mode-lifestyle
 

Ich denke, inzwischen ist jedem klar geworden, dass Frühling und Sommer in diesem Jahr ausfallen und es stattdessen bis zum Herbst durchschneit. (Weihnachten setzt dann natürlich wieder Tauwetter ein, aber darum geht es in diesem Blogposting erstmal nicht.)

Aber hey, bloß weil das Wetter trist und doof ist, müssen wir diesen Trauerzustand ja nicht mitmachen - und vor allen Dingen nicht in einen Wetterdauerjammerzustand verfallen! Bei etsy habe ich die passenden Wetterprotesthandtaschen von Eight Seasons gefunden:

Vorschlag: Jede kauft sich eine und dann machen wir ‘ne Demo!

 
Susanne Ackstaller, Sonntag, 14. März 2010, 14:03 Uhr
Kommentare: 8 | Aufrufe: 2432 | Kategorie: Mode, Taschen , | Tags: handtaschenetsyeight seasons
Das könnte auch interessant sein:
And the Kuscheln goes on and on and on ...
Und für 2010 ...
Friday-Morning-Likes:
 

Kommentare

  • Petra: auf dem Fahrrad quer rüber (wg. sportlicher Radelposition, Tasche rutscht sonst runter). In allen anderen Lebenslagen normal auf der Schulter.

    Susi: an den Griff hängen geht nicht, da snd doch die Bremsen, Schalthebel usw. Außerdem fahre ich doch eher schnell. Das ist mein größtes Alltagsvergnügen. Tasche am Griff: mit 70, wenn ch ein Damenrad mit komfortablem Tiefenstieg habe. ist auch gut, aber noch zu früh!

    Sibylle
    am Montag, 15. März 2010 um 14:00 Uhr

    Auf diesen Kommentar antworten

  • Ich trage Handtaschen nur über der Schulter und nicht in der Hand (die brauche ich frei). Aber NIEMALS quer rüber.
    Wir hatten einen Kommilitonen, der hat seine Tasche immer so getragen. Ich hatte ihm spontan den Namen „Der Briefträger” verpasst und den ist er nicht mehr losgeworden *g*
    Ich sehe das mit dem Fahrrad ja ein, aber dann lieber Rucksack.

    Petra A. Bauer (writingwoman)
    am Montag, 15. März 2010 um 11:43 Uhr

    Auf diesen Kommentar antworten

  • oh, ich trage Taschen auch gerne über die Schulter - aber ich schwenke sie auch gerne, doch. :-)

    Susi
    am Sonntag, 14. März 2010 um 23:04 Uhr

    Auf diesen Kommentar antworten

  • hm. Kann man die nicht an den Griff hängen ....?

    Aber ich bleibe wachsam ... :-)

    Susi
    am Sonntag, 14. März 2010 um 23:01 Uhr

    Auf diesen Kommentar antworten

  • Hab ich grad - meinst du die Myspace-Seite? Kennst du die? Hm ...

    tina de luxe
    am Sonntag, 14. März 2010 um 19:14 Uhr

    Auf diesen Kommentar antworten

  • Hast du „Tine de Luxe” eigentlich mal gegoogelt, liebe Luxustina? Mach mal!

    Sibylle Mühlke
    am Sonntag, 14. März 2010 um 17:50 Uhr

    Auf diesen Kommentar antworten

  • Sehr schöne Taschen, die erste mag ich am liebsten. Aber dann muss ich Sibylle Recht geben, auch wenn ich nicht so viel mit dem Rad fahre, ich hänge Taschen immer um und mag es nicht so wirklich, sie am Händchen auszuführen ...

    tina de luxe
    am Sonntag, 14. März 2010 um 16:33 Uhr

    Auf diesen Kommentar antworten

  • Susi,

    kannst du nicht einmal so ein femnines Frühlingswunder von Tasche für mich ausgraben, das einen langen Henkel hat, über die Schulter und dann quer rüber? Mit Clutches, Wristlets und Kurzhenkeltaschen kann ich nämlich nicht radfahren! Und dann muss ich immer zuhause bleiben und vereinsame und verarme darob ... (Und nein, ein Fahrradkorb ist keine Option.)

    S.

    Sibylle
    am Sonntag, 14. März 2010 um 14:33 Uhr

    Auf diesen Kommentar antworten

Schreibe einen Kommentar:
 
Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.
  • Name*
     
  • Email*
     
  • Website
     
  • Kommentar*
     
  • CAPTCHA*
      
  •  
  •  
  •  
 
 

Zum nächsten Beitrag: Die kleine Schwester

Zum nächsten Beitrag.

Zum vorherigen Beitrag: Wochenend-Wow: Leder und Lüster.

Zum vorherigen Beitrag.





Herzblutdinge

Herzbluttexte




WERBUNG













KOOPERATIONEN








 
WERBUNG

© 2017 texterella.de | Susanne Ackstaller

Site by blogwork.de und Sibylle Zimmermann, hz-konzept.de