mode-lifestyle
 

Okay, ehrlich gesagt war ich sogar viermal da. Irgendwie sind die in New York ja auch an jedem zweiten Straßeneck, man kann also gar nicht anders, als ständig vorbeizukommen, hineinzugehen und Dinge ‘rauszutragen. Angesichts dieses Versuchungspotenzials war meine Ausbeute ohnehin klein, finde ich. Aber fein. (Und außerdem sind die Sachen hier alle viel günstiger als in Deutschland. Wenn man sie überhaupt bekommt. Ja, es gibt tausend gute Entschuldigungen für Sephora-Großeinkäufe. ;-))

Bestes Beispiel: NARS. In Deutschland kaum erhältlich – nur über den NARS Onlineshop, soweit ich weiß. Außerdem kann man diesen Lippenstift auch als Rouge verwenden. Ein doppeltsparsamer Ansatz also. Den Lippenstift trage ich übrigens auf diesem Bild – ich liebe ihn! Auch wenn das Knallrot tatsächlich ungewohnt ist.

Dann Tarte: Ein tolles US-Label, das in Deutschland leider gar nicht erhältlich ist. Dabei sind die Produkte wirklich fabelhaft! Letztes Jahr habe ich mir schon einen viel geliebten Lippenstift gekauft, dieses Jahr einen CC-Primer, der wirklich alles schlägt. Er deckt leicht ab und macht eine wunderbar matte Pfirsich-Haut. Angeblich ist das die Tonerde aus dem Amazonas-Gebiet. Wie auch immer: Ich bin wirklich sehr begeistert! Und weil ich gerade so in Fahrt war, habe ich dann auch noch ein Rouge dazu gekauft. Macht sehr natürlich Rosenwangen! Auch hier: ganz große Liebe!

Von Urban Decay (in Deutschland ebenfalls unerhältlich) habe ich den Primer für den Augenbereich nachgekauft. Denn er ist tatsächlich der einzige Primer, den ich kenne, der Lidschatten hält und hält und hält und hält! Warum gibt es das nicht auch für uns Deutsche, hm?

(Update vom 25. Juli 2014: Seit kurzem gibt es die Produkte von Urban Decay auch bei Douglas. Leider musst du jetzt also nicht mehr nach New York dafür fliegen! :-D)

Und dann gab es noch eine neue Mascara. Von Guerlain. Sie macht wunderschöne lange Wimpern – ohne diesen schrecklichen Falsche-Wimpern-Look! Die Wimpern werden auch nicht hart durchs Tuschen, sondern bleiben samtig weich und biegsam. Sehr toll – und sogar in Deutschland* erhältlich! ;-)


*Affiliate-Link

 
Susanne Ackstaller, Dienstag, 15. April 2014, 12:51 Uhr
Kommentare: 15 | Aufrufe: 9348 | Kategorie: Beauty, Dekorative Kosmetik, | Tags: urban decaytarte cosmeticsnarsguerlain
Das könnte auch interessant sein:
Ich klimpere nun gülden.
Friday’s Fav: Naked. Von Urban Decay.
Friday’s Fav: Sommerschminke!
 

Kommentare

  • haha, großartig! :-) Schöne Grüße an den Herrn! ;-)

    Susi
    am Mittwoch, 21. Mai 2014 um 20:34 Uhr

    Auf diesen Kommentar antworten

  • Dankeschön für den Tipp mit dem Urban Decay Primer!
    Ich bin sehr begeistert! Und Dank des Guest-Wifi bei Sephora ist das Warten für die männliche Begleitung auch nicht ganz so schlimm. :-)

    Stephanie
    am Mittwoch, 21. Mai 2014 um 19:38 Uhr

    Auf diesen Kommentar antworten

  • Ich bin auch erst vor kurzem aus New York gekommen und war fast jeden Tag einmal bei Sephora. Ein Paradies für mich.
    Liebe Grüße
    Nicole

    Nicold
    am Freitag, 18. April 2014 um 21:31 Uhr

    Auf diesen Kommentar antworten

  • @Conny: Tarte ist ja übrigens auch vegan. :-)

    Susi
    am Mittwoch, 16. April 2014 um 17:30 Uhr

    Auf diesen Kommentar antworten

  • @Conny: In solchen Fällen hilft ebay ganz prima. Da kriegt man letztlich dann alles. :-) Ich habe „light”, das könnte dir auch passen.

    Susi
    am Mittwoch, 16. April 2014 um 17:29 Uhr

    Auf diesen Kommentar antworten

  • @Beautyjungle: TooFaced kenne ich gar nicht ... gleich mal googeln.

    Und du hast mich „einfach so” in der myself gesehen?? WOW!! Das ist toll! Ich freue mich! :-)) So wie bei meiner letzten Kolumne: Da war ich im Hotel und vor meinen Augen hat jemand meine Kolumne „live” gelesen. Das war großartig. (Ich glaube ja immer, keiner liest oder sieht das Zeug ...)

