Texterella durchsuchen

Texterella liest.

Lesestoff für ein schönes Leben: Meine liebsten Magazine!

Erinnert sich noch jemand an die Zeit, als wir gelegentlich am Bahnhof auf den Zug oder am Flughafen aufs Boarding warteten? Das ist schon so lange her, dass mir das Wort „Boarding“ erstmal gar nicht mehr einfiel. Wie ein anderes Leben! Dabei ist es doch nur ein gutes Jahr her, dass ich zum Beispiel nach Berlin zur Fashionweek fuhr und mir im Bahnhof in den großen Zeitschriftläden die Zeit vertrieb, bis mein Zug ging.

Dazu muss man wissen, dass ich ein großes Faible für schöne, gut gemachte Magazine habe. Damit meine ich nicht unbedingt VOGUE oder Harper’s Bazaar und auch nicht Brigitte und Co. Sondern Magazine, die man vielleicht nicht unbedingt kennt. 

Ganz neu habe ich (auch ohne Bahnhof oder Flughafen) das Magazin Konfekt entdeckt. Produziert wird das Magazin von den Machern von Monocle, dessen Chefredakteur Tyler Brûlé ist, dessen Name wiederum klingt, als wäre er gerade aus einem Roman entsprungen. (Kein Mensch heißt wirklich so, oder? Außer Tyler eben.) Monocle ist ein Magazin, das irgendwo zwischen hochwertigem und teurem Lifestyle und Politik angesiedelt ist, und nun gibt es mit Konfekt ein Magazin speziell für Frauen. Auch hier wieder: der Name! Konfekt! Lass dir das mal auf der Zunge zergehen. Und der Inhalt erst! Genau richtig für triste Zeiten wie diese, in denen man sich gerne ein bisschen wegträumen will: in einen kosmopolitischen Mix aus Kultur, Reisen, Mode, Interior und Essen (das hier natürlich „Dining“ heißt). Was ich vermisst habe: eine weibliche Sicht auf Politik. Das wäre mal spannend gewesen.

***

Noch mehr Stoff zum Träumen bietet Salon, eine Zeitschrift für LiebhaberInnen von Herrenhäusern, Schlössern und überhaupt dem schönen Leben. Der einzige Nachteil: Wenn man das Magazin durchblättert, will man die Wände streichen (mauve, bleu oder ochsenblutrot? Oder lieber gleich mit Seide oder Damast bespannen?), komplett umdekorieren und vielleicht auch ein neues Sofa. Mindestens. Schlimmstenfalls erwägt man sogar den Ankauf eines renovierungsbedürftigen Anwesens in MeckPomm. Bislang konnte mein Mann mich ja immer noch bremsen … aber … ABER. Wem’s ähnlich geht, der kann sich zumindest mit sondereditierten Teetassen aus royalen Manufakturen trösten, die wir uns zu den nächsten Geburtstagen oder Weihnachtsfesten zu einem Service zusammenwünschen können. Und Rezepten, die ein bisschen nach Gott in Frankreich aussehen und bestimmt sogar so schmecken. Apropos: Sind Sterneköchinnen unter uns? Das macht es einfacher. Ach, wäre das Leben doch immer so schön wie in „Salon“ …

***

Und dann ist da noch ICON, das Lifestyle-Magazin, das alle vier bis sechs Wochen – den genauen Rhythmus habe ich nach all den Jahren leider immer noch nicht begriffen – der Welt am Sonntag beiliegt. Ich liebe liebe liebe es! Immer schon, einer der allerersten Texterella-Beiträge war dem ICON gewidmet. Mindestens ebenso sehr liebe ich aber den Überraschungseffekt: Sonntagmorgen in die Küche zu kommen – und da liegt es, das ICON, das der Mann neben das Croissant und die Tasse Milchkaffee drapiert hat. Manchmal serviert er sogar ein hartgekochtes Ei dazu (Stammleserinnen wissen, das ist seine Spezialität – neben gebratenem Leberkäse, aber der passt dazu ja nun wirklich nicht. Hallo Lifestyle?). Das Heft hat einfach die passenden Inhalte und den richtigen Umfang für ein Sonntagsfrühstück: ein bisschen Mode, Reisen (für die Zeit „danach“ …), Beauty, Kultur auf gut 80 Seiten. Hach. Bleibt nur noch mein Wunsch, irgendwann für das ICON schreiben zu dürfen. Hallo, Universum, hörst du mich? (Klappt nicht immer, aber manchmal.)

