mode-lifestyle
 

Einträge mit dem Tag: Mode


Frauen ab 50.

Das Montagsinterview mit Ulrike Zecher.

Manchmal denke ich, ich sollte ein Buch schreiben. Über Lebenswege. Irrungen und Wirrungen. Und das Erreichen von ganz persönlichen Zielen. Die Montagsinterviews sind ein wahrer Fundus für ein solches Buch.

Aktuelles Beispiel: Ulrike Zecher. Eigentlich wollte sie aus Liebe zu Goethe Deutschlehrerin werden. Dafür gab es damals aber zu wenig Stellen. Oder Gymnastiklehrerin. Dafür… mehr

 

Texterella macht Werbung.

Klassisch statt Knallfarben: Warum nicht mal ladylike?

Meine Bloggerfreundin Cla von Glam up your Lifestyle hatte erst gestern einen spannenden Post auf ihrem Blog. Es ging um Toleranz. Konkret: um Toleranz in Sachen Mode – gegenüber sich selbst, vor allem aber auch gegenüber anderen. Jeder sollte nach seiner Facon glücklich und chic sein dürfen, auch wenn man damit nicht den gängigen Stilregeln entspricht, so die Quintessenz.

Ganz ladylike mit schmalem Rock und blauer Bluse, dazu ein Trenchcoat aus Velourlederimitatmehr  

Frauen ab 40.

Das Montagsinterview mit Verena Carl.

Wer über 40 ist und Ü40-Blogs liest, wird meinen heutigen Gast vielleicht kennen: Verena Carl. Denn gemeinsam mit zwei weiteren Journalistinnen schreibt sie das Blog 40-something.de (Ihre Mitschreiberin Silke R. Plagge hatte ich bereits zu Gast). Und auch sonst schreibt Verena ziemlich viel: als Journalistin mit Schwerpunkt Familie, Psychologie, Kultur und Reisen für große… mehr

 

Texterella liebt Mode.

Jeans und weißes Hemd: unaufgeregt aufregend.

Modeblogger wollen das Besondere zu zeigen: die neuesten Looks. Spannend kombinierte Outfits. Ausgefallene Accessoires. Den Modealltag, den die meisten von uns leben – die Jeans zum Shirt, dazu flache, bequeme Schuhe –, den gibt es auf Fashionblogs eher selten zu sehen. Logisch: Vom Alltag und seinen Klamotten haben wir alle ja auch so schon genug. Den wollen wir nicht noch auf… mehr

 

Texterella liebt Mode.

Von eigensinnigen Texten und dekonstruktiven Fotos.

Manche Texte entwickeln ein geradezu erstaunliches Eigenleben. Jüngstes Beispiel: Mein Text über „dekonstruktive Mode“, einem Stil, bei dem vieles zumindest auf den ersten Blick nicht passt, verschoben ist und schräg wirkt. Angeblich ist dieser Stil total im Kommen – Grund genug, einen kleinen Blogpost für Soulfully darüber zu schreiben.

So zumindest der Plan.

Der Text… mehr

 

Texterella macht Werbung.

Typisch Paris! Tchibo präsentiert Mode und Interieur mit französischem Charme!

Paris ... es gibt wohl keine Stadt auf dieser Welt, die ein ähnlich sehnsüchtiges Seufzen auslöst, wie diese Stadt. Bei Paris – wer denkt da nicht sofort an L’amour, La Tour Eiffel und La vie en rose?! Und natürlich an schicke Französinnen, die plaudernd in charmanten Straßencafés ihren Café au lait trinken und dazu buttrige Croissants essen. Mit einer Tüte von Ladurée… mehr

 

Stilberatung: Harmonie in der Mode.

Wie proportioniert ist mein Look?

Unauffälligkeit ist keine meiner Tugenden. Im Gegenteil. Ich mag es ausdrucksstark, farbig, kraftvoll. Ich will gesehen werden. Klare Formen, klare Farben – that’s me. Ausnahmen bestätigen die Regel. Dies führt dazu, dass ich manchmal auch zu Klamotten oder Accessoires greife, die … nunja, nicht Jedermanns Sache sind. Gelinde ausgedrückt. Meine Kinder laufen dann mit etwas… mehr

 

Mode am Meer

Ostsee-Grundausstattung: Strickjacke, Bernstein und wetterfeste Haare.

Ich weiß, ich vertrete eine Minderheitsmeinung, aber ich mag das Meer bei Sturm und Regen lieber als bei Sonne und 35 Grad. Deshalb bin ich auch besonders gern im Herbst und im Winter an der See (wenn auch leider viel viel viel zu selten). Schön ist auch die Mischung aus beidem: Morgens bei Regen aufwachen, hören, wie er am Reet abperlt oder gegen die Fensterscheiben geweht wird.… mehr

 

Texterella liebt Mode.

Noch mehr Streifen. Und die 25 inspirierendsten Fashion-Instagrammer Deutschlands.

Während draußen das drölfzigste Gewitter des Tages ‘runtergeht (nein, ich übertreibe ni ... höchstens ein bisschen! Ich habe noch nie so viele Gewitter erlebt wie in diesem Sommer) lade ich Streifen-Fotos hoch, schreibe diesen Text – und freue mich vor. Denn am nächsten Sonntag geht es ab in die Sommerfrische. Ans Meer, und zwar genau dorthin, wo diese Streifen herkommen. Und… mehr

 

Texterella liebt Mode.

Alltagslook. Mit Cat Add-on!

Ja, es ist die Woche der Wahrheit.

Vorgestern gab es auf Texterella Butterbrot, heute meinen Alltagslook. Denn nein, ich trage daheim keine Designerblusen oder High-End-Klamotten, sondern zumeist T-Shirts und Jeans, kinder- und katzenbedingt. Ja, ich mag es daheim simpel und unkompliziert. Man könnte auch sagen – ist dieses Wort für Modeblogger überhaupt erlaubt? – praktisch.… mehr

 
Seite 3 von 27 Seiten  < 1 2 3 4 5 >  Letzte »




Herzblutdinge

Herzbluttexte




WERBUNG













KOOPERATIONEN








 
WERBUNG

© 2017 texterella.de | Susanne Ackstaller

Site by blogwork.de und Sibylle Zimmermann, hz-konzept.de