mode-lifestyle
 

Reisen


Der Prager Schick.

Nunja. So richtig habe ich ihn noch nicht identifizieren können, den Prager Schick. Mir scheint aber, die Pragerin trägt gerne knallsuperhyperenge Jeans, dazu wadenhohe Stiefel mit Absatz (gerne auch mal in Weiß) und darüber einen kurzen Steppblouson. Und irgendwo muss dann auch noch ein Pelzchen dran. Ohne das geht es wohl gar nicht.

Immerhin weiß ich nun, woher meine Affinität… mehr

 

texterella macht Urlaub. :)

Ich bin dann mal in der Sommerfrische an der See. Am Darss, um ganz genau zu sein, denn Sand und Sonne, Muscheln und Meer gehören ja zu den schönsten Dingen überhaupt.

Vielleicht schaue ich zwischendrin mal rein - ist aber eher unwahrscheinlich. ;-) Wer zwischenzeitlich Urlaubsimpressiönchen gucken mag, kann das aber hier tun. :-)

 

Ist der Berliner eher unchic?

Jetzt, wo ich erstmals darüber nachdenke, fällt mir auf, dass ich auch noch nie vom „Berliner Chic” gehört habe. Und wenn ich so auf die Straße gucke, auf diesen zugegeben winzigen Berlinausschnitt, den ich bislang sehen durfte, bin ich geneigt zu sagen: Zurecht! Man könnte den Stil hier sogar als Anti-Chic bezeichnen, als würde man hier eine Art Kontrapunkt zelebrieren wollen.

mehr  

Die Berlinerin trägt keine Röcke,

erfahre ich mit als erstes von meiner „Hausherrin” am Kollwitzplatz. Sähe man hier eine Frau mit Rock, so handle es sich garantiert um eine Touristin. Als hätte ich das geahnt, habe ich doch tatsächlich meinen derzeitigen Lieblingsrock eingepackt: graue, fließende Seide von Claudia Sträter, knielang und mit Kellerfalten - perfekt zu groben Jacken und auffälligem Schmuck. Und… mehr

 
Seite 38 von 38 Seiten « Erste  < 36 37 38

Texterella per Mail abonnieren:






Herzblutdinge

Herzbluttexte




WERBUNG













KOOPERATIONEN








 
WERBUNG

© 2017 texterella.de | Susanne Ackstaller

Site by blogwork.de und Sibylle Zimmermann, hz-konzept.de