    Susi
    am Mittwoch, 16. April 2014 um 17:29 Uhr

    Auf diesen Kommentar antworten

  • @Soulsister: Hehe, gut erzogen würde ich mal sagen! Da bin ich leider ... weit entfernt von. ;-)))) (Hab ja selber einen weiblichen Teenie daheim. Plus einen männlichen, der sich immer gerne an meinen „guten” Shampoos bedient. Nur Nummer 3 ist noch etwas einfacher in der Hinsicht ...)

    Susi
    am Mittwoch, 16. April 2014 um 17:26 Uhr

    Auf diesen Kommentar antworten

  • @Clia: Ich bin ja schminktechnisch auch eher schlicht gestrickt. Aber wenn ich schon Lidschatten trage - dann soll er auch halten! :-)

    Susi
    am Mittwoch, 16. April 2014 um 17:24 Uhr

    Auf diesen Kommentar antworten

  • schon viel gehört… vor allem von Nars, aber was Kosmetika anbelangt, bin ich selten so richtig auf dem neuesten Stand :-(
    Aber jetzt hast Du mich angefixt… und das mit lauter Produkten, die ich hier nicht bekomme. So geht das nicht, liebe Susi. Ausgerechnet der CC-Primer schwirrt mir jetzt wahrscheinlich die ganze Zeit durch den Kopp…
    ...vielleicht kann ich mich mit Deinem neuen Artikel über vegane Ernährung davon ablenken…
    Lieber Gruß
    Conny

    Conny von A Hemad und a Hos
    am Mittwoch, 16. April 2014 um 10:30 Uhr

    Auf diesen Kommentar antworten

  • Ich laufe grün an vor Neid ;-)
    Tarte sieht immer herrlich aus auf US Blogs, schmachte meist alles an.

    ich war letztes Jahr auf Mallorca bei Sephora und bin mit einer TooFaced Palette raus, auch so eine fantastische Marke.

    habe dich übrigens in der aktuellen myself gesichtet und mich sehr gefreut für dich :-)

    beautyjungle
    am Dienstag, 15. April 2014 um 20:02 Uhr

    Auf diesen Kommentar antworten

  • ... hach ... Sephora ... wie herrlich! Ich habe eine komplette Farb-Palette von Sephora…(sogar auch aus New York!) Und alle unser Bad benutzenden Teenies wissen glücklicherweise, daß ich - was mein Make-up angeht - keinen Spaß verstehe.Kürzlich von oben zu hören: „Können wir nicht das Zeugs von Deiner Mutter benutzen?” Anwort: „Wenn Du sterben willst?!” Na bitte - geht doch ... herz-lichst soulsister
    Hier ist das tolle Ding übrigens zu sehen => http://soulsistermeetsfriends.com/2013/06/04/pimp-my-blog/

    soulsister meets friends
    am Dienstag, 15. April 2014 um 19:55 Uhr

    Auf diesen Kommentar antworten

  • Primer. aha. schon wieder ein neues Wort gelernt. - ich bin mit meinem einfach-nur-Wimperntusche-und Lippenstift-und-im Sommer-ein-bisschen-Lack-für-die-Zehennägel-Look immer so ahnungslos im Hinblick auf besondere Raffinessen.;-)

    Café Clia
    am Dienstag, 15. April 2014 um 17:53 Uhr

    Auf diesen Kommentar antworten

  • Wer der französischen Sprache mächtig ist, kann im frz. Shop bestellen, die liefern auch nach D.

    Kirstin
    am Dienstag, 15. April 2014 um 15:37 Uhr

    Auf diesen Kommentar antworten

  • Selbst in Portugal gibt es Sephora! Nur hier nicht ...

    Susi
    am Dienstag, 15. April 2014 um 15:26 Uhr

    Auf diesen Kommentar antworten

  • Ich bin auch eine Sephora-Süchtige. Und habe neulich entdeckt, daß es sie in Italien und Frankreich gibt! Denn leider (und warum eigentlich???) liefert ja der Sephora-Onlineshop nicht nach Deutschland…

    Uschi
    am Dienstag, 15. April 2014 um 15:25 Uhr

    Auf diesen Kommentar antworten

Schreibe einen Kommentar:
 
Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.
  • Name*
     
  • Email*
     
  • Website
     
  • Kommentar*
     
  • CAPTCHA*
      
  •  
  •  
  •  
 
 

Zum nächsten Beitrag: Vegan essen: „Beim Einkaufen entscheiden wir, in welcher Welt wir leben wollen”. Ein Interview.

Zum nächsten Beitrag.

Zum vorherigen Beitrag: Frauen ab 50: Das Montagsinterview mit Anke von Heyl.

Zum vorherigen Beitrag.


Texterella per Mail abonnieren:







Herzblutdinge

Herzbluttexte




WERBUNG













KOOPERATIONEN




 
WERBUNG

© 2017 texterella.de | Susanne Ackstaller

Site by blogwork.de und Sibylle Zimmermann, hz-konzept.de