Texterella durchsuchen

Texterella persönlich.

Sechs Fragen, die du nicht gestellt hast. Und die ich trotzdem beantworte.

Vor ein paar Jahren wurde die Blogosphäre regelmäßig mit Kettenbriefen geflutet, mit denen Blogger „nominiert“ wurden, Fragen zu beantworten. Ich habe das nie gemacht, denn ich hasse Kettenbriefe. 

Fragen beantworte ich aber trotzdem gerne. Und deshalb gibt es heute eine Runde Antworten zu Fragen, die niemand gestellt hat – die dich aber hoffentlich trotzdem interessieren. 

 

1. Wenn du ein halbes Jahr Zeit nur für dich hättest – was würdest du auf keinen Fall tun?

Auf gar keinen Fall würde ich den Keller ausmisten, die Kleiderschränke aussortieren und den Garten auf Vordermann bringen. Nein, für eine Runde Marie Kondo wäre mir meine Lebenszeit zu schade – auch wenn es sicherlich notwendig wäre. Ebenso wenig hätte ich Lust auf ein Dauer-Wellness-Programm mit Detox, viel Sport und Spa-Behandlungen. Ich würde viel lieber ... ach, das beantworte ich dir ein andermal.

 

2. Gibt es eine geheime Sehnsucht, von der niemand weiß?

Sehnsucht ist vielleicht ein großes Wort dafür ... aber ich würde gerne einmal in die Haut einer schlanken Frau schlüpfen. Nicht dauerhaft, aber testweise. Ich war nie schlank, immer ein Pummelchen, mindestens. Mich interessiert, ob die Kleidungsgröße etwas verändert, wenn der Mensch derselbe ist. Oder ob sich vielleicht sogar der Mensch selbst durch eine neue Silhouette ändert. Wäre einfach mal ein spannendes Selbstexperiment ... 

3. Was ist dein größter Wunsch? 

Weltfrieden. (Ja, so wenig. Haha.) 

 

4. Welchen modischen Fauxpax kannst du nicht verzeihen?

Ich bin, was modischen Geschmack betrifft, sehr großzügig. Jede Frau (jeder Mann natürlich auch!) soll tragen, was ihr gefällt, und nach ihrer Façon glücklich werden. Was ich aber wirklich schrecklich finde, sind diese dauergewellten, festbetonierten Blumenkohllockenfrisuren, die Frauen ab Mitte 50 gerne mal tragen. Warum eigentlich?

 

5. Gibt es einen Fehler, den du in deinem Leben Gott sei dank gemacht hast? 

Ich habe BWL studiert, obwohl dieses Fach so gar nicht meinen Talenten entspricht. Aber nach dem Abitur wusste ich nicht, in welche Richtung ich wollte ... und da schien die Betriebswirtschaftslehre eine gute Ausgangsposition für alles Mögliche zu sein. Was sie auch war. Dennoch habe ich im Grundstudium oft gezweifelt und zwischendrin sogar ein Semester Slawistik ausprobiert – das wäre allerdings ein wirklich großer Fehler gewesen, und deshalb bin ich sehr froh, dass ich dann doch bei BWL geblieben bin. Letztlich hat sich auf dieser Basis peu à peu alles entwickelt, was ich heute mache und bin. Ganz davon abgesehen, dass ich auch meinen Mann während des Studiums kennengelernt habe. Von daher: Danke, BWL, du warst der beste Fehler, der mir passieren konnte! 

 

6. Hast du eine Charaktereigenschaft, die du lieber nicht hättest?

Ja. Manchmal wünschte ich, ich wäre weniger dünnhäutig und empfindlich. Das würde das Leben definitiv leichter machen. (Aber vielleicht auch ein bisschen flacher und gefühlsärmer.)

***

Jetzt interessiert mich natürlich, wie du diese Fragen beantworten würdest. Gerne kannst du die Fragen mitnehmen und, so vorhanden, in deinem Blog beantworten (über einen Link freue ich mich!). Oder deine Antworten auch hier in die Kommentare stellen. Das wäre mir wirklich eine Freude. Du musst ja auch nicht alle Fragen beantworten. Pick dir einfach die heraus, die du beantworten magst. 

Machst du mit?

