mode-lifestyle
 

Ein Schuh namens „Suzanne”, in Gold. Einfach so in meine Mailbox geploppt ... Das kann kein Zufall sein. Das ist Vorsehung. Kismet.

Das Karma wünscht, dass ich im Sommer Gold an den Füßen trage.

Suzanne in Gold von SweedishHasbeens

„Suzanne” von SweedishHasbeens. In Gold.


Tja, das ist dann wohl so. Kann man nix machen. Gegen das Schicksal schon mal gar nicht ...

 
Susanne Ackstaller, Sonntag, 05. März 2017, 06:00 Uhr
Kommentare: 3 | Aufrufe: 1490 | Kategorie: Mode, Schuhe , | Tags: wochenend-wowsweedishhasbeensschuhelieblingsproduktegold
Das könnte auch interessant sein:
Uuuups. Adilette goes Barbie!
Widerstand zwecklos: rot und noch mehr Schleifen!
Signature-Armreif in Gold!
 

Kommentare

  • Die Schuhe sind wunderhübsch! Die wären genau mein Fall, allerdings vielleicht ein bisschen zu hoch für mich, ich bin nicht so geübt im stöckeln! ;) Liebe Grüße und viel Spaß beim Tragen, Kathrin

    Kathrin
    am Donnerstag, 09. März 2017 um 12:52 Uhr

    Auf diesen Kommentar antworten

  • Ich habe tatsächlich so ein Exemplar in Pink und Rot. Sie sind nicht so schrecklich hoch, wie es auf dem Bild aussieht. Allerdings ist das Leder ziemlich hart und macht Blasen. Sind Party-Stehschuhe. Aber wunderschön!

    Ricarda
    am Montag, 06. März 2017 um 06:44 Uhr

    Auf diesen Kommentar antworten

  • Oh Susi, ich hatte auch mal güldene Holzpantoletten, ein bisschen zu klein, wie bei Aschenputtel. Die landeten dann bei einer Textine - da waren sie ein bisschen zu groß, auch wie bei Aschenputtel. ;-) Ich verstehe die Begeisterung und wünsch Dir märchenhaft viel Spaß mit den Schuhen. Und allzeit stabile Bänder - die Dinger sind verdammt hoch für Holzschuhe? ;-)

    Martina
    am Montag, 06. März 2017 um 03:59 Uhr

    Auf diesen Kommentar antworten

Schreibe einen Kommentar:
 
Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.
  • Name*
     
  • Email*
     
  • Website
     
  • Kommentar*
     
  • CAPTCHA*
      
  •  
  •  
  •  
 
 

Zum nächsten Beitrag: Das Montagsinterview mit Bente Matthes.

Zum nächsten Beitrag.

Zum vorherigen Beitrag: Was mir gut tut, und dir auch: Ein Mini-Urlaub im Alltag!

Zum vorherigen Beitrag.


Texterella per Mail abonnieren:







Herzblutdinge

Herzbluttexte




WERBUNG













KOOPERATIONEN




 
WERBUNG

© 2017 texterella.de | Susanne Ackstaller

Site by blogwork.de und Sibylle Zimmermann, hz-konzept.de