mode-lifestyle
 

Einträge mit dem Tag: Plussize


Texterella persönlich.

Von Wurzeln und Flügeln. (Und einem Kleid zum Abiball.)

Eine begeisterte Kleinkindmutter war ich nie. Stundenlanges Lego- und Playmobil spielen fand ich … furchtbar (und furchtbar langweilig), richtig gerne gebastelt habe ich auch nicht und Spielplätze, auf denen die Mütter den neuesten Klatsch und Tratsch austauschten, während die Kinder vor sich hinschaukelten, waren auch nie so meins. Nur vorgelesen habe ich immer gern und viel.

Wenn die Kinder klein sind, gib ihnen Wurzeln. Wenn sie groß werden, Flügel. Ein paar Gedanken zum Abitur.

 

Texterella liebt Mode.

Gebadete Maus im Maxikleid. Oder: Streetstyle wird überbewertet.

Ich hatte es mir so schön vorgestellt: ein Fotoshooting mitten in Berlin! Wow! Nicht wie sonst im Vorgarten rumturnen und hoffen, dass das Festbrennweitenobjektiv die Thujenhecke vom Nachbarn wegfiltert. Sich beim Fotografieren nicht bestaunen lassen müssen (wie in der kleinen Stadt nebenan), als wäre man mitten im Sommer als Eisbär verkleidet unterwegs. Nein, endlich mal dort… mehr

 

Texterella liebt Mode.

Rüschen an den Füßen – oder: Warum mir Volants gute Laune machen!

Wer hätte das gedacht: Ich habe mich in Rüschen verliebt. Gott sei dank heißen sie jetzt „Volants“, das hat was Französisches und klingt deshalb gleich viel weniger peinlich.

Warum Volants gute Laune machen! Texterella schreibt darüber!

 

Werbung!

Fernweh-Mode: Wie der Urlaub in deinen Alltag kommt. Und du vielleicht nach Hamburg!

Wofür ich in meinem Leben wirklich außerordentlich dankbar bin: Dafür, dass ich nicht 49 Arbeitswochen auf drei Wochen Jahresurlaub warten muss. Sondern dass jeder Arbeitstag für mich erfüllend und bereichernd ist (oder zumindest fast jeder!). Das betrachte ich tatsächlich als ein großes Glück, denn alles andere wäre ja eine ganz furchtbare Verschwendung von Lebenszeit!

Wie die richtige Kleidung Fernweh heilen kann

 

Texterella liebt Mode.

Texterella und das Mondkalb. Oder: Erlaubt ist, was mir gefällt!

Gestern erhielt ich eine Interviewanfrage. Das Thema im Original-Wortlaut: Was ziehen ältere Damen im Sommer an, wenn ihre Figur nicht mehr modelmäßig ist. Erst guckte ich wie ein Mondkalb, dann lachte ich Tränen. Schließlich kreischte ich noch ein wenig auf Facebook herum. „Was hat das denn mit dir zu tun?“, meinte dort jemand – ja, genau, das hatte ich mich auch gefragt.… mehr

 

Werbung!

Raus aus der Komfortzone: Vier Wochen ohne Hose. Weil Röcke einfach Spaß machen!

Vier Wochen ist es her, dass ich dir mein erstes Rock-Outfit hier auf Texterella gezeigt – und damit meinen „Monat ohne Hose“ eingeläutet habe, zu dem mich NUR DIE eingeladen hatte. Einfach war es nicht, ganze vier Wochen auf Hosen zu verzichten, und – ich bin ehrlich! – ich habe es auch nicht immer geschafft. Manchmal war es doch einfacher, morgens schnell in die Hose zu… mehr

 

Werbung!

Meine Knubbelknie und ich. Oder: die neue Gelassenheit!

Schon immer hatte ich diese Knubbelknie. Was habe ich sie gehasst!

Sie waren schuld, dass ich als Schülerin und Studentin nie Shorts trug – nicht mal bei 30 Grad im Schatten. Im Job achtete ich stets darauf, dass jeder Rock auch meine Knie bedeckte (was die Auswahl an Business-Klamotten ziemlich einschränkte). Alles andere hätte ich als absolutes No-go empfunden: Jemandem meine… mehr

 

Texterella liebt Mode.

Fünf Plussize-Blogs, die du auf jeden Fall kennen sollst. (Und noch paar mehr.)

Ein bisschen seltsam ist es ja schon. Die Mehrheit aller deutschen Frauen trägt mindestens Größe 40 – und trifft im Internet auf Trilliarden gertenschlanker Modebloggerinnen mit Größe 34, maximal.

Finde den Fehler.

Fakt ist: Es gibt kaum (gute) Plussize-Modeblogs, und in Deutschland noch weniger. Ein Dutzend, oder vielleicht zwei? Mehr sind es bestimmt nicht – oder sie… mehr

 

Texterella liebt Mode.

Warum ich unterm Christbaum kein Weihnachts-Outfit trage. (Oder vielleicht doch.)

Was trägt man unterm Weihnachtsbaum? Glaubt man dem Internet und seinen Modebloggern ist das DAS Weihnachtsthema schlechthin – neben der Frage, ob man Raclette oder lieber eine Gans serviert.

Nunja.

 

Texterella träumt.

I’m dreaming of ... Weihnachten in New York!

Es gibt Träume, die träumt man ewig. Jahre, Jahrzehnte, ein halbes Leben. Du hast sicher auch welche, ja?

Manchmal werden sie wahr, manchmal macht man sie wahr. Manche aber bleiben eine Leben lang Träume. Man hängt ihnen nach, taucht ein in diese sanfte Sehnsucht, seufzt ein wenig, macht unbestimmte Pläne – und lässt es dann doch.

White Christmas in New York: Auf texterella.de erzähle ich dir die Geschichte von Träumen und Sehnsüchten. Und was New York damit zu tun hat

 
Seite 1 von 7 Seiten  1 2 3 >  Letzte »




Herzblutdinge

Herzbluttexte




WERBUNG













KOOPERATIONEN








 
WERBUNG

© 2017 texterella.de | Susanne Ackstaller

Site by blogwork.de und Sibylle Zimmermann, hz-konzept.de