Texterella durchsuchen

Einträge mit dem Tag: Mode

Mules in pink und rot 4

Texterella liebt Mode.

Hallo Partysaison 2019! Diese Schuhe hätte auch Cinderella getragen!

Darf ich ein bisschen Panik verbreiten? Ich habe nämlich gerade nachgezählt: In gut sechs Wochen ist Weihnachten! Ja, schon wieder. War das nicht erst?! In der Kommode liegen immer noch die nicht aufgerollten Geschenkbänder vom letzten Mal, der vergessene Engel sitzt immer noch im Regal und in unserer großen Birkenfeige hängt am hintersten Zweiglein immer noch ein Sternchen. Ts. Aber jetzt lohnt Wegräumen auch nicht mehr.  Doch ich will gar keinen Vorweihnachtsstress verbreiten, sondern über… mehr

Navabi tv spot 3a

Texterella liebt das Leben.

THE WAHNSINN: Texterella ist im (Werbe)Fernsehen!

Eigentlich sagt der Titel schon alles – uneigentlich bin ich unglaublich aufgeregt. Zumal mich seit dem Wochenende laufend Nachrichten von Freundinnen, Kolleginnen, Leserinnen und Instagram-Abonnentinnen erreichen: „Ich habe dich in der Werbung gesehen!“  Ja. Stimmt. Auf den großen Privatsendern läuft seit dem Wochenende der Navabi TV-Spot 2019. Dazu war ich im Mai ja nach Madrid geflogen. Um mit und für Navabi den TV-Spot 2019 zu drehen. Beworben hatten sich über 2.000 Frauen, in die engere… mehr

Gucci sonnenbrille 3

Texterella liebt!

Warum ich keine neue Sonnenbrille brauche. Oder vielleicht doch.

Der Mann findet ja, ich brauche keine neue Sonnenbrille. Weil ich schon drei habe. Ja. Schon. Aber was bitte was verstehen Männer schon von Sonnenbrillen! Von dieser Sonnenbrille! Na? Noch mehr Sonnenbrille geht echt nicht: GUCCI bei Mytheresa.* Genau.  (Übrigens habe ich sogar vier Sonnenbrillen, wobei Nummer vier derzeit verschollen ist. Uuups. Aber bitte nicht dem Mann weitersagen, ja? ;-)) *Affiliate-Link: Du weißt schon. Die Sache mit den Provisionen, von denen ich reich werde. (Der… mehr

Lieblingsstücke

Susanne-ackstaller april-2019-3438-kopie-2

Texterella liebt Mode.

Die schwarze Bluse. Eine Laudatio auf ein verkanntes Kleidungsstück.

Ein bisschen kann einem die schwarze Bluse schon Leid tun – denn anders als bei ihrer Schwester in unschuldigem Weiß gibt es kaum Elogen, die ihre Großartigkeit zum Thema haben. Wie oft haben wir andererseits schon gelesen: Jede Frau braucht eine weiße Bluse, mindestens, in ihrem Schrank! Weil weiße Blusen überall passen: zum Kostüm und zur Jeans, zum Business und in die Oper. Zweifellos ist die weiße Bluse ein Hans Dampf in allen Gassen. Weiße Bluse? Geht immer! Schön. Und ganz schön… mehr

Kleid in pink und rot

Texterella liebt!

Die Welt ist so gemein zu mir!

Also: Da entwirft Mango DAS Texterella-Kleid schlechthin, irrt sich dabei aber in den Größen und bietet es lediglich bis Kleidergröße L an. Halllloooo? Geht's noch? Wer hat da nicht aufgepasst? War da etwa ein unterbezahlter Praktikant mit betraut (okay, ein schlechter Scherz, ich gebe es zu! ;-))? Plisseekleid in Texterella-Farben.* Von Mango. Aber vielleicht passt es ja dir. (Reduziert ist es auch noch. Not to myself: Mist.) *Affiliate-Link. *** Vielleicht magst du mein Blog… mehr

Sc fashion week special streetstyleshooting mit texterella  jeremy moeller bildcredit jeremy moeller (49)

Kurz notiert.

