mode-lifestyle
 

Einträge mit dem Tag: Essen


Texterella genießt.

Vegan kochen mit „Easy Peasy”: Noch einfacher (und köstlicher) geht nicht!

Ich glaube, ich bin ein bisschen süchtig – nach veganen und vegetarischen Kochbüchern. Was aber entschuldbar ist, finde ich. Gibt ja wahrlich schlimmeres als gesunde, leckere und einfache Rezepte, die zudem Tierleid vermeiden helfen. Doch, da darf man ruhig süchtig danach sein, finde ich, auch wenn meine Küchenregale mittlerweile unter der Last stöhnen. Und ich tatsächlich… mehr

 

Texterella genießt.

Für dich gelesen. (Und gegessen): „A modern way to eat” von Anna Jones.

Gibt es einen besseren Termin um ein vegetarisch-veganes Kochbuch zu rezensieren als Aschermittwoch? Ich finde nicht. Der Tag war für mich immer schon ein fleischloser, auch zu den Zeiten, als ich mir über Fleischkonsum, die Fleischindustrie und deren Auswirkung auf unsere Welt noch keine Gedanken gemacht habe.

Das hat sich in den letzten Jahren sehr verändert.

Buchrezension: A modern way to eat. Von Anna Jones.

 

Texterella findet.

Prost Mahlzeit! Warum wir es uns wieder schmecken lassen sollten.

Seien wir mal ehrlich: Essen ist das neue Rauchen. Was auch immer wir uns in den Mund schieben – es macht krank. Dabei spreche ich nicht mal von den „bösen“ Klassikern süß, fett und alkoholisch, nicht von Torte, Chips und Rotwein. Nein, auch ganz normale Nahrungsmittel sollen uns immer häufiger schaden.

 

Hongkong Nights.

Wo wir waren? Ich habe keine Ahnung! Auf jeden Fall gab es viel leckeres, teils (sehr!) scharfes Essen und chinesisches Bier. Wie man Reisnudeln mit Stäbchen ist ... das muss ich allerdings noch üben! (Tipps anyone?)

Nightlife in Hongkong

Nightlife in Hongkong

Nightlife in Hongkong

 

Ab in die Sommerfrische!

So einfach, so lecker, so erfrischend: Doppelter (kalter oder warmer) Espresso mit Mini-Schokoladeneiskugeln. Vanilleeis geht natürlich auch!

Ein wunderbares Wochenende euch allen!

(Und wem es zu heiß ist: Hier sind noch mal meine ultimativen Hitzetipps!)

 

Statt Sonntagsbraten: Tomatenbrot-Rezept aus Barcelona!

Draußen scheint so sehr die Sonne, dass ich mich spontan entschlossen habe, kurz zu kochen, um keine wertvolle Sonnenscheinzeit zu verschwenden. Bzw. gar nicht zu kochen. Sondern einfach ein bisschen Salat, Käse und Oliven auf den Tisch zu stellen (aka „Wir proben Sommerküche.“). Und die Zutaten zum leckersten und zugleich einfachsten Tomatenbrot, das man sich vorstellen kann.… mehr

 

Partyschnipsel.

* Mit dem Hochadel habe ich es eigentlich nicht so. Aber dieses Interview mit Gunilla von Bismarckdingens zum Thema Party fand ich irgendwie ganz lustig. Besonders diesen Satz (zum richtigen Gesprächsthema): „Analysieren Sie dezent die äußere Erscheinung Ihres Gegenübers: Trägt er religiösen Schmuck, Krone oder einen Turban? So vermeiden Sie potenzielle Befindlichkeiten, aber… mehr

 

Der ultimativ einfache Ernährungsratgeber. Hier ist er!

Es ist absurd. Wir müssen nicht hungern – und dennoch denken wir ständig an Essen. Nahrung ist eines der Themen unserer Zeit. Eines, das uns verunsichert, umtreibt, viele Fragezeichen hinterlässt. Ständig kommen neue, vermeintlich noch bequemere und einfachere Lebensmittel auf den Markt – und doch wird letztlich alles immer noch komplizierter.

Tagtäglich fragen wir uns, was… mehr

 

Pottmond!

Wer hätte gedacht, dass der Mond hier in Essen seinen ganz eigenen Charme hat? Ich nicht. Ich wusste aber auch bis heute nicht, dass Halden das reinste Mittelgebirge sind und man über die ganze Region schauen kann, wenn man oben steht ...

Oder um mit Frau Heimatpottenzials Worten zu sprechen: Im Pott isses schön.

 
Seite 1 von 2 Seiten  1 2 > 




Herzblutdinge

Herzbluttexte




WERBUNG













KOOPERATIONEN








 
WERBUNG

© 2017 texterella.de | Susanne Ackstaller

Site by blogwork.de und Sibylle Zimmermann, hz-konzept.de