mode-lifestyle
 

Mit Dezenz habe ich’s nicht so, und bei Schmuck schon gleich gar nicht. Das schmale Ringlein, das unauffällige Armband, den Brilli nach innen gefasst? Bitte, gerne - aber nicht mit mir! Bei mir darf es glitzern und bunt funkeln, dass es es ein Freude ist. :-) Und bei Modeschmuck ja sowieso.

Klar, dass Lucrecia von Fashion is Poison (ein wahres Wort, by the way) mit diesen Vintage-Armbändern einen Nerv getroffen hat. Und was für einen! Die Stücke sind alle handgearbeitet und kosten zwischen 320 und 350 Dollar, so viel konnte ich inzwischen in Erfahrung bringen.

Photobucket

Photobucket

Photobucket

Photobucket

Photobucket

Photobucket

Was genau daran nun Vintage ist, weiß ich nicht. Die Perlen, die Schmucksteine, die Machart, das Band? Egal, ich finde sie einfach zu schön! :-)

 
Susanne Ackstaller, Samstag, 11. September 2010, 20:49 Uhr
Kommentare: 3 | Aufrufe: 2201 | Kategorie: Mode, Schmuck , | Tags: fashion is poisonarmbänder
Das könnte auch interessant sein:
Wochenend-Wow: Prinzessinnenträume ...
 

Kommentare

  • PS: Apropos shlicht - sowas kann man ja ohnehin nur zu schlichtem Zeugs tragen, von daher kein Widerspruch.

    Susi
    am Montag, 13. September 2010 um 17:36 Uhr

    Auf diesen Kommentar antworten

  • GROSSARTIG, gell! Ich spar auf jeden Fall mal darauf ... :-)

    Susi
    am Montag, 13. September 2010 um 17:36 Uhr

    Auf diesen Kommentar antworten

  • Stimmt - zu und zu schön !
    Obwohl ich ja sonst eher für schlicht und geometrisch bin….

    Doris
    am Montag, 13. September 2010 um 17:24 Uhr

    Auf diesen Kommentar antworten

Schreibe einen Kommentar:
 
Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.
  • Name*
     
  • Email*
     
  • Website
     
  • Kommentar*
     
  • CAPTCHA*
      
  •  
  •  
  •  
 
 

Zum nächsten Beitrag: Merkliste Herbst (2).

Zum nächsten Beitrag.

Zum vorherigen Beitrag: Ich bin 100 Prozent Frau.

Zum vorherigen Beitrag.


Texterella per Mail abonnieren:







Herzblutdinge

Herzbluttexte




WERBUNG













KOOPERATIONEN




 
WERBUNG

© 2017 texterella.de | Susanne Ackstaller

Site by blogwork.de und Sibylle Zimmermann, hz-konzept.de