mode-lifestyle
 

Mit der Mode von Brigitte von Boch ist es ein wenig so wie mit der von Gudrun Sjoeden: Im Katalog sieht alles immer wunderbar aus (bei weitgehend moderaten Preisen) - und habe es dann daheim, passt und steht es mir hinten und vorne nicht (im wahresten Sinne des Wortes!). Pffft. Was habe ich mich da schon geärgert.

Erstmalig (!) anders ist es mit dieser Strickjacke: Sehr schlicht im Schnitt (schmal und mit Dreiviertel-Arm) ist sie über und über mit Pailetten bestickt. Geradezu ideal für warme Sommerabende mit einem Glas Spritz in der Hand! Und die haben wir ja bald, gell!

Schimmert wie Perlmutt, hach ...

 
Susanne Ackstaller, Samstag, 02. April 2011, 16:45 Uhr
Kommentare: 4 | Aufrufe: 2426 | Kategorie: Mode, | Tags: pailettenjackebrigitte von boch
Das könnte auch interessant sein:
Dumm gelaufen. Nein: Sehr dumm gelaufen.
Rocking the Tastatur.
Frösteling bei 8,5 Grad?
 

Kommentare

  • Gut, dann schau’ ich mal, ob der Zahn der Zeit noch etwas übrig gelassen hat ... CU in Börlin!

    Eva Brandecker
    am Sonntag, 03. April 2011 um 16:46 Uhr

    Auf diesen Kommentar antworten

  • PS: Hab gerade gesehen, dass du auch zur rp11 kommst. Da könntest du sie mitbringen, zum Beispiel! :-D

    Susi
    am Sonntag, 03. April 2011 um 12:18 Uhr

    Auf diesen Kommentar antworten

  • Hol sie raus!!! SOFORT! :-D Und dann Foto, please!

    Susi
    am Samstag, 02. April 2011 um 18:45 Uhr

    Auf diesen Kommentar antworten

  • Ganz bezaubernd :)) ich wünsche schönste + spritzig charmante Sommerabende. Habe übrigens vor 35 Jahren mal eine ebensolche Strickjacke in schwarz erstanden in N.Y. in einem 2nd Hand-Laden für Vintage Kleidung - muss es also in den 50-gern (oder40-ern?) schon gegeben haben. Ich dachte immer ehrfürchtig an die Näherinnen, die die ganzen Pailletten per Hand aufgenäht haben! Die Jacke lagert noch irgendwo zwischen Seidenpapier in einer Kiste, mittlerweile sicher von Motten verspeist ;-) Hach ... memories ... **

    Eva Brandecker
    am Samstag, 02. April 2011 um 18:11 Uhr

    Auf diesen Kommentar antworten

Schreibe einen Kommentar:
 
Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.
  • Name*
     
  • Email*
     
  • Website
     
  • Kommentar*
     
  • CAPTCHA*
      
  •  
  •  
  •  
 
 

Zum nächsten Beitrag: Wochend-Wow: Gänseblümchen galore!

Zum nächsten Beitrag.

Zum vorherigen Beitrag: Unlogik war immer schon eine meiner großen Stärken.

Zum vorherigen Beitrag.





Herzblutdinge

Herzbluttexte




WERBUNG













KOOPERATIONEN








 
WERBUNG

© 2017 texterella.de | Susanne Ackstaller

Site by blogwork.de und Sibylle Zimmermann, hz-konzept.de