Hast du auch irgendwelche Lieblingsmagazine? Nennst du sie mir?

***

Foto: Rachel Claire via Pexels

***

Jetzt bestellen: Die beste Zeit für guten Stil. Fashion for women. Not girls. 

Der erste Stilguide ohne Stilregeln. Kein Ratgeber – ein Mutmacher!

***

Auf Texterella dreht sich alles um Frauen ab 45/50 - um Frauen in ihren besten Jahren! Meine Themen sind Mode, Kosmetik und Hautpflege, Reisen und Kultur, gutes Essen, kurz: Inspiration für ein schönes, erfülltes und zufriedenes Leben! Vielleicht magst du mein Blog abonnieren, dann verpasst du keinen Beitrag mehr! Geht ganz schnell: Mail-Adresse eintragen, absenden und – ganz wichtig!! – den Link in der Bestätigungsmail, die dir im Anschluss zugestellt wird, anklicken. Manchmal versteckt sich diese Mail im Spamfilter. Aber ohne Verifizierung, keine Texterella-Mail! :-) Dass ich mit deiner Adresse keinen Unfug betreibe, du dich auch jederzeit wieder abmelden kannst und dass dieser Service natürlich absolut kostenlos ist, muss ich sicher nicht extra dazusagen. Ich freue mich auf dich!

4710 17 Texterella liest., 50+ Lifestyle 18.03.2021   icon, lesestoff, magazin, monocle, salon

17 Kommentare

Claudia Elbl
am Donnerstag, 18. März 2021 um 08:22 Uhr

Guten Morgen liebe Susanne,

Ich stehe total auf das Magazin “Curvy”. Leider bekomme ich keine Ausgabe mehr.  Das letzte Heft habe ich im Spätsommer gekauft. Wirklich sehr schade! Ansonsten liebe ich diese Hefte über Achtsamkeit und Gesundheit. Die sind meine kleine Insel und meine Auszeit. Liebe Grüße Claudia

Auf diesen Kommentar antworten

Susanne Ackstaller
am Donnerstag, 18. März 2021 um 08:33 Uhr
Hallo liebe Claudia, du meinst "the Curvy Magazine"? Das kommt im April wieder! Für so kleine Magazine, die alles selbst machen, ist die Produktion und Distribution einfach immer eine große Herausforderung. Aber ich habe dafür geschrieben und daher weiß ich, dass es erscheint! Liebe Grüße!

Auf diesen Kommentar antworten

Coco
am Donnerstag, 18. März 2021 um 08:42 Uhr

Ich liebe eine Nähzeitschrift.
La Maison Victor
Es gibt nicht nur Schnittmuster, es gibt Modeeinblicke, Inerviews mit Menschen, die individuelle Mode herstellen.

Einblicke in Museen und Hintergrundwissen über viele Themen rund um Mode und Einrichtung….

Nie nur Nähmuster, auch Stricken, Papierideen….und und und….immer was neues und auch mit den Einblicken ziemlich gut gemacht.

