Texterella durchsuchen

Texterella Events

Texterella lädt (wieder) ein: Sonntagsmatinée mit Brunch und Wohnzimmerlesung!

Letztes Jahr hatte ich mir vorgenommen, meine Texterella aus der rein virtuellen Welt herauszuholen. Ich wollte meine Leserinnen – dich! – persönlich kennenlernen und habe deshalb zweimal zu einer Lesung mit Brunch eingeladen. Tatsächlich war das zumindest beim ersten Mal ein kleines Wagnis: Was wenn dieses analoge Format niemanden interessiert? Was wenn niemand käme, ich womöglich vor einem Berg an Semmeln und Brezen säße und sie alleine aufessen müsste? Was wenn ... und so weiter.

Ich hätte mir nicht so viele Gedanken machen müssen. Denn es kamen viele – vielleicht warst ja auch du dabei? – , so viele, dass ich beschlossen habe, dieses Format weiterzuführen und vielleicht sogar auf Musik und Vorträge auszuweiten. (Was hältst du von dieser Idee? Verrate es mir gerne in den Kommentaren!)

Sonntagmatinée, die dritte, am 8. März von 11 bis 15 Uhr!

Aber zunächst geht es erstmal weiter mit einer Lesung. Wobei das fast ein bisschen untertrieben ist, denn eine ganz „normale“ Lesung wird es nicht werden. Vielmehr wird meine fabelhafte und unglaublich talentierte Kollegin HannaH Rau uns am Sonntag, 8. März 2020zeigen, wie ein trister Alltag doch ganz wundervoll unterhaltend und poetisch sein kann, wenn man nur genau hinsieht. 

HannaH bei einem ihrer Auftritte. (Foto: Janne Klöpper)

Aber wer ist Hannah Rau überhaupt? HannaH Rau, Jahrgang 1968, studierte in Kiel Literaturwissenschaften, Germanistik und Skandinavistik und hat 2014 ihre „Lübecker WortWerft“ gegründet. Seit 1991 ist sie literarisch tätig und gestaltet seit 2004 szenische Lesungen mit Lyrik, Prosa, Slam-Texten und Songs. Sie ist Dozentin für kreatives Schreiben und Poesietherapie, unterstützt und coacht AutorInnen, gibt Schreibworkshops. Und am 8. März ist sie bei mir als Vorleserin und Slampoetin zu Gast! Ich freue mich unglaublich!

Vor der Kunst wird natürlich auch dieses Mal wieder gebruncht: mit Semmeln, Croissants, Kuchen, Müsli, mit Kaffee, Tee und einem Gläschen Prosecco, oder zwei. Und den legendären hartgekochten Eiern, die mein Mann zubereitet (Besucher der ersten Lesungen wissen Bescheid!) Vor allem aber: mit viel Spaß und tollen Gesprächen. Ab zirka 12 Uhr ziehen wir dann ins Wohnzimmer um, und dort wird HannaH dann das anscheinend Nutzlose in wilde Geschichten, Slamtexte und Lyrik verwandeln – und ich kann aus eigener Erfahrung sagen: Das ist wirklich ein großes und großartiges Erlebnis! Ob sie in die Rolle der genervten Käseverkäuferin im Bioladen schlüpft, sich fragt, wo denn die Expeditionen geblieben sind oder mit zarten, lyrischen Miniaturen furchtlos die Melancholie feiert: HannaH schafft mit ihren szenischen Lesungen in gewohnter Weise lebendige, kleine Wortkunststücke, die Mut machen, dem Alltag wieder mit lachendem Auge entgegenzutreten.

Du willst dabei sein? 

Toll, ich freue mich auf dich! Sehr sogar! Für meine Leserinnen habe ich 15 Plätze in meinem Wohnzimmer reserviert. First come, first serve. Schreibe mir einfach eine Mail, dann verrate ich dir die Details. 

Noch eine Sache vorweg: Die Teilnahme an der Sonntagsmatinée kostet 10 Euro, die du vorab überweist (Bank oder Paypal). Nein, ich will mit der Lesung kein Geld verdienen, aber eine gewisse Verbindlichkeit bei der Anmeldung schaffen. Ein Teil des Geldes geht als Fahrtkostenzuschuss an HannaH, den Rest spende ich nach der Veranstaltung an eine gemeinnützige Einrichtung. Die Leckereien zum Brunchen gehen auf mich! 

Nun ist es an dir: Kommst du? Mir wäre es eine große Freude und ich kann jetzt schon versprechen: Wir werden viel Spaß haben!

PS: Weil ich das schon häufiger gefragt wurde … ja, natürlich sind auch andere Bloggerinnen eingeladen! Sehr gerne sogar!

***

Vielleicht magst du mein Blog abonnieren, dann verpasst du keinen Beitrag mehr! Geht ganz schnell: Mail-Adresse eintragen, absenden und – ganz wichtig!! – den Link in der Bestätigungsmail, die dir im Anschluss zugestellt wird, anklicken. Manchmal versteckt sich diese Mail im Spamfilter. Aber ohne Verifizierung, keine Texterella-Mail! :-) Dass ich mit deiner Adresse keinen Unfug betreibe, du dich auch jederzeit wieder abmelden kannst und dass dieser Service natürlich absolut kostenlos ist, muss ich sicher nicht extra dazusagen. Ich freue mich auf dich!

1658 5 Texterella Events, 50+ Lifestyle 27.01.2020   wohnzimmerlesung, texterella events, sonntagsmatinée

5 Kommentare

Angaben merken? (Die Daten werden in einem Cookie auf Deinem Rechner gespeichert.)

Durch das Anhaken der Checkbox erklärst Du Dich mit der Speicherung und Verabeitung Deiner Daten durch diese Webseite einverstanden. Um die Übersicht über Kommentare zu behalten und Missbrauch zu verhindern, speichert diese Webseite von Dir angegebene Namen, E-Mail, URL, Kommentar sowie IP-Adresse und Zeitstempel Deines Kommentars. Detaillierte Informationen finden Sie in meiner Datenschutzerklärung.

 
 
Texterella abonnieren

Texterella abonnieren