What’s up? Neues aus der Welt der Mode.

Spannend: Vor dem Krieg war die Modeindustrie in Berlin überwiegend in jüdischer Hand – und wurde natürlich während der Nazi-Diktatur zerschlagen. Bis heute hat sich das Mode-Berlin davon nicht wirklich erholt. Die WELT erzählt die Geschichte der Berliner Mode vom 19. Jahrhundert bis in die Neuzeit. Die Ausstellung „Brennender Stoff“ in Berlin hat leider vor wenigen Tagen geschlossen. Schade. Anders: Muslimische Mode ist anders. Und letztlich doch wieder nicht. Hier geht es zum Beitrag. Auf… mehr

Meerblauer kuschelpulli von boden 2

Texterella liebt!

Kuscheln in Meerfarben!

Eigentlich habe gar keine Zeit, und schon gar keine für Pullis. Denn dieses Wochenende bin ich mit Kolleginnen in Regensburg unterwegs. Ja, wir machen die Stadt unsicher. Vielleicht sind wir gerade in den schmalen Gassen dieser wunderschönen mittelalterlichen Stadt unterwegs, wenn du diesen Beitrag liest. Oder bei einer Schlossführung. Oder wir trinken einen Café au lait – oder einen Cremant? – in meinem Lieblingscafé Orphée. Möglicherweise essen wir aber auch eine Bratwurst in der historischen… mehr

Rote pumps von boden 5

Texterella liebt!

Ich bin ein Opfer!

Ja, es ist wahr. Das Internet macht mich zum Opfer ... roter Schuhe! Sie lauern überall und immer wieder. Kaum denke ich, ich habe genug, schon blinzelt ein weiteres Paar ums Eck (bzw. um den nächsten Klick). Dabei habe ich wahrlich genug rote Schuhe, mein Regal kann das bestätigen: Da sind rote Ballerinas, und noch ein weiteres Paar Ballerinas, zur Sicherheit. Ich habe rote Lackschuhe, rote Stiefeletten, in Wildleder und in glatt, ja, sogar Chloé-Schuhe, Stiefel und Sportschuhe in Rot nenne… mehr

D lila jumpsuit modeshooting berlin fashionweek

Texterella liebt Mode.

Moderebellion auf dem Alexanderplatz. Was die Klatschpresse bislang nicht zu berichten wagte.

Oweia, die Texterella wieder! Steht in einem lila Jumpsuit mitten auf dem Alexanderplatz in Berlin und lässt sich fotografieren. Und das, obwohl Jumpsuits für Plussize doch gar nicht gehen. Von der 50plus nach Jahren wollen wir lieber gar nicht reden – die kommt zu dem ganzen ... Debakel ja noch hinzu!         Dabei hätte ich es wissen müssen, schließlich wurde ich erst kürzlich wieder aufgeschlaut, was für dicke Frauen (nennen wir das Ding doch einfach mal beim Namen! ;-)) völlig… mehr

Susanne ackstaller im organza rock foto simone naumann

Texterella persönlich.

Alltagsabenteuer? Ich bin dafür! Ein Plädoyer für die Unvernunft.

„Warum bist du nur so unvernünftig?“ – diesen leicht klagenden, leicht belustigten Satz meiner Mutter habe ich immer noch im Ohr. Denn sie sagte ihn oft! Etwa wenn ich an regnerischen Sommertagen oder mit einer leichten Erkältung unbedingt ins Schwimmbad wollte (weil ich dort den Schwarm aus der Parallelklasse wähnte), mir vom knappen Taschengeld einen zu teuren Lippenstift gekauft hatte („Mami, es war die perfekte Farbe!“) oder nach dem Abitur Schneiderin werden wollte, um dann Modedesign zu… mehr

Texterella abonnieren

Texterella abonnieren