Herzliche Grüße
Coco

Auf diesen Kommentar antworten

Nicole
am Donnerstag, 18. März 2021 um 09:28 Uhr

Liebe Susi,
Ich musste schmunzeln: Das Wort Boarding vergessen. So schnell kann es gehen… Ich finde, dass jemand mit dem Nachnamen Brûlé unbedingt ein Magazin machen muss, das Konfekt heißt ;).
Es klingt richtig gut.
Ich bin bisher eher klassisch angesiedelt, was Magazine betrifft, richtig gut gefällt mir die Donna.
Und in einer früheren Zeit gab es mal eine Zeitschrift namens Carina (ist es 100 oder mehr Jahre her??), da war alles drin und mein Herz hängt ihr immer noch hinterher.
Ich fände die Entwicklung eines Magazins im Stil deines Buches klasse- da wäre ich gern dabei (schreibend und abgebildet, haha). Also, vergiss mich nicht, wenn es das gibt
Denn in meinem Kopf gibt es ein Traummagazin.
Liebe Grüße
Nicole

Auf diesen Kommentar antworten

Susanne Ackstaller
am Donnerstag, 18. März 2021 um 22:09 Uhr
hahaha! Dachte ich auch. Der Podcast dazu heißt dann vermutlich "Macaron" :D An Carina kann ich mich noch erinnern, wüsste aber gar nicht mehr, was drin stand. Ich bin bei Magazinen auch echt anspruchsvoller geworden. Der normale Mix, wie in der Brigitte, reißt mich nicht mehr vom Hocker. Und ein Texterella-Magazin ... hmmmmm. Das ist eine sehr schöne Idee! Kommt auf die Liste fürs Universum! :-*

Auf diesen Kommentar antworten

Claudia Braunstein
am Donnerstag, 18. März 2021 um 09:48 Uhr

Mein Lieblingsmagazin ist der Falstaff, der vereint alles was ich gerne mag, Essen, Reisen und Stil. Ich lese sonst keine Printmedien mehr, außer am Samstag die Wochenendausgabe der Salzburger Nachrichten. eigentlich auch ein Magazin. Liebe Grüße, Claudia

Auf diesen Kommentar antworten

Agathe
am Donnerstag, 18. März 2021 um 10:22 Uhr

Hallo, ich finde das Magazin “Courage” zum Thema Frauen und Finanzen sehr gut gemacht und empfehlenswert! Die Geschichten darin machen wirklich MUT!
Liebe Grüße
Agathe

Auf diesen Kommentar antworten

Sibille
am Donnerstag, 18. März 2021 um 10:25 Uhr

Guten Morgen,

ich lese gerne die Zeitschriften Flow und hier in Schweden habe ich eine Wohnzeitschrift die mich sowohl mit Beispielen (Wohnen/Design) aus Schweden und Dänemark begeistert.
Grundsätzlich mag ich gerne Magazine lesen und probiere auch immer gerne neue Magazine aus. Dazu einen Milchkaffee oder Tee. Herrlich.
Salon habe ich auch sehr lange und gerne gelesen.

LG
Sibille

Auf diesen Kommentar antworten

Tina von Tinaspinkfriday
am Donnerstag, 18. März 2021 um 12:26 Uhr

Oh ja. Ich lese via Readly App alles mögliche. Bold auf jeden Fall, dann Madame, L‘0fficiel, Woman, Style up your life, und viele mehr. Natürlich auch die üblichen Verdächtigen. Die Instyle ist die einzige Zeitschrift die als Printabo in meinen Briefkasten kommt.
Boarding… hachz…. da würde ich gern mal wieder drauf warten.
Ich wünsche Dir einen schönen Tag, liebe Grüße Tina

Auf diesen Kommentar antworten

Sieglinde Graf
am Donnerstag, 18. März 2021 um 18:23 Uhr

Schöne Printmedien hast Du beschrieben und von den Kommentatorinnen gibt es auch tolle Vorschläge. Ich liebe Print! Ganz oldschool machen sie mir viel mehr Spaß als lesen und sehen nur am PC.
“The Gourmand” heißt ein englisches Magazin, das sich “A Food & Culture Journal” nennt. Immer mit tollen Fotos und besonderem Touch.
Hach, wenn wir nur mal wieder in ein Restaurant könnten…
Das wäre noch viel schöner als nur Magazin-Lesen.
Im Museum war ich kürzlich mal mit Zeitfenster. Was habe ich diesen Besuch dort genossen! Allein schon der architektonische Raum: nicht zuhause sein, aber auch nicht im kalten Freien, von Kunst umgeben und mit nur sehr wenigen Menschen dabei… wie gesagt, ein Genuss!
Inzwischen nicht mehr möglich, da wieder geschlossen….
Also doch wieder Magazine!
Herzlich grüßt Sieglinde

