Ausdruck von: http://www.texterella.de/mode-text.php/lifestyle/comments/texterella-und-das-mondkalb.-oder-erlaubt-ist-was-mir-gefaellt
Donnerstag, 27. April 2017 um 06:00 Uhr

Texterella und das Mondkalb. Oder: Erlaubt ist, was mir gefällt!

Gestern erhielt ich eine Interviewanfrage. Das Thema im Original-Wortlaut: Was ziehen ältere Damen im Sommer an, wenn ihre Figur nicht mehr modelmäßig ist. Erst guckte ich wie ein Mondkalb, dann lachte ich Tränen. Schließlich kreischte ich noch ein wenig auf Facebook herum. „Was hat das denn mit dir zu tun?“, meinte dort jemand – ja, genau, das hatte ich mich auch gefragt. ;-)

Irgendwann habe ich mich dann aber doch auch ein bisschen geärgert. So viele Reizworte in zwei Zeilen, das muss man erstmal schaffen …


Warum muss uns immer jemand sagen, was wir zu tragen haben? Ich finde: Nur wir selbst sind unser Maßstab!

 

Fakt ist aber: Was „ältere” Frauen tragen „können”, ist immer wieder ein Thema. Für Stilberaterinnen sowieso, für Frauenmagazine, oft auch für die Damen selbst. Was auch immer „älter“ sein mag, in einer Generation, die gute Chance hat 90 bis 100 Jahre alt zu werden.

Meine Antwort auf solche Fragen ist immer dieselbe: Ich trage, was ich mag. Ob das anderen gefällt, ist dabei Nebensache. Die Kombination rot und pink zum Beispiel wird sicher nicht jedem gefallen – aber mir. Ich liebe sie geradezu! Sicher, das ist kein Tarnkappenlook, aber warum sollte ich mich denn auch verstecken? Ja, der eine oder andere mag diesen Mix sogar unpassend finden für eine Frau von 51, aber, mit Verlaub: mir doch egal!


Warum muss uns immer jemand sagen, was wir zu tragen haben? Ich finde: Nur wir selbst sind unser Maßstab!

Warum muss uns immer jemand sagen, was wir zu tragen haben? Ich finde: Nur wir selbst sind unser Maßstab!


Letztlich ist es doch so: Das Leben ist viel zu kurz und Mode viel zu schön, um sich irgendwelchen Diktaten zu beugen! Wir sind doch alle ohnehin in so viele Verpflichtungen eingebunden – da können wir uns wenigstens bei der Kleidung alle Freiheiten lassen? Und Mode einfach genießen als ein Spiel, das nur einer einzigen Person Spaß machen muss: dir bzw. mir. Niemandem sonst.


Warum muss uns immer jemand sagen, was wir zu tragen haben? Ich finde: Nur wir selbst sind unser Maßstab!


Vielleicht sollte ich den Link zu dem Post einfach an die anfragende Redaktion schicken. Damit dürften dann alle Fragen beantwortet sein. Hoffe ich. :-)

Outfit:

Leinenbluse: Brax*
Hose: Missguided Plus – leider ausverkauft. Eine ähnliche habe ich hier gefunden.*
Pumps: Clarks*
Tasche: Delvaux
Schmuck: privat
Lippenstift: MAC

Fotos: Eva Ackstaller.
Kamera und Objektiv: Olympus OM-D E-M 10* mit Olympus M. Zuiko Digital 45 mm*

*Affiliate-Links


Donnerstag, 27. April 2017 um 06:00 Uhr