mode-lifestyle
 

Mitte letzter Woche hörte ich erstmals die Geräusche, die jedes Jahr den Herbst einläuten - und mich immer auch ein wenig melancholisch machen: Die ersten Eicheln fielen vom Baum auf unseren Holzbalkon. Das klingt wie Hagel und ich höre es bis in mein Büro. Aber die Tage waren heiß, ich konnte kaum glauben, dass es schon wieder so weit war. Nur abends wurde es früher kühl. Und dunkel. Keine Spaziergänge mehr bis kurz vor halb Zehn. Nein, ich musste früher losgehen und auch wieder daheim sein, wollte ich nicht über die Feldwege stolpern.

Gestern nachmittag war ich noch im Biergarten, dann zogen Wolken auf, dunkelgrau waren sie, regenschwanger. Und heute dann: Herbst. Grau. Regen. Kalt.

Der Sommer 2013 kommt noch mal wieder, ganz sicher. Aber der Herbst wird uns schon bald im Griff haben. Hoffentlich wird es ein sonniger klarer Herbst - so schön, wie dieses Holzarmband, das mich so herbstlich anmutet.


(Foto/Kaufen: etsy)

 
Susanne Ackstaller, Sonntag, 25. August 2013, 16:40 Uhr
Kommentare: 0 | Aufrufe: 2408 | Kategorie: Mode, Schmuck , | Tags: wochenend-wowholzetsyarmband
Das könnte auch interessant sein:
Wochenend-Wow: Hochzeit anyone?
Wochenend-Wow: ganz natürlich!
Wochenend-Wow: Schneewittchen!
 

Kommentare

Schreibe einen Kommentar:
 
Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.
  • Name*
     
  • Email*
     
  • Website
     
  • Kommentar*
     
  • CAPTCHA*
      
  •  
  •  
  •  
 
 

Zum nächsten Beitrag: Businesswoche ahead: Be the Boss.

Zum nächsten Beitrag.

Zum vorherigen Beitrag: Friday’s Fav: BB Blush von L’Oreal.

Zum vorherigen Beitrag.


Texterella per Mail abonnieren:







Herzblutdinge

Herzbluttexte




WERBUNG













KOOPERATIONEN




 
WERBUNG

© 2017 texterella.de | Susanne Ackstaller

Site by blogwork.de und Sibylle Zimmermann, hz-konzept.de