mode-lifestyle
 

Einträge mit dem Tag: Texterella Liebt Mode


Wochenend-Wow!

Das Geschwätz von gestern.

Vergesst mein Geschwätz von gestern! Was für ein Unsinn! Warum sollte man weiße Stiefel überhaupt in Erwägung ziehen ....

rote Samtstiefeletten von Maison Margiella

Rote Samtstiefel von Maison Margiela.*

 

Werbung!

Texterella liebt Mode: Weiß-Capechen meets Superwoman. Oder: Meine neue Eleganz!

Eleganz ist nicht mein Ding. Vielleicht habe ich in meinen Zwanzigern berufsbedingt einfach zu viele Kostümchen und Blüschen und Pumpschen getragen, dass für den Rest meines Lebens einfach nichts mehr übrig bliebt. Das Eleganz-Kontingent – schon vor Jahrzehnten aufgebraucht! Was nicht sonderlich schlimm ist, denn ich vermisse die Eleganz in meiner Kleidung nicht. Ich mag es… mehr

 

Wochenend-Wow!

Das Gegenteil von Winterstiefel!

Nämlich!

Glitzer-Pumps von Violeta Mango. Weil: Frühling ist eine Attitude.

Glitzer-Slingpumps von Violeta (bis Größe 42, hehe!)

 

Texterella liebt das Leben.

Texterella wird 9. Und die Party ist noch lange nicht vorbei!

Das Leben erzählt nicht nur die besten Geschichten, es feiert auch die schönsten Partys. Und die allerschönsten sind die, in die man gänzlich unerwartet hineinstolpert. So gesehen waren die letzten neun Jahre Texterella tatsächlich ein einziges großes Fest, bei dem ich von einer Überraschungsparty zu nächsten eilte und unendlich viel Spaß hatte. Und immer noch habe, denn die… mehr

 

Wochenend-Wow!

Von Trends, die man hasst, um sie zu lieben.

Ach, mit Modetrends ist es doch immer dasselbe: Erst findet man (ich!) sie furchtbar (Leo-Muster zum Beispiel) und wundert sich, wie überhaupt irgendjemand so etwas tragen mag. Doch noch während man vor sich hinlästert, stellt sich ein gewisses Interesse ein: Man beobachtet den Trend, staunt, wo er überall auftaucht und zu sehen ist. Urplötzlich erwacht dann die Begeisterung, die… mehr

 

Texterella liebt Mode.

Berlin Fashionweek 2018: Was du immer schon wissen wolltest.

Eine Woche ist es her, dass mich Friederike in der Hauptstadt festhielt und erst mit 24 Stunden Verspätung nach Hause entließ. Noch heute sehe ich das Chaos am Berliner Hauptbahnhof vor mir, als der ICE einfuhr, der mich nach Hause bringen sollte – der erste Zug überhaupt, der nach dem Orkan gen Süden fuhr. Und noch heute fühle ich das kleine Glück darüber, dass ich einen… mehr

 

Texterella liebt Mode.

Berlin Fashionweek: Warum ich die Glitzerwelt liebe. Manchmal.

Es ist Donnerstagabend. Ich sitze am Fenster und blicke auf Berlin. Die Lichter auf der Straße wirbeln durcheinander, genauso wie die Bilder in meinem Kopf, Bilder von vier Tagen Berlin Fashionweek. Die letzte Show – die von Marina Hoermanseder – liegt nur wenige Stunden zurück, und doch fühlt sich alles bereits ein wenig unwirklich an.

 

Texterella liebt Mode. Und Geschichten.

Rosa Samt auf der Burg. Und: Ein Bild sagt mehr als tausend Worte. Oder?

Müssen Mode-Postings eigentlich immer eine Geschichte erzählen, hat erst vor ein paar Tagen eine andere Modebloggerin gefragt. Ich meine: Sie müssen nicht – können aber. Und dieser Blogbeitrag erzählt gleich drei Geschichten. Gott sei dank musste ich mich für keine der drei entscheiden!

Ich erzähle eine Geschichte von rosa Samt auf einer Burg. Aber eigentlich sind es gleich drei! Komm lesen!

 

Texterella liebt Mode.

Das Geschwätz von gestern: Als mein Chef plötzlich den Beige-Look ausprobieren wollte.

Mit das Schönste an einem eigenen Blog: Man ist sein eigener Chef. Man kann hier tun und lassen, was man will, schreiben, was man möchte, und sich auch gerne mal selbst widersprechen. Ha! Das Geschwätz von gestern? Interessiert mich doch heute nicht mehr!

Und deshalb gibt es heute Texterella in Beige. Ja, richtig gelesen: Beige. BEIGE!

So schön kann beige sein! Ich zeige euch den Menocore-Look mal ein bisschen anders! Und in Plussize. Perfekt für Frauen ab 40, die sich ein bisschen was trauen.

 

 

Texterella persönlich.

Mystery Shooting: Auf der Suche nach der Magie des Verborgenen.

Ich liebe das Internet dafür, dass es mich mit Menschen zusammenbringt und vernetzt, die ich noch vor 25 Jahren nie kennengelernt hätte. Manchmal leben sie tausende Kilometer entfernt, und dennoch nehme ich tagtäglich an ihrem Leben teil, weiß, wann ihre Kinder Geburtstag haben, wo sie im Urlaub sind, welche Bücher sie lesen. Und wo sie am Samstag Sushi gegessen haben. Oder… mehr

 
Seite 1 von 3 Seiten  1 2 3 > 

Texterella per Mail abonnieren:







Herzblutdinge

Herzbluttexte




WERBUNG











KOOPERATIONEN




 
WERBUNG

© 2018 texterella.de | Susanne Ackstaller

Site by blogwork.de und Sibylle Zimmermann, hz-konzept.de