mode-lifestyle
 

Hach – Frühling! Da bist du ja. Endlich! Wie habe ich mich auf dich gefreut! Dabei bist du eigentlich gar nicht meine Lieblingsjahreszeit. Das ist nämlich der Herbst, mit seinen wunderbaren Farben, seinem stürmischen Wind, seinem strahlend blauem Herbsthimmel!

Frühling 2016

Einmal pusten, bitte!


Aber dieses Jahr konnte selbst ich es kaum noch erwarten. Zulange hat die Kälte gedauert. Und auch wenn du immer mal wieder kurz zu uns hereingeschaut hast, so hat der Winter dann doch immer wieder die Tür zugeschlagen.

Aber jetzt bist du da, um zu bleiben, ja? Wir beide machen es uns auch richtig schön, versprochen ... :-)

 

 
Susanne Ackstaller, Freitag, 06. Mai 2016, 11:41 Uhr
Kommentare: 0 | Aufrufe: 2002 | Kategorie: Gedanken, Leben, | Tags: lebengedankenfrühlingfrühjahr
Das könnte auch interessant sein:
Wochenend-Wow: Leben ist jetzt. Der Ring zum Konzept.
Good Karma. Oder: Lächle! Weil Montag ist.
Die Sehnsucht aus dem Kleiderschrank. Oder: Warum wir keinen neuen Kaschmirpulli brauchen.
 

Kommentare

Schreibe einen Kommentar:
 
Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.
  • Name*
     
  • Email*
     
  • Website
     
  • Kommentar*
     
  • CAPTCHA*
      
  •  
  •  
  •  
 
 

Zum nächsten Beitrag: Wochenend-Wow! Bzw.: Warum ich Muttertag doof finde. Oder vielleicht auch nicht?!

Zum nächsten Beitrag.

Zum vorherigen Beitrag: Hallo Mai! Bye-bye April ...

Zum vorherigen Beitrag.


Texterella per Mail abonnieren:







Herzblutdinge

Herzbluttexte




WERBUNG













KOOPERATIONEN




 
WERBUNG

© 2017 texterella.de | Susanne Ackstaller

Site by blogwork.de und Sibylle Zimmermann, hz-konzept.de