Texterella durchsuchen

Werbung!

Einfach schön: Unkomplizierte Hautpflege, die wirklich wirkt!

Ganz ehrlich: Zur Beauty-Bloggerin bin ich wirklich nicht geboren. Dazu ist mein Bedürfnis in Sachen Kosmetik viel zu simpel: Ich will schöne, glatte und feinporige Haut – aber ich will dafür nicht ewig im Bad stehen! Ich habe keine Lust auf langwierige Beauty-Prozeduren, mit diversen Seren und Spezialprodukten. Ich verwende am liebsten nur eine gute Creme, anstatt morgens und abends eine ganze Batterie an Tuben und Tiegelchen abzuarbeiten. Das funktioniert bei mir nicht! So viel Zeit (und Lust) habe ich nicht. Hautpflege ist für mich Mittel zum Zweck. Nicht Lebenszweck. Geht’s dir auch so?

Susanne Ackstaller aka Texterella zeigt, wie einfach wirkungsvolle Hautpflege sein kann!

Wichtig ist natürlich, dass diese eine Creme dann alles enthält, was meine Haut braucht (und die ist mit ihren bald 55 Jahren in letzter Zeit schon ein bisschen anspruchsvoller geworden!). Und dann wird es schwierig: die einen Cremes sind zu reichhaltig, die anderen wiederum könnten ruhig ein bisschen mehr Fett vertragen. Und selbst wenn Konsistenz und Textur stimmen, müssen ja auch noch die Wirkstoffe passen. Denn erst die Inhaltsstoffe – und das ist wissenschaftlich schon lange erwiesen – machen mittel- bis langfristig den Unterschied! Eine Creme mag sich auch ohne Wirkstoffe nach dem Auftragen gut anfühlen, aber leider reicht das nicht. Langfristig tut sie nichts für unsere Haut. 

Die Wirkstoffe machen den Unterschied!

Deshalb achte ich bei der Auswahl einer Creme nicht nur darauf, dass sie sich gut anfühlt. Ich achte auch auf die Wirkstoffe, die in einer Creme anhalten sind, und vor allem auf deren Konzentration! Und da habe ich die Erfahrung gemacht, dass sich kleinere Labels deutlich mehr ins Zeug legen als große Marken (die oft lieber in Marketing und Werbung investieren als in wirklich gute und wirksame Produkte). 

So unkompliziert ist wirkungsvolle Hautpflege: Susanne Ackstaller zeigt es dir!

Auftragen und schöner fühlen: So einfach ist wirkungsvolle Hautpflege! Texterella schreibt darüber.

 

Eines dieser kleineren, wissenschaftsorientierten Labels ist Dr. Ute Schick Kosmetik. Ute Schick ist promovierte Chemikerin und hat sich als Wissenschaftlerin lange damit beschäftigt, welche Inhaltsstoffe in welcher Konzentration Hautpflege enthalten muss, damit Cremes wirklich wirken können. Mit ihrer eigenen Kosmetiklinie hat sie sich dann nicht nur einen Lebenstraum erfüllt, sondern zugleich die Ergebnisse ihrer Forschungsarbeit umgesetzt. Finde ich toll – beides!

Momentan umfasst die Hautpflege-Linie „nur“ zwei Produkte – eines fürs Gesicht und eines speziell für die Augen – aber das reicht ja auch! Lieber zwei hervorragende Cremes, die sowohl tagsüber als auch nachts verwendet werden können, als für jedes einzelne Hautpörchen ein mittelmäßiges Produkt. Zumal jedes Produkt von Dr. Schick genau auf die Hautbedürfnisse der Kundin abgestimmt wird: Über einen Hauttest auf der Website wird der Hautzustand ermittelt und über einen individuellen Code das optimale Produkt mit den passenden Wirkstoffen in der richtigen Konzentration hergestellt. Ein sehr geniales Konzept, finde ich, denn jede Haut ist nun mal anders! 

Soweit die Theorie. Und die Praxis?

Natürlich habe ich die Cremes ausprobiert – und war wirklich begeistert! Die Konsistenz war gerade richtig – weder zu fettig noch zu wenig reichhaltig –, ließ sich super auftragen, war in Verbindung mit Sonnenschutz oder Foundation „krümelfrei“ (kennst du das Problem? Ich hasse es, wenn Cremes krümeln!) und vor allen Dingen hielt der Pflegeeffekt den ganzen Tag. Die Augencreme fühlte sich ebenfalls sehr gut und pflegend an, war aber wiederum nicht so reichhaltig, dass der Lidschatten verschwommen wäre oder sich die Wimperntusche im Laufe des Tages unter den Augen verteilt hätte. 

 

 

Hautpflege von Dr. Ute Schick: Wirkungsvolle Hautpflege leicht gemacht!

Augencremes, die wirklich wirken! So einfach ist gute Hautpflege!

Und die „inneren Werte“?

