mode-lifestyle
 

Hinein kostet mich jedesmal Riesen-Überwindung ...

... aber nach 300 Metern fühle ich bereits einen Hauch von Nixe und beim Raussteigen mich dann wie eine formidable kleine Meerjungfrau.

 
Susanne Ackstaller, Sonntag, 29. Juni 2014, 20:49 Uhr
Kommentare: 3 | Aufrufe: 2282 | Kategorie: Lifestyle, Fitness & Gesundheit,
 

Kommentare

  • Schwimmen tut meiner Seele auch sooo gut. Am besten ich packe gleich meine Tasche und dann gehe ich morgen als erstes mal schnell Schwimmen. Gesagt getan! Danke für die Inspiration.

    Farbenfreundin
    am Mittwoch, 02. Juli 2014 um 23:45 Uhr

    Auf diesen Kommentar antworten

  • Isser wirklich! Wenn da nur die Überwindung nicht wäre ... :-) Und das Chlor im Wasser! Und die Schimmbrille, mit den Abdrücken. Und das Wasser könnte auch einen Hauch wärmer sein! :-D

    Susi
    am Sonntag, 29. Juni 2014 um 23:59 Uhr

    Auf diesen Kommentar antworten

  • Ach ja… das kenne ich nur zu gut. Dabei ist Schwimmen so ein toller Sport!

    daniela
    am Sonntag, 29. Juni 2014 um 21:09 Uhr

    Auf diesen Kommentar antworten

Schreibe einen Kommentar:
 
Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.
  • Name*
     
  • Email*
     
  • Website
     
  • Kommentar*
     
  • CAPTCHA*
      
  •  
  •  
  •  
 
 

Zum nächsten Beitrag: Frauen ab 40: Das Montagsinterview mit Ute Vogel.

Zum nächsten Beitrag.

Zum vorherigen Beitrag: Apropos Älterwerden: Ich will meine Taille zurück!

Zum vorherigen Beitrag.





Herzblutdinge

Herzbluttexte




WERBUNG













KOOPERATIONEN








 
WERBUNG

© 2017 texterella.de | Susanne Ackstaller

Site by blogwork.de und Sibylle Zimmermann, hz-konzept.de