mode-lifestyle
 

Montagmorgen! Für mich ist das eine gute Nachricht – denn ich liebe Montage! Die ganze Woche liegt so frisch und rein vor uns … mal schauen, was sie bringt! Ich bin immer wieder aufs Neue gespannt.

Ebenso gerne blicke ich aber auch zurück, und der November war – ganz entgegen seinem Ruf – kein bisschen trist, im Gegenteil. Und überhaupt lasse ich mir doch meine Laune nicht vom Wetter und der Jahreszeit diktieren! Wo kämen wir da denn hin!?

Der November mag wettermäßig grau gewesen sein, aber für mich war er bunt. Und glamourös – denn ich durfte in der aktuellen Donna festliche Mode zeigen (noch gibt es sie! Schnell zum Zeitungsstand und zugreifen! ;-)). Nicht nur das Shooting war eines der tollsten Spektakel 2017, nein, auch die Veröffentlichung: Ich habe mich unglaublich gefreut, wie viele Menschen sich mit mir gefreut haben. Und natürlich auch darüber, dass euch die Looks so gut gefallen haben. DANKE! :-*

Aber das war modemäßig noch nicht alles: Es gab gleich zwei Mystery Shootings – beide in rosa und doch ganz anders: in dem einen ging es um vergangene Zeiten (mein Lieblingsshooting!) und in dem anderen darum, Routinen zur durchbrechen. Dass die Mystery Shooting so gut ankommen, finde ich zwar nicht erstaunlich (hey, was so viel Spaß gemacht hast, muss einfach gefallen!), aber ganz wunderbar – und verspreche eine Fortsetzung für 2018. Last but not least habe ich euch noch French Chic in Plussize präsentiert. Überhaupt Paris! Ich habe euch mein Hot Spots in Paris verraten – und noch mal in den vielen schönen Bildern geschwelgt.

Aber auch Themen, die kein bisschen rosa oder fancy sind, gab es im November: Ich habe über den Hass im Netz geschrieben, der mich traurig macht und auch ängstigt – und über den Spaß auf Instagram, der für viele gar nicht mehr so spaßig ist. Und schlussendlich habe ich mich auch noch mit Achtsamkeit beschäftigt und damit, wie ich Leidenschaft und Selbstfürsorge unter einen Hut bekomme. Ich glaube, Achtsamkeit wird mein Thema 2018, so viel wie ich darüber nachdenke (bislang allerdings noch ohne Lösung).

Und nun ist also Dezember. Puh, wie schnell dieses Jahr vergangen ist! Und wie toll es war und spannend und ereignisreich! Aber einen Monat haben wir ja noch! Für den Dezember wünsche ich mir möglichst wenig Hektik, leckeren Glühwein, entspannte Stadtbummel – und dass jemand für mich Plätzchen bäckt! Denn Backen ist leider keines meiner Talente! (Für den Fall, dass sich unter meinen Leserinnen jemand berufen fühlt: Plätzchenpost wird unter der Adresse im Impressum gerne entgegengenommen! ;-)) Meinen „Brotjob“ hoffe ich bis Mitte Dezember abgeschlossen zu haben, so dass ich ab dann wirklich eine „stade Zeit“ habe (n könnte). Mal gucken. ;-)

Komm gut in die neue Woche, hab es fein und genieße den schönen Schnee, der hier gerade herabrieselt! (Okay okay, ich rede mich leicht, ich muss morgens nur im Schlafanzug und Lammfellpuschen ins Büro runterstolpern – da freut man sich über Neuschnee vermutlich eher als als BerufspendlerIn!)

PS: Texterella trägt jetzt übrigens ihr Weihnachts-Outfit, schon gesehen? (Apropos: Hübsche Weihnachtsgeschenke – auch für dich selbst – habe ich hier zusammengestellt.)

***

Du willst informiert werden, wenn hier ein neuer Beitrag online geht? Hier geht’s zu meinem Mail-Verteiler!  Nicht vergessen, dass du die Anmeldung noch durch einen Klick bestätigen musst!

 
Susanne Ackstaller, Montag, 04. Dezember 2017, 06:00 Uhr
Kommentare: 2 | Aufrufe: 970 | Kategorie: Leben, | Tags: rückblicknovembermonatsrückblick
Das könnte auch interessant sein:
Bye-bye November! Willkommen, Dezember!
Bye-bye, Januar! Willkommen, Februar!
Bye-bye März! Hallo April!
 

Kommentare

Schreibe einen Kommentar:
 
Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.
  • Name*
     
  • Email*
     
  • Website
     
  • Kommentar*
     
  • CAPTCHA*
      
  •  
  •  
  •  
 
 

Zum nächsten Beitrag: Rosa Samt auf der Burg. Und: Ein Bild sagt mehr als tausend Worte. Oder?

Zum nächsten Beitrag.

Zum vorherigen Beitrag: Gestreamte Schönheit.

Zum vorherigen Beitrag.


Texterella per Mail abonnieren:







Herzblutdinge

Herzbluttexte




WERBUNG













KOOPERATIONEN




 
WERBUNG

© 2017 texterella.de | Susanne Ackstaller

Site by blogwork.de und Sibylle Zimmermann, hz-konzept.de