mode-lifestyle
 

Einträge mit dem Tag: Leben


Frauen ab 40: Das Montagsinterview mit Anette Göttlicher.

Anette Göttlicher kenne ich seit einigen Jahren über Facebook. All die Jahre war sie für mich eine begnadete Fotografin, vor allem für Hochzeits- und Familienfotografie, – bis sie vor ein paar Monaten hier in Kirchdorf vorbeikam, um mir ein paar Coaching-Stunden zu geben. Natürlich kamen wir ins Reden, und es stellte sich erstens heraus, dass die liebe Anette in diesem Jahr 40… mehr

 

Frauen ab 40: Das Montagsinterview mit Andrea Behnke.

Meine Kollegin Andrea Behnke ist beruflich das, was ich als „bunten Hund” bezeichnen würde. (Ich darf das so flapsig sagen, denn ich bin ja auch einer.) Andrea ist, wie ich, in ganz unterschiedlichen Genres unterwegs. „Manchmal fühle ich mich ein bisschen wie Goethes Faust: Zwei oder sogar mehr Seelen schlagen in meiner Brust“, sagt sie dazu. Da ist zum einen die… mehr

 

Hallo November! Tschüss Oktober!

Mein Kalender behauptet, heute sei der 1. November. Wirklich? Ich kann gar nicht fassen, wie schnell der Oktober vorbeigegangen ist ... Es war aber auch ziemlich viel los in den letzten 31 Tagen! Da kann man schon mal das Zeitgefühl verlieren. Wobei ich sehr vieles sehr gerne langsamer genossen hätte:

* Allen voran meinen Besuch in Hongkong: Am 17. Oktober ging es los – und am… mehr

 

Frauen ab 40: Das Montagsinterview mit Tina Pruschmann.

Es ist immer wieder erstaunlich, was ich durch Montagsinterviews so alles erfahre: Zum Beispiel, dass Tina Pruschmann, die ich ja doch schon so einige Jahre kenne, einige Semester Jura studiert hat, bis sie auf Soziologie und Psychologie umgeschwenkt ist. Bis sie, die Soziologin, zum Schreiben kam – heute arbeitet Tina als Texterin und Ghostwriterin – dauerte es allerdings noch… mehr

 

Wochen-Wow: Hongkong!

Ja! Richtig gelesen! Hongkong! Und noch mal langsam, zum auf der Zunge zergehen lassen: H.O.N.G.K.O.N.G.

Morgen geht’s los: sechs Tage Hongkong. Mit der A380 gen Osten. 20 Stunden werde ich unterwegs sein ... aber irgendwas ist ja immer. Ich vertraue einfach mal darauf, dass Emirates leckere Drinks und ein spannendes Filmprogramm zu bieten hat. Und ein bisschen mehr Platz für meine… mehr

 

Beauty-Talk: Sieben Tipps um länger jung zu bleiben und jung auszusehen.

Am letzten Montag wurde mir klar, dass ich in drei Monaten 50 werde. Das bedeutet zweierlei:

1. Dass die geneigte Leserin nun unschwer errechnen kann, wann ich Geburtstag habe, um mich dann mit Geschenken, Torte und Glückwünschen zu überraschen – und

2. dass ich dann 50 bin. Faktisch und unwiderruflich. Da nützt es auch nichts, wenn mein inneres Selbst schreit „Hallo, ich… mehr

 

Mein Schweinehund und ich. Eine Beziehung ohne Happy End.

Hatte ich nicht erst vor kurzem eine tolle Liste von sieben Punkten für ein besseres Leben aufgestellt?! Weniger online, wieder Yoga, weniger Fleisch, weniger Alkohol sowieso. Schreibtisch aufräumen! Und und und.

Und was ist davon passiert bislang? Na?

Mein Schweinehund und ich.

Der Schweinehund und ich haben wieder kein Yoga gemacht.

Genau: Nichts.

Weder war ich weniger online noch habe ich mehr… mehr

 

Wochenend-Wow: Erfurt!

Ich bin ehrlich: Der Osten Deutschlands ist für mich immer noch ein wenig Brachland. Okay, ich war schon zweimal in Leipzig, vor fast 20 Jahren auch mal in Dresden. Ich verbringe meinen Sommerurlaub auf dem Darß, ich kenne und liebe Stralsund und auch vom restlichen Mecklenburg-Vorpommern habe ich schon einige Ecken gesehen. Und natürlich – Berlin! Da liebe ich die ehemaligen… mehr

 

Welcome, September! Bye bye August!

1. September – wie schön! Ich liebe den Herbst, besonders den Übergang vom Sommer auf die die ersten kühleren Tage! Ich freue mich auf den frischen Herbstwind, auf die Möglichkeit, mal wieder was anderes zu tragen als ärmellose Tops, auf gemütliche Abende auf der Couch!

Herbstzeit ist Dirndlzeit

Herbstzeit ist Dirndlzeit.

Der Sommer hat dieses Jahr wirklich alles gegeben, der August ganz… mehr

 

Über das Lächeln in schlimmen Zeiten.

Es war letzte Woche, ich war erst gegen 8 Uhr aufgestanden, drehte das Radio an, während ich mir Kaffee kochte. Die Meldungen waren bedrückend wie immer: Flüchtlinge erstickt, ertrunken, angezündet. Der tägliche Horror. Ich schaltete das Radio wieder aus, setzte mich an den Schreibtisch, las dieses Blogposting noch mal Korrektur, drückte auf „Veröffentlichen“.

Es fühlte… mehr

 
Seite 3 von 7 Seiten  < 1 2 3 4 5 >  Letzte »




Herzblutdinge

Herzbluttexte




WERBUNG













KOOPERATIONEN








 
WERBUNG

© 2017 texterella.de | Susanne Ackstaller

Site by blogwork.de und Sibylle Zimmermann, hz-konzept.de