Foto: Martina Klein MKpictures, Feldafing

Bislang mitgemacht haben:

Nessa Altura: Fragen, die keiner gestellt hat 

Ulrike Zecher: Sieben Fragen, die du nicht gestellt hast.

***

Vielleicht magst du mein Blog abonnieren, dann verpasst du keinen Beitrag mehr! Geht ganz schnell: Mail-Adresse eintragen, absenden und – ganz wichtig!! – den Link in der Bestätigungsmail, die dir im Anschluss zugestellt wird, anklicken. Manchmal versteckt sich diese Mail im Spamfilter. Aber ohne Verifizierung keine Texterella-Mail! :-) Dass ich mit deiner Adresse keinen Unfug betreibe, du dich auch jederzeit wieder abmelden kannst und dass dieser Service natürlich absolut kostenlos ist, muss ich sicher nicht extra dazusagen. Ich freue mich auf dich! 

1984 13 Texterella persönlich., 50+ Lifestyle 20.11.2019   texterella persönlich, behind the scenes

13 Kommentare

  • Nessa Altura
    am Samstag, 23. November 2019 um 10:18 Uhr

    Ich habe mir deine inspirierenden Fragen auch durch den Kopf gehen lassen, die Ergebnisse stehen hier: https://autorenexpress.de/fragen-die-keiner-gestellt-hat/

    Grüße von Nessa

    Auf diesen Kommentar antworten

    • Susi
      am Montag, 25. November 2019 um 10:25 Uhr

      Danke für deine spannenden Antworten, liebe Nessa!! Ich habe dich oben verlinkt!

      Liebe Grüße!

      Auf diesen Kommentar antworten

  • Ulrike Zecher
    am Freitag, 22. November 2019 um 14:31 Uhr

    Liebe Susi,
    frisch darüber gebloggt und siehe da, wir haben beide (leider) BWL studiert ... Vielleicht studieren wir mit 60+ an derselben Uni?

    <3

    "5. GIBT ES EINEN FEHLER, DEN DU IN DEINEM LEBEN GOTT SEI DANK GEMACHT HAST?
    Ich habe BWL mit Schwerpunkt Marketing und Personal studiert, was mir einen akademischen Grad beschert hat, aber nicht wirklich zu meinen vielseitigen Talenten passt. Während des Studiums habe ich meine Mathe-Phobie überwunden, als ich im ersten Semester meinen Statistik-Schein mit 2,3 bestanden habe. Pfiffig wie ich bin, habe ich danach Statistik-Nachhilfe gegeben. Ganz unter uns: Immer mit denselben Aufgaben.


    Heute bräuchte ich ein Studium, das auf jeden Fall Digitalisierung, Sprache, Künstliche Intelligenz und Kunst miteinander verbindet. Vielleicht Linguistik? Psycholinguistik? Computerlinguistik?”

    Hier gehts weiter:
    https://ulrikezecher.de/humor/interview-sieben-fragen

    Auf diesen Kommentar antworten

    • Susi
      am Montag, 25. November 2019 um 10:27 Uhr

      Hallo liebe Ulrike,

      hahaha, das ging mir mit Mathe ganz genauso! Ich war in Statistik auch überraschend gut! Wo hast du studiert?

      Deinen Beitrag habe ich oben verlinkt!

      Liebe Grüße!

      Auf diesen Kommentar antworten

  • Michael Kieweg
    am Mittwoch, 20. November 2019 um 15:45 Uhr

    1. Ich würde mich auf gar keinen Fall mit irgendwelchem Buchhaltungskram, Verwaltungsgedönse und ähnlichem “Ämterscheiß” befassen. Niemalsnicht!
    2. Nö! Meine Sehnsüchte sind bekannt.
    3. Die Weltbevölkerung über Nacht um 95% reduzieren können…
    4. Für die meisten Leute ich bin ich ein wandelnder modischer Fauxpas. Mir ist völlig wumpe, was jemand anhat oder nicht, solange er den Eindruck macht sich darin wohl zu fühlen und nicht versucht mich zu einem bestimmten Stil zu bekehren.
    5. Relativ früh zu heiraten ohne eine solide Lebensgrundlage zu haben. Es hat mich davon abgehalten, schwerwiegenden Unsinn anzustellen und hält nach 31 Jahren immer noch.
    6. Ich wäre gerne weniger spontan. Damit meine ich nicht diese Hurra-nix-wie-los-Feier-Spontanietät, sondern das unmittelbare, gefühlsgesteuerte, Engagement für irgendwas, das sich gerade gut anhört.