Ich schrieb es bereits: Wie sich eine Creme auf der Haut anfühlt, ist nur die halbe Miete. Wichtig sind die Wirkstoffe, und davon enthält Dr. Schick Kosmetik nun mal deutlich mehr als viele andere Cremes: 

  • Ceramide: Ich liebe Ceramide und brauche davon ganz viel, denn sie halten meine Haut geschmeidig, gerade im Winter! Ceramide sind körpereigene Fette, die in der obersten Hautschicht vorkommen und leider mit zunehmendem Alter immer weniger werden. Die Folge: Die Haut verliert Feuchtigkeit und man bekommt Falten. Enthält Hautpflege Ceramide, kann die Haut Feuchtigkeit wieder halten und Fältchen verschwinden. 
  • Solibrene®: reduziert freie Radikale, sorgt für mehr Spannkraft und schützt vor Pigmentflecken. 
  • Cernilys®: Dieser Wirkstoff ist in der Augencreme enthalten. Er wird aus der seltenen Atlaszeder gewonnen, wirkt abschwellend und reduziert dunkle Augenschatten.

Natürlich enthalten die Cremes von Dr. Schick noch weitere Inhaltsstoffe: Peptide, Hyalorunsäure, Coenzym Q10, Koffein … und noch ganz viele andere. Wer es genau wissen will, schaut hier. Zudem liegt jeder individuellen Creme ein Beipackzettel mit den Inhaltsstoffen bei.

Was noch wichtig ist: Die Produkte sind frei von Mikroplastik und werden selbstverständlich nicht an Tieren getestet.

Mein Fazit:

Besonders die Wirkung der Ceramide fand ich sehr überzeugend. Gerade in den letzten zwei Wochen, wo wir unsere Heizung nach der Sommerpause wieder angedreht haben und Raumluft deshalb trockener wurde, war ich froh, dass die Gesichtcreme von Dr. Schick meine Haut mit einer hohen Konzentration an Ceramiden geschützt hat. Die abschwellende Wirkung von Cernilys kann ich ebenfalls bestätigen (Augenschatten habe ich nicht, kann ich also nicht beurteilen). Der Wirkstoff Solibrene ist längerfristig ausgerichtet: Studien haben seine Wirksamkeit natürlich bestätigt, aber ich persönlich kann nach einer relativ kurzen Anwendung noch nichts dazusagen. 

Insgesamt fühlt sich meine Haut sehr gepflegt, prall und „zufrieden“ an. Und zwar ohne aufwändige Pflegeprozeduren. So mag ich das!  

Wer nun neugierig geworden ist:

Hier kannst du die Produkte bestellen. Nach einem Hauttest werden sie individuell für dich zusammengestellt. Aktuell gibt es 20 Prozent Rabatt auf alle Produkte (ohne Code). Wer (wider Erwarten!) mit den Cremes nicht zufrieden ist, kann sie innerhalb von zwei Wochen ohne Angabe von Gründen retournieren.

Ich bin wirklich gespannt, was du zu den Produkten sagst! Was für ein Beauty-Typ bist du denn? Eher unkompliziert oder liebst du ausführliche Beauty-Routinen?

***

Fotos: Martina Klein

***

Vielleicht magst du mein Blog abonnieren, dann verpasst du keinen Beitrag mehr! Geht ganz schnell: Mail-Adresse eintragen, absenden und – ganz wichtig!! – den Link in der Bestätigungsmail, die dir im Anschluss zugestellt wird, anklicken. Manchmal versteckt sich diese Mail im Spamfilter. Aber ohne Verifizierung, keine Texterella-Mail! :-) Dass ich mit deiner Adresse keinen Unfug betreibe, du dich auch jederzeit wieder abmelden kannst und dass dieser Service natürlich absolut kostenlos ist, muss ich sicher nicht extra dazusagen. Ich freue mich auf dich!

2985 15 Werbung! , 50+ Lifestyle, Beauty & Fashion 25.10.2020

15 Kommentare

  • Rachel
    am Dienstag, 03. November 2020 um 19:16 Uhr

    Die nutze ich auch immer, wenn ich meine digitale Beratung anbiete! Absolut empfehlenswert!

    Auf diesen Kommentar antworten

  • Brigitte Adam
    am Donnerstag, 29. Oktober 2020 um 07:33 Uhr

    Ich habe eine Gesichts- und eine Augencreme bestellt. Kam innerhalb von zwei Tagen, wirklich schön verpackt (ohne Plastik), Die Produkte duften unaufdringlich, aber angenehm. Sie fühlen sich toll an und hinterlassen ein sehr gepflegtes Gefühl. Ich glaube für den Winter hätte ich etwas reichhaltiger auswählen können. Aber das hole ich gleich mal nach.
    Danke für den Tipp.
    Liebe Grüße
    Brigitte

    Auf diesen Kommentar antworten

  • Sieglinde Graf
    am Montag, 26. Oktober 2020 um 16:35 Uhr

    Einfach und gut, das ist es doch, was frau sich wünscht.
    Ich werde auch mal auf die Website der Firma gehen und mich dort weiter informieren.
    Danke für den feinen Tipp sagt
    Sieglinde

