Texterella durchsuchen

Einträge mit dem Tag: Urlaub Auf Dem Darss

Texterella am darss life is better at the sea

Texterella liebt das Leben.

Life is better at the sea. Ein Tag am Meer.

Ist das Leben am Meer wirklich schöner und besser? Für die 14 alltagsfreien Urlaubstage bestimmt! Auf jeden Fall ist es einfacher: Aufstehen. Frühstücken. Wellen gucken. Kochen. Essen. Schlafen. Und wieder von vorn. Meehr braucht es nicht, um das Leben wunderbar und luftig leicht zu machen.  Am Auf dem Darß. 2017. (Foto: Eva Ackstaller) Ein paar Dinge mehr müssen natürlich dennoch sein: Die Bunte Stube besuchen. Die Bunte Stube in Ahrenshoop besuchen, zum Beispiel, und dort nach neuen… mehr

Texterella am darss 2019

Texterella liebt!

Frequently Asked Questions: Die Texterella am Darss!

Auf der Fahrt in unseren Sommerurlaub sprachen der Mann und ich darüber, wie oft wir diese 800 Kilometer schon gefahren sind (die sich in diesem Jahr besonders lang zogen, da gefühlt alle deutschen Autobahnbaustellen unseren Weg säumten. Ja, da hat man viel Zeit für Gespräche! ;-)) Ganz genau wussten wir es nicht mehr: Waren wir 2004 oder 2005 erstmals gen Ostsee gestartet? War unser Jüngster (der heute mit angehendem Bart vor mir im Sand liegt) knapp 2 oder knapp 3? Ach, man vergisst so… mehr

Darss susi-2

Texterella auf Reisen.

Salzluft in den Haaren! So schön war es am Darß (und warum ich mich trotzdem auf Daheim freue!)

Es ist Urlaubstag 12 von 14. Ich sitze im Strandkorb, vor mir glitzert das Meer, über mir strahlt die Sonne, neben mir liest der Mann den neuesten Krimi von Rita Falk. Die Kinder liegen auf Handtüchern im Sand, lesen, hören Musik oder ein Hörbuch oder tun gar nichts, außer ab und zu ein Eis oder eine Fischsemmel zu holen. Noch mehr Urlaub, Relaxen, Chillen, Nichtstun, Kraftschöpfen gehen kaum und tatsächlich fühle ich mich erholt, wie schon lange nicht mehr. Erholt und – nunja ... –… mehr

Lieblingsstücke

Untitled

Texterella auf Reisen.

Urlaub auf dem Darß: Lieblingsmomente.

Es ist ruhig geworden im Haus. Der Besuch ist gestern abgereist. Wir hingegen haben noch ein paar Tage an der See. Doch so wunderschön es hier ist (trotz eher regnerischem Wetter), so macht sich in meiner einen Herzkammer doch ein bisschen Heimweh breit – während die andere am liebsten nie wieder weg will. Es ist ein gutes Gefühl, dass es zuhause ebenso schön ist wie hier. Dass ich den Urlaub genießen kann, das Daheim sein aber auch. Ja, das sollte selbstverständlich sein, aber wie viele… mehr

Texterella abonnieren

Texterella abonnieren