    So long

    Auf diesen Kommentar antworten

  • Birgit
    am Mittwoch, 20. November 2019 um 13:49 Uhr

    Tja Susanne, manchmal wünsche ich mir etwas weniger Empathie zu haben und meine soziale Ader etwas zurücknehmen zu können.

    Deinem Wunsch nach Weltfrieden kann ich nur zustimmen. vielleicht wäre es auch einfacher wenn sich alle an die 10Gebote, die ja in allen Religionen vorhanden sind, halten würden.

    Ich würde sehr gerne reisen und andere Länder und Kontinente besuchen, aber das soll man ja aus Klimaschutzgründen nicht mehr tun. Ja, ich weiß Deutschland ist ein sehr schönes Land mit traumhafter Landschaft und sehenswerten Städten. Trotzdem möchte ich raus in die Welt.

    Bleib wie Du bist und mache Deinen Leser(innen) weiter so viel Freude.
    Liebe Grüße aus Erding
    Birgit

    Auf diesen Kommentar antworten

  • Gudrun Lochte
    am Mittwoch, 20. November 2019 um 09:28 Uhr

    Liebe Susi,
    na, das sind ja interessante Fragen.  Die lasse ich mal wirken und vielleicht habe ich am Wochende die passenden Antworten auf meinem Blog. Danke, dass du deine Antworten dazu mit uns geteilt hast.
    Liebe Grüße
    Gudrun

    Auf diesen Kommentar antworten

  • Sabine Anders
    am Mittwoch, 20. November 2019 um 09:20 Uhr

    Liebe Susi ,
    Ich lese Deinen Blog so gern! Besonders die Georgien-Beiträge haben mir gefallen.
    In die Haut einer schlanken Frau schlüpfen zu wollen? Ich weiß selbst nicht, wie es ist ein Pummelchen zu sein, denn ich war aufgrund von Krankheit bis lange ins Erwachsenenalter hinein untergewichtig. Jetzt bin ich58 Jahre alt, und habe Größe 34/36 bei einer mädchenhaften Figur. Ich glaube nicht, dass dadurch irgendetwas leichter wird, außer dass regelmäßig neidvoll unterstellt wird, man sei wohl sehr auf sein Aussehen bedacht (und damit oberflächlich). Schwächen (z.B. ein Schleckermäulchen zu sein) machen sympathisch! Man umgibt sich lieber mit Menschen, die auch nicht perfekt sind. Du bist klasse so wie Du bist! Eine lebenslustige, fröhlich-unkomplizierte und sehr schöne Frau!
    Deine Sabine

    Auf diesen Kommentar antworten

    • Susi
      am Montag, 25. November 2019 um 10:29 Uhr

      Danke für deinen lieben Kommentar! Freut mich sehr, dass du meinen Blog magst!

      Ich hadere auch gar nicht mit meinem Gewicht! Ich würde es nur gerne mal ausprobieren ...

      Liebe Grüße!

      Auf diesen Kommentar antworten

  • Ulrike Zecher
    am Mittwoch, 20. November 2019 um 08:27 Uhr

    Guten Morgen liebe Susi,
    da ich (Schreib-)Experimente liebe und du zu meinen Lieblingsmarken gehörst, beantworte ich gerne deine Fragen in meinem Blog.

    Wir lesen uns.

    Viele Grüße,

    Ulrike

    Auf diesen Kommentar antworten

Angaben merken? (Die Daten werden in einem Cookie auf Deinem Rechner gespeichert.)

Durch das Anhaken der Checkbox erklärst Du Dich mit der Speicherung und Verabeitung Deiner Daten durch diese Webseite einverstanden. Um die Übersicht über Kommentare zu behalten und Missbrauch zu verhindern, speichert diese Webseite von Dir angegebene Namen, E-Mail, URL, Kommentar sowie IP-Adresse und Zeitstempel Deines Kommentars. Detaillierte Informationen finden Sie in meiner Datenschutzerklärung.

 
 
Texterella abonnieren

Texterella abonnieren