    Auf diesen Kommentar antworten

  • Brigitte Adam
    am Sonntag, 25. Oktober 2020 um 22:47 Uhr

    Liebe Susi, vielen Dank für Deinen Tipp. Ich habe die Pflege bestellt und bin sehr gespannt.
    Viele Grüße
    Brigitte

    Auf diesen Kommentar antworten

  • Tina von Tinaspinkfriday
    am Sonntag, 25. Oktober 2020 um 14:08 Uhr

    Das klingt sehr gut. Unkompliziert ist mir lieber. Ich bin auch kein riesen Fan von Gesichtspflege. Da bin ich ganz bei Dir Susi.
    Liebe Grüße Tina

    Auf diesen Kommentar antworten

  • Monika
    am Sonntag, 25. Oktober 2020 um 11:08 Uhr

    Guten Morgen
    Ich bin oft nur stiller Leser aber heute melde ich mich einmal ! Ich habe mir das Produkt jetzt auch einmal bestellt und bin sehr gespannt! Einfach und gut möchte ich auch! Ich habe eine Couperose und bin vorsichtig! Darf ich fragen welche Reinigung du nimmst??  Liebe Grüße Moni

    Auf diesen Kommentar antworten

    • Susi
      am Sonntag, 25. Oktober 2020 um 11:18 Uhr

      Liebe Monika,

      das freut mich!! Ich hoffe, die Creme tut dir gut. Couperose ist ja auch noch mal so eine Geschichte. Aber ich finde die Produkte wirklich sehr angenehm und “mild”.

      Reinigung: Ich verwende aktuell eine Reinigungsmilch von Dr. Hauschka. Ich mag sie, aber: Sie enthält Alkohol ziemlich weit vorn. Das tun Öko-Produkte ja oft, irgendwie müssen die ja auch konserviert werden. Wenn du aber magst, frage ich eine Freundin, die Apothekerin ist und auch Couperose hat, was sie verwendet.

      Alles Liebe und bleib gesund!

      Auf diesen Kommentar antworten

      • Doris
        am Montag, 26. Oktober 2020 um 13:57 Uhr

        Dann antworte ich schon einmal ungefragt:
        Die Dermasence Rosamin Reingungsmilch ( Rosamin ist eine Serie speziell für Couperose und Rosacea. Es gibt auch eine sehr gute grüne Creme, die nicht nur abdeckt, sondern auch Wirkstoffe enthält - ich brauche dann nur noch ein Produkt ), wenn ich zur Reinigung Schaum und Wasser möchte, verwende ich das Eubos Anti Age Multi Active Mousse oder den Dermasence BarrioPro Reinigungsschaum. Beides sind Apothekenprodukte, aber da sitze ich auch an der Quelle ;-) Und wenn ich noch was sagen darf: Bevor Ihr solche Dinge im Netz bestellt, fragt doch einfach mal bei der Apotheke um die Ecke…da gibt es Botenservice und vielleicht auch ein Angebot !

        Auf diesen Kommentar antworten

      • Monika
        am Sonntag, 25. Oktober 2020 um 20:09 Uhr

        Hallo Susi,
        Das wäre total nett von Dir!  Vielen Dank im Voraus!

        Liebe Grüße Moni

        Auf diesen Kommentar antworten

  • Nicole
    am Sonntag, 25. Oktober 2020 um 10:51 Uhr

    Liebe Susi,
    dein Ring ist zauberhaft. Das zum Anfang.
    Ich liebe Beautysachen- total. Aber wie bei dir muss es unkompliziert sein und schnell gehen. Und Effekt haben.
    Das ist nicht ganz einfach.
    Deshalb Danke für deine Inspiration.
    Liebe Grüße und einen schönen Sonntag,
    Nicole

    Auf diesen Kommentar antworten

    • Susi
      am Sonntag, 25. Oktober 2020 um 11:19 Uhr

      ja, der Ring ... Geschenk zur Geburt unseres jüngsten Sohnes! Ich liebe ihn auch, er glitzert immer so wunderbar! :-)

      Liebe Grüße und bleibt gesund!

      Auf diesen Kommentar antworten

  • Judith
    am Sonntag, 25. Oktober 2020 um 07:18 Uhr

    Zur Info: Versand nur nach Deutschland, leider.

    Auf diesen Kommentar antworten

    • Susi
      am Sonntag, 25. Oktober 2020 um 09:13 Uhr

      Oh, wirklich? Das wusste ich nicht. Da hake ich noch mal nach!

      Liebe Grüße und bleib gesund!

      Auf diesen Kommentar antworten

Angaben merken? (Die Daten werden in einem Cookie auf Deinem Rechner gespeichert.)

Durch das Anhaken der Checkbox erklärst Du Dich mit der Speicherung und Verabeitung Deiner Daten durch diese Webseite einverstanden. Um die Übersicht über Kommentare zu behalten und Missbrauch zu verhindern, speichert diese Webseite von Dir angegebene Namen, E-Mail, URL, Kommentar sowie IP-Adresse und Zeitstempel Deines Kommentars. Detaillierte Informationen finden Sie in meiner Datenschutzerklärung.

 
 

Das könnte dir auch gefallen

Texterella abonnieren

Texterella abonnieren