Auf diesen Kommentar antworten

Ria Schatzschneider
am Freitag, 19. März 2021 um 00:10 Uhr

FLOW - heißt mein neues Lieblings-Magazin

Natürlich - very hot - the Curvy Magazine

Auf diesen Kommentar antworten

Sibille
am Freitag, 19. März 2021 um 08:37 Uhr

Hallo Ria,

Flow hat auch ganz tolle Extra-Hefte. Die kann ich auch empfehlen.

Auf diesen Kommentar antworten

Jasmina
am Freitag, 19. März 2021 um 10:07 Uhr

Hi, ich kann auch das FLOW-Magazin empfehlen. Bin da mal eher zufällig drüber gestolpert und nun ganz vernarrt. Allein die Beschreibung “Eine Zeitschrift ohne Eile, über kleines Glück und das einfache Leben” hat es mir echt angetan :-) LG Jasmina

Auf diesen Kommentar antworten

Michaela
am Freitag, 19. März 2021 um 20:03 Uhr

Salon ist auch eines meiner Lieblingsmagazine - so zum Tagträumen, wenn es mal doch was mit dem Lottogewinn wird… Auch zum Tagträumen, aber eher bodenständig sind für mich Flow, Ma Vie und das Hygge-Magazin. Wenn sich am Schreibtisch wieder mal alles stapelt und ich schon am Donnerstag weiß, dass ich auch über’s Wochenende werde arbeiten müsse, dann tut eine kleine Hygge-Auszeit oder auch ein Flow in eine entspanntere Welt immer gut.
LG Michaela

Auf diesen Kommentar antworten

Andrea Sibbers
am Freitag, 19. März 2021 um 21:18 Uhr

Neben einigen anderen, bereits genannten, mag ich auch die BRIGITTE WIR, die Zeitschrift für die 3.! Lebenshälfte. Allein das finde ich schon super ;-). Es gibt Artikel zu vielen Themen wie Gesundheit, Wellness, Finanzen, Reisen, Interviews mit gestandenen Persönlichkeiten etc., das meiste so im Sinne von :  älter werden mit Stil,
Die Landlust gefällt mir auch immer noch und, im Urlaub, auch die schwedischen Einrichtungsmagazine.

Auf diesen Kommentar antworten

Sabine
am Sonntag, 21. März 2021 um 10:45 Uhr

Ich liebe die Geo-Magazine, vor allem die Kategorie “Epoche”. Immer wunderbar aufgemacht mit tollen Fotos.
Die letzte Geo-Epoche-Ausgabe habe ich mir letztes Jahr gegönnt über mein Lieblingsreiseland Israel. Immer wenn ich traurig bin und mich die Sehnsucht packt, blättere ich in meinem Heft und träume mich an den Strand von Tel Aviv oder in die Jerusalemer Straßenbahn.

Auf diesen Kommentar antworten

Monika
am Sonntag, 21. März 2021 um 17:33 Uhr

Werde, the art of green living: https://werde-magazin.de

Gruß!

Auf diesen Kommentar antworten

Angaben merken? (Die Daten werden in einem Cookie auf Deinem Rechner gespeichert.)

Durch das Anhaken der Checkbox erklärst Du Dich mit der Speicherung und Verabeitung Deiner Daten durch diese Webseite einverstanden. Um die Übersicht über Kommentare zu behalten und Missbrauch zu verhindern, speichert diese Webseite von Dir angegebene Namen, E-Mail, URL, Kommentar sowie IP-Adresse und Zeitstempel Deines Kommentars. Detaillierte Informationen finden Sie in meiner Datenschutzerklärung.

 
 
Texterella abonnieren

Texterella abonnieren