mode-lifestyle
 

Vorweihnachten in New York? War bislang mein Traum. Gestern nun bekam ich einen kleinen Vorgeschmack, denn es schneite wie wild. Waren es um die Mittagszeit nur ein paar zarte Flöckchen, so entwickelte sich das Wetter im Laufe des Nachmittags zum reinsten Schneegestöber.

Schnee im West Village

Schnee im West Village

Schnee im West Village

Natürlich hatte ich keine Winterstiefel dabei. Wer glaubt denn schon einer Wetter-App (die den Schnee schon vor Abflug angezeigt hatte – q.e.d.). Angesichts meiner glattbesohlten Schuhe blieb mir ergo und überaus bedauerlicherweise nichts anderes übrig, als den Nachmittag in der wunderschönsten Hotel-Lounge ever zu verbringen. Sollte ich jemals einen Roman schreiben, dann hier, im The Marlton.


Hotellounge The Marlton

Wäre es nicht erst nachmittags gewesen, hätte ich mir natürlich einen Whiskey bestellt, Bourbon, versteht sich. On the rocks.

 
Susanne Ackstaller, Samstag, 21. März 2015, 12:55 Uhr
Kommentare: 4 | Aufrufe: 1402 | Kategorie: Lifestyle, Leben, Reisen, | Tags: west villagethe marltonnew york 2015new york
Das könnte auch interessant sein:
New Yorker Rituale.
Geheimtipp: Mit der Seilbahn nach Roosevelt Island.
Kunst as kunst can. Ein Tag im Metropolitan Museum of Arts.
 

Kommentare

Schreibe einen Kommentar:
 
Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.
  • Name*
     
  • Email*
     
  • Website
     
  • Kommentar*
     
  • CAPTCHA*
      
  •  
  •  
  •  
 
 

Zum nächsten Beitrag: Geheimtipp: Mit der Seilbahn nach Roosevelt Island.

Zum nächsten Beitrag.

Zum vorherigen Beitrag: New Yorker Rituale.

Zum vorherigen Beitrag.





Herzblutdinge

Herzbluttexte




WERBUNG













KOOPERATIONEN








 
WERBUNG

© 2017 texterella.de | Susanne Ackstaller

Site by blogwork.de und Sibylle Zimmermann, hz-konzept.de