mode-lifestyle
 

Einträge mit dem Tag: Plussize


Texterella liebt Mode.

Von eigensinnigen Texten und dekonstruktiven Fotos.

Manche Texte entwickeln ein geradezu erstaunliches Eigenleben. Jüngstes Beispiel: Mein Text über „dekonstruktive Mode“, einem Stil, bei dem vieles zumindest auf den ersten Blick nicht passt, verschoben ist und schräg wirkt. Angeblich ist dieser Stil total im Kommen – Grund genug, einen kleinen Blogpost für Soulfully darüber zu schreiben.

So zumindest der Plan.

Der Text… mehr

 

Texterella macht Werbung.

Typisch Paris! Tchibo präsentiert Mode und Interieur mit französischem Charme!

Paris ... es gibt wohl keine Stadt auf dieser Welt, die ein ähnlich sehnsüchtiges Seufzen auslöst, wie diese Stadt. Bei Paris – wer denkt da nicht sofort an L’amour, La Tour Eiffel und La vie en rose?! Und natürlich an schicke Französinnen, die plaudernd in charmanten Straßencafés ihren Café au lait trinken und dazu buttrige Croissants essen. Mit einer Tüte von Ladurée… mehr

 

Texterella liebt Mode.

Ein guter Grund, warum es endlich Herbst werden darf. Also: richtiger Herbst!

Jaja, gerade versucht sich dieser Herbstsommer mit ein paar hübschen Temperaturen einzuschmeicheln … aber lass dich nicht täuschen, er tut nur so! Kaum haben wir uns nämlich an Sonne und 27 Grad gewöhnt, dann –  zack! – schüttet er wieder kalten Regen auf uns herab und zeigt uns die lange Nase. Kennt man ja!

Traue niemals einem Sommer 2016!

Trenchcoat aus Wildleder Imitat

Trenchcoat aus… mehr

 

Stilberatung: Harmonie in der Mode.

Wie proportioniert ist mein Look?

Unauffälligkeit ist keine meiner Tugenden. Im Gegenteil. Ich mag es ausdrucksstark, farbig, kraftvoll. Ich will gesehen werden. Klare Formen, klare Farben – that’s me. Ausnahmen bestätigen die Regel. Dies führt dazu, dass ich manchmal auch zu Klamotten oder Accessoires greife, die … nunja, nicht Jedermanns Sache sind. Gelinde ausgedrückt. Meine Kinder laufen dann mit etwas… mehr

 

Texterella liebt Mode.

Noch mehr Streifen. Und die 25 inspirierendsten Fashion-Instagrammer Deutschlands.

Während draußen das drölfzigste Gewitter des Tages ‘runtergeht (nein, ich übertreibe ni ... höchstens ein bisschen! Ich habe noch nie so viele Gewitter erlebt wie in diesem Sommer) lade ich Streifen-Fotos hoch, schreibe diesen Text – und freue mich vor. Denn am nächsten Sonntag geht es ab in die Sommerfrische. Ans Meer, und zwar genau dorthin, wo diese Streifen herkommen. Und… mehr

 

Texterella liebt Mode.

Alltagslook. Mit Cat Add-on!

Ja, es ist die Woche der Wahrheit.

Vorgestern gab es auf Texterella Butterbrot, heute meinen Alltagslook. Denn nein, ich trage daheim keine Designerblusen oder High-End-Klamotten, sondern zumeist T-Shirts und Jeans, kinder- und katzenbedingt. Ja, ich mag es daheim simpel und unkompliziert. Man könnte auch sagen – ist dieses Wort für Modeblogger überhaupt erlaubt? – praktisch.… mehr

 

Texterella liebt Mode.

Streifen – mal elegant!

Wer mein Blog schon länger liest, weiß: Ich liebe Streifen! An Streifenshirts vorbeizugehen ist eine ebenso große Unmöglichkeit wie an einem Glas Rosé-Champagner. Mir doch wurscht, dass Streifen und Wonnenröllchen sich vermeintlich nicht vertragen! Mir doch egal, dass Ringel auftragen und meine Hüften angeblich (noch) breiter machen! Für mich sind Streifen eine ganzjährige… mehr

 

Wochenend-Wow!

Die Sache mit dem Aben ... Bikini!

Ich gebe zu, dass Mode auf Texterella in den letzten Wochen vor lauter Reisen etwas kurz gekommen ist. Aber mal ehrlich: Würdest du dich fürs Onlineshopping entscheiden, wenn New York die Alternative ist? Na? Eben. Und es kommen ja auch wieder modischere Zeiten.

Heute zum Beispiel. Und das kam so: Ich war eigentlich auf der Suche nach einem Abendkleid. Ja, richtig gelesen.… mehr

 

Mode am Mittwoch: Dame in Weiß-rot.

Stell dir folgende Situation vor: Du freust dich total vor, auf eine weiße Bluse etwa, mit rotem Muster. Dann kommt sie endlich an, und sie ist tatsächlich so schön wie erhofft. Und das Beste: Sie passt perfekt zu deiner fabulösen roten Tasche von Mansur Gavriel (ja, die hat ein kleines Vermögen gekostet – aber mal ehrlich: Ist sie nicht jeden Cent wert?) und der weißen… mehr

 

Mode am Mittwoch: ein bisschen Luxus.

In meinem Kleiderschrank sieht es ein bisschen aus wie Kraut und Rüben. Einerseits weil ich kein ordentlicher Mensch bin und Wegschmeißen nicht meine Stärke ist. Und zweitens weil ich den bunten Mix mag. Aus verschiedenen Stilen, Farben, Materialien. Und aus günstig und teuer. Was dazu führt, dass bei mir Lanvin-Accessoires neben T-Shirts von Tchibo liegen. Oder eine… mehr

 
Seite 3 von 7 Seiten  < 1 2 3 4 5 >  Letzte »




Herzblutdinge

Herzbluttexte




WERBUNG













KOOPERATIONEN








 
WERBUNG

© 2017 texterella.de | Susanne Ackstaller

Site by blogwork.de und Sibylle Zimmermann, hz-konzept.de