Ausdruck von: http://www.texterella.de/mode-text.php/lifestyle/comments/laessiger-hosenanzug
Sonntag, 03. September 2017 um 06:00 Uhr

Entschuldigung, darf ich mal die Stilregeln brechen? Oder: Wie ich einen Hosenanzug lässig stylte.

Oh. Mein. Gott! Ich kann nur eines hoffen: Dass diese Stilberaterin hier nicht mitliest. Was auch ziemlich unwahrscheinlich ist, so selten wie locker umspielende Hemdenblusenkleider auf Texterella vorkommen. Ja, besagte Stilberaterin würde vermutlich die Hände überm Kopf zusammenschlagen: eine moppelige 50plus-Frau in einem knackig sitzenden Hosenanzug. In ROT! Und, als wäre die Vollkatastrophe noch nicht vollkatastrophig genug: garniert mit einem ebenfalls recht figurbetonenden Shirt – mit Querstreifen. QUERSTREIFEN! Wo doch jeder weiß, dass Streifen dick machen, bzw. dicker. Selbst die Menschen, die keine Ahnung von Stilberatung haben (und von Stil vielleicht auch nicht), selbst die wissen: Keine Streifen zu Pfunden kombinieren! Auf gar keinen Fall! Sonst explodiert man oder die Welt geht unter oder beides.

Roter Hosenanzug mit Streifenshirt: Wie ich die Stilregeln für 50plus und Plussize brach und einen Hosenanzug lässig stylte.

´tschuldigung!

Es ist Frau Modeflüsterin wirklich hoch anzurechnen, dass sie mich – obwohl solche „Eskapaden” zu befürchten waren – eingeladen hat: zur Bloggeraktion rund um einen lässig gestylten Hosenanzug. Ich wiederum habe mich für diese Aktion erstmals nach Jahren wieder in einen Hosenanzug gesteckt. Und war überrascht, wie wohl ich mich darin fühle! Ob ich diesen Hosenanzug allerdings auch businesstauglich kriege, für meine Kunden aus dem Bereich Investor Relations und Finanzkommunikation ... nunja. Ein Statement für mehr Vielfalt, Mut, Selbstbewusstsein und Weiblichkeit in der Wirtschaft wär’s auf jeden Fall.

Roter Hosenanzug mit Streifenshirt: Wie ich die Stilregeln für 50plus und Plussize brach und einen Hosenanzug lässig stylte.

Roter Hosenanzug mit Streifenshirt: Wie ich die Stilregeln für 50plus und Plussize brach und einen Hosenanzug lässig stylte.


Lässig ließ sich der Hosenanzug auf jeden Fall ganz wunderbar stylen, und ein Hauch von Ostseeluft ist auch noch dabei. Am liebsten hätte ich meine ganz klassischen Segelschuhe dazu angezogen, aber die waren einfach nicht aufzufinden. Vielleicht sind die ja im Urlaub geblieben, am Meer. Verstehen könnte ich es.

Danke, liebe Stephanie, für diesen tollen Impuls, erneut Klamotten auszuprobieren, die sonst eher nicht in meinem Kleiderschrank hängen – um dadurch festzustellen, dass man sich darin eigentlich ziemlich mag. Vielleicht ist das ja auch für dich, liebe Leserin, eine Inspiration, mal etwas ganz Anderes und Neues auszuprobieren? Mir wäre das eine große Freude, und Stephanie sicher auch.

Roter Hosenanzug mit Streifenshirt: Wie ich die Stilregeln für 50plus und Plussize brach und einen Hosenanzug lässig stylte.

Roter Hosenanzug mit Streifenshirt: Wie ich die Stilregeln für 50plus und Plussize brach und einen Hosenanzug lässig stylte.

Outfit:

Hosenanzug: Bruno Banani (Hose* & Jacke*)
Shirt: Saint James
Rucksack: Saint James
Leinenschuhe:tbs
Armband: Maryan Mehlhorn (an wunderbaren Ostseetag von zwei wunderbaren Freundinnen geschenkt bekommen ...)

Roter Hosenanzug mit Streifenshirt: Wie ich die Stilregeln für 50plus und Plussize brach und einen Hosenanzug lässig stylte.

Roter Hosenanzug mit Streifenshirt: Wie ich die Stilregeln für 50plus und Plussize brach und einen Hosenanzug lässig stylte.

Weitere lässige Hosenanzug-Stylistinnen sind:

Annette von „Lady of Style“ (ebenfalls in Rot!)
Anja von „Die Schminktante“
Chrissie von „Die Edelfabrik“
Cla von „Glam Up Your Lifestyle“
Conny von „Conny Doll Lifestyle“ (und noch eine Rote! :-))
Sabina von „Oceanblue Style“
Sabine von „Sabine Gimm – Lifestyle ü 50“
Sabine von „Style-up Petite“ und natürlich
Stephanie von „Die Modeflüsterin“. Danke, dass ich dabei sein durfte, liebe Stephanie!

*Affiliate-Links. Heißt: Ich bekomme eine kleine Provision, falls du dir jetzt auch einen roten Hosenanzug zulegst. Was ich natürlich hoffe! Weil rote Hosenanzüge toll sind – nicht wegen der Provision! :-)

***

Texterella per Mail abonnieren? Hier geht’s zu meinem Mail-Verteiler!


Sonntag, 03. September 2017 um 06:00 Uhr