mode-lifestyle
 

* Jaja, klar - wahre Schönheit kommt von innen. Das stimmt schon, aber seien wir doch mal ehrlich: Letztlich wollen wir trotzdem alle gut aussehen. Und ganz unwichtig ist Attraktivität im Leben ja auch nicht. Doch was, wenn man wirklich „hässlich” ist - zum Beispiel aufgrund einer Krankheit? Und das auch von Kindheit an vermittelt bekommt? Tja. Die Amerikanerin Lizzie Velasquez spricht über ihre Krankheit, über ihr Leben, ihre Ziele, über Schönheit und glücklich sein. Ein Porträt der jungen Frau gibt es hier bei Spiegel online.

* Detox your Kleiderschrank! Darüber habe ich schon mal eine Kolumne geschrieben. Und nun gibt auch die FAZ eine Reihe von Tipps, wie man die überschüssigen Kleiderkilos los wird. Mein Pro-Tipp: Kleider zur Nachbarschaftshilfe etc. bringen - und sich eine Sachspendenquittung dafür geben lassen.

* Auf gruene-kosmetik.de (meinem Blog rund um echte und zertifzierte Naturkosmetik) gibt es auch wieder was Neues. Lies mal rein!

 
Susanne Ackstaller, Dienstag, 14. Januar 2014, 17:05 Uhr
Kommentare: 2 | Aufrufe: 3156 | Kategorie: Meinungen, Kurznachrichten,
 

Kommentare

  • Wenn ich „Detox your Kleiderschrank” lese, erschrecke ich erst einmal: Was haben die Leute denn da wohl für Giftstoffe in ihren Schränken eingelagert, die man nun entsorgen muss? Formaldehyd in Spanplatten, giftige Lacke, chemisch belastete Funktionskleidung? Dass es dabei nur ums Entrümpeln geht, beruhigt mich dann etwas. Nicht wirklich toxisch, nur kleine Wohlstandsprobleme. ;-) Das „detox” wird es nicht in meinen aktiven Wortschatz schaffen! ;-)

    Martina
    am Donnerstag, 16. Januar 2014 um 12:26 Uhr

    Auf diesen Kommentar antworten

  • *Detox auf allen Ebenen* = schwer in Mode.

    Das ist ja schon wieder ein geniales Wortspiel in sich ... Spaß erlaubt, ernsthaft kommentiert - ja, und was mir noch gefällt - von ANFANG an, dafür sorgen, dass wir die Kleiderschränke nicht zu sehr detoxen müssen - und mit „weniger ist mehr” auskommen - da erinnere ich mich zugerne an Susanne Westphal in einem deiner Montagsinterviews .. die lieber *teuer* statt viel kauft.

    Mit einem Herzensgruß von und über die Berge,

    Daniela

    ????)?....?

    Daniela
    am Dienstag, 14. Januar 2014 um 19:35 Uhr

    Auf diesen Kommentar antworten

Schreibe einen Kommentar:
 
Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.
  • Name*
     
  • Email*
     
  • Website
     
  • Kommentar*
     
  • CAPTCHA*
      
  •  
  •  
  •  
 
 

Zum nächsten Beitrag: Friday’s Fav: „Glamtox Cleansing Balm” von Rodial.

Zum nächsten Beitrag.

Zum vorherigen Beitrag: Frauen ab 50: Das Montagsinterview mit Monika Heimann-Schmitz.

Zum vorherigen Beitrag.





Herzblutdinge

Herzbluttexte




WERBUNG













KOOPERATIONEN








 
WERBUNG

© 2017 texterella.de | Susanne Ackstaller

Site by blogwork.de und Sibylle Zimmermann, hz-konzept.de