mode-lifestyle
 

Ich liebe Schuhe. Ja, ich kann mich stundenlang durch hochpreisige Onlineshops klicken und mir genussvoll vorstellen, wie Glitzersandalen von Marni oder Katzenballerinas von Charlotte Olympia an meinen Größe-40/41-Füßchen aussehen könnten. Nicht selten versuche ich mir das Paar zu merken, um es dann im Sale zu erstehen. Aber dann ... hat mich mein Alltag wieder, ich vergesse es und ohnehin habe ich bei Lichte betrachtet keine Verwendung für Schuhwerk aus dem Haute-Couture-Segment. Tatsächlich habe ich zwei, drei Lieblingsschuhe, die ich tagtäglich trage, weil sie erstens so bequem sind und zweitens ... praktisch. (Oje, was für ein Satz für eine Lifestyle-Bloggerin! Den streiche ich lieber! ;-))

Aber manchmal schlägt die Schuhliebe dann doch zu. Und ich kaufe mir ein Paar, die eigentlich überhaupt nicht zu meinem Freelancer-im-Homeoffice-plus-drei-Kinder-und-drei-Katzen-Lebensstil passen. Einfach weil sie so schön sind!


Sandalen in hellem Greige von Paul Green

Lacksandalen von Paul Green in hellem leicht rosigem Greige.


Jetzt muss ich nur noch das elegante Dahinstöckeln üben. Immerhin: Das Sitzen klappt schon ganz gut.

 

 
Susanne Ackstaller, Sonntag, 15. März 2015, 12:30 Uhr
Kommentare: 7 | Aufrufe: 1864 | Kategorie: Mode, Schuhe , | Tags: schuhesandalenpaul greenlacksandalen
Das könnte auch interessant sein:
Wochenend-Wow: Flügel anyone?
Manche klauen einfach besser als andere.
Ein Hauch von Schuh ...
 

Kommentare

  • Sehr schöne und elegante Sandalen!

    Hoffentlich findest es Du viele Gelegenheiten und Anlässe die Sandalen zu tragen!

    Philipp
    am Samstag, 02. Mai 2015 um 14:03 Uhr

    Auf diesen Kommentar antworten

  • Superschön, die Schuhe - da hätte ich auch sofort zugeschlagen.

    Uschi aus Aachen
    am Donnerstag, 19. März 2015 um 13:45 Uhr

    Auf diesen Kommentar antworten

  • Ich freue mich gerade darüber, dass der Blockabsatz sein Comeback feiert. Die Farbe gefällt mir sehr. Im Homeoffice kommt man selten dazu, seine Schuhe auszuführen. Aber auch drei Kinder finden den Anblick sicher schön :-)

    Patricia
    am Dienstag, 17. März 2015 um 16:47 Uhr

    Auf diesen Kommentar antworten

  • Wow, was für schöne Schuhe…
    Ich bin ganz verliebt - wo hast du die denn endeckt? Ich habe schin gegooglet und nicht sgefunde.
    Verrätst du mir deinen „Schuh-Dealer”? ;-)))
    Liebe Grüße von Antjebine

    Antjebine
    am Montag, 16. März 2015 um 21:57 Uhr

    Auf diesen Kommentar antworten

    • Oh, das freut mich! Ich habe sie selber im Netz gesucht, um sie zu verlinken - leider wurde ich nicht fündig. Vielleicht sind sie schon von der letzten Saison? Ich habe sie reduziert gekauft, in Freising. Räumungsverkauf.

      Aber vielleicht findest du sie noch irgendwo im Netz?

      Sie sind von Paul Green und kosten nicht reduziert gute 100 Euro.

      Susi
      am Montag, 16. März 2015 um 22:13 Uhr

      Auf diesen Kommentar antworten

  • Sitzschuhe sind ja auch was schönes ;-) Aber mit dem breiten Absatz sind die sicher auch zum stöckeln sehr gut geeignet.
    Paul Green finde ich macht oft ne Mischung aus bequem und schön.

    Liebe Grüße und einen schönen Sonntag. Ela

    Ela
    am Sonntag, 15. März 2015 um 15:54 Uhr

    Auf diesen Kommentar antworten

    • Ja, ich hoffe auch, dass sie bequem sind. Der erste Test war auf jeden Fall vielversprechend! :-))

      Susi
      am Sonntag, 15. März 2015 um 21:13 Uhr

      Auf diesen Kommentar antworten

Schreibe einen Kommentar:
 
Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.
  • Name*
     
  • Email*
     
  • Website
     
  • Kommentar*
     
  • CAPTCHA*
      
  •  
  •  
  •  
 
 

Zum nächsten Beitrag: Frauen ab 40: Das Montagsinterview mit Sabina Wachtel.

Zum nächsten Beitrag.

Zum vorherigen Beitrag: Auf den Schleim gegangen. Oder: Auf zu den Frühbeeten!

Zum vorherigen Beitrag.





Herzblutdinge

Herzbluttexte




WERBUNG













KOOPERATIONEN








 
WERBUNG

© 2017 texterella.de | Susanne Ackstaller

Site by blogwork.de und Sibylle Zimmermann, hz-konzept.de