mode-lifestyle
 

Eigentlich sollte man ja meinen, dass das Internet ein Füllhorn an Lieblingsshops bereithält. Tut es aber nicht, oder zumindest nur theoretisch. Praktisch ... sehen die meisten Shops irgendwie gleich aus und sind mit demselben Zeugs befüllt. Kennst du einen, kennst du alle. Laaaangweilig.

Und dann sitzt du eines Mittwochmorgens am Computer, willst eigentlich die nächste Kolumne fertigschreiben, treibst dich zu ... Recherchezwecken *räusper* im Internet rum - und findest das hier.

Und denkst: Oh. Mal was anderes. Kein Farben-Overkill. Kein Laut-Laut-Laut. Kein Chi-Chi. Sondern reduzierte Schnitte, leise Farben, fließende Stoffe. Für mich der perfekte Mix aus weiblich und minimalistisch. Vielleicht liegt es ja an den vielen skandinavischen Marken, die House of Lifestyle führt? Denn die scheinen ja genau diese Mischung perfekt zu beherrschen ...  Vor allem aber liebe ich die vielen großen Ausschnitte, die ich hier gefunden habe (denn manchmal sind die Rundungen ja auch da, wo man äh frau sie gerne hat ... ;-)).

Mein Lieblingsstück ist nachtblau. Seidig. Sehr einfach und dennoch (oder genau deshalb?) sehr weiblich ...

blaue Bluse aus Seide von Hedda William
(Foto/Kaufen: House of Lifestyle)

Die Bluse von Hedda William kann ich mir zu einer Jeans und dicker Wolljacke ebenso gut vorstellen wie zu einer eleganten Dinnerparty (nicht, dass ich dorthin eingeladen würde ... aber ich wäre dann doch gerne vorbereitet. Zumindest theoretisch. ;-))

Eines würde ich mir allerdings wünschen, liebes House of Lifestyle: dass ihr ein paar mehr und größere Bilder zu den Produkten stellt. Dann würde das Schwelgen nämlich noch viel einfacher ...

 

 
Susanne Ackstaller, Mittwoch, 20. November 2013, 08:56 Uhr
Kommentare: 1 | Aufrufe: 5478 | Kategorie: Mode, Kleidung, Lieblingsshops, | Tags: modelieblingsshopshouse of lifestylehedda williambluse
Das könnte auch interessant sein:
Off-Shoulder. Die Light-Variante.
Volants und mehr Mut zur Mode. Und zum Leben.
Statement mit Schleife.
 

Kommentare

  • Vielen Dank für diesen guten Tipp!
    Das sind ja superschöne, schlichte Sachen!
    Gut, dass die Wege der Recherchen oft unergründliche Richtungen einschlagen ;-)

    Uta Nimsgarn
    am Mittwoch, 20. November 2013 um 12:03 Uhr

    Auf diesen Kommentar antworten

Schreibe einen Kommentar:
 
Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.
  • Name*
     
  • Email*
     
  • Website
     
  • Kommentar*
     
  • CAPTCHA*
      
  •  
  •  
  •  
 
 

Zum nächsten Beitrag: Das Augenbrauen-Revival. Ein Gastbeitrag von Nessa Altura.

Zum nächsten Beitrag.

Zum vorherigen Beitrag: Dienstagsschnipsel.

Zum vorherigen Beitrag.


Texterella per Mail abonnieren:







Herzblutdinge

Herzbluttexte




WERBUNG













KOOPERATIONEN




 
WERBUNG

© 2017 texterella.de | Susanne Ackstaller

Site by blogwork.de und Sibylle Zimmermann, hz-konzept.de