mode-lifestyle
 

Wir erinnern uns.

Offensichtlich hat dieser Hut - wen würde es wundern - mittlerweile eine ganze Fangemeinde. Logisch also, dass es ihn nun sogar zum ... Selberhüteln gibt. Zugegebenermaßen ist das Original schon noch eine Spur souveräner ...

Und wer dazu dann noch ein lässiges Jäckchen mit ungesäumten Ärmeln schneidern möchte, den erinnere ich gerne an das Original-Joop-Schnittmuster. (Irgendjemand wies mich darauf, dieses ergäbe ausgedruckt 16 A3-Bögen, huch.)

 
Susanne Ackstaller, Freitag, 20. März 2009, 18:24 Uhr
Kommentare: 2 | Aufrufe: 2242 | Kategorie: Mode, Accessoires , | Tags: obamahutauffällige hütearetha franklin
Das könnte auch interessant sein:
Was Rotkäppchen und die Garbo gemeinsam haben.
Burberry macht jetzt auch in Bommel.
Sonnenschutz galore!
 

Kommentare

Schreibe einen Kommentar:
 
Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.
  • Name*
     
  • Email*
     
  • Website
     
  • Kommentar*
     
  • CAPTCHA*
      
  •  
  •  
  •  
 
 

Zum nächsten Beitrag: Gesehen - geliebt.

Zum nächsten Beitrag.

Zum vorherigen Beitrag: „Es gibt heutzutage ganz hübsche Knie.”

Zum vorherigen Beitrag.





Herzblutdinge

Herzbluttexte




WERBUNG













KOOPERATIONEN








 
WERBUNG

© 2017 texterella.de | Susanne Ackstaller

Site by blogwork.de und Sibylle Zimmermann, hz-konzept.de