mode-lifestyle
 

Erst kürzlich sprachen wir in einer Freundinnen-Runde (mal wieder) darüber, wie schwierig es ist, schöne, kleidsame und zugleich nachhaltige Mode zu finden. Man sollte fast meinen, es handle sich dabei um die Quadratur des Kreises. Nennt mich naiv, aber so schwer kann es doch eigentlich nicht sein, schicke Sachen zu produzieren, ohne Umwelt, Tiere und Menschen leiden zu lassen?

Wie auch immer: Bei etsy bin ich fündig geworden. Besonders Liebhaberinnen des perfekten Wickelshirts oder des dramatischen Wasserfallkragens werden mit dem kanadischen Label Econia ihre Freude haben. Alles handgenäht aus Öko-Baumwolle oder anderen Öko-Materialien versteht sich. Und trotzdem feminim, weich, fließend, anschmiegsam. Und bezahlbar! Geht doch!




(Foto/Kaufen: Econia)

Was für triste Tage sind übrigens die herzzerreißend komischen Etsy-Automatenübersetzungen. D. h.: Ich hoffe sogar, dass Sätzen wie

„Anzieh, mit einigen fantastischen Schmuck oder nieder mit ein paar lässige Hose. Dies ist eine sehr einfache Montage-schmeichelhaft auf jeden Körper-Typ-Design.”

von Automaten übersetzt wurden ... ;-)

 
Susanne Ackstaller, Donnerstag, 09. Januar 2014, 13:12 Uhr
Kommentare: 3 | Aufrufe: 6447 | Kategorie: Mode, Grüne Mode, | Tags: wickelshirtswasserfallkragenöko-modeöko-baumwollenachhaltige modeeconia
Das könnte auch interessant sein:
Mode am Mittwoch: was mit Kragen!
Mode am Mittwoch: apropos Kaschmir.
Mode am Mittwoch: Was neues aus der Öko-Ecke.
 

Kommentare

  • Okay, ich habe „handmade” jetzt mal als „handgenäht” verstanden ... das ist ja auch kein riesiger Produktionsbetrieb, sondern eher ein kleiner „Laden”.

    Susi
    am Freitag, 10. Januar 2014 um 12:26 Uhr

    Auf diesen Kommentar antworten

  • ‘Handgenäht’ ist da aber nichts ... Das wäre um den Preis nicht zu machen.

    M
    am Freitag, 10. Januar 2014 um 12:16 Uhr

    Auf diesen Kommentar antworten

  • Auf der Berliner Fashion Week werde ich dieses Jahr speziell die Green Lounge besuchen. Fair Trade, Nachhaltigkeit und ökologisch - das ist auch mir in der Mode wichtig. Ich bin mir sicher, dass ich dann von tollen Labels berichten kann.

    Farbenfreundin
    am Freitag, 10. Januar 2014 um 10:22 Uhr

    Auf diesen Kommentar antworten

Schreibe einen Kommentar:
 
Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.
  • Name*
     
  • Email*
     
  • Website
     
  • Kommentar*
     
  • CAPTCHA*
      
  •  
  •  
  •  
 
 

Zum nächsten Beitrag: Friday’s Fav: „Multivitamin Power Recovery Masque” von Dermalogica.

Zum nächsten Beitrag.

Zum vorherigen Beitrag: Mode und Kultur: Das kommunistische Rumänien.

Zum vorherigen Beitrag.





Herzblutdinge

Herzbluttexte




WERBUNG













KOOPERATIONEN








 
WERBUNG

© 2017 texterella.de | Susanne Ackstaller

Site by blogwork.de und Sibylle Zimmermann, hz-konzept.de