mode-lifestyle
 

Kaum liest Frau T. in der Tagespresse vom neuesten Coup der Dame(n) von Les Mads und erwägt einen entsprechenden Erwerb - schon schickt eine Freundin und Kollegin das Buch als Geburtstagsgeschenknachzügler vorbei!

Ja, so mag ich das und erkläre dieses Prozedere von nun an zu meinem Lebensprinzip. Hörst du, Universum?

(Und wer Spiegelschrift nicht aus dem FF kann: Hier kann man bei Amazon richtig rum gucken!)

Wenn ich nur endlich erfahren dürfte, was „LesMads” eigentlich heißt! Anyway: Danke, liebe Brigitte, fürs Gedankenmachen und Schenken!! :-)

 
Susanne Ackstaller, Samstag, 15. Januar 2011, 20:21 Uhr
Kommentare: 2 | Aufrufe: 2046 | Kategorie: Lifestyle, Lesen, | Tags: modestreckeles mads
Das könnte auch interessant sein:
„Les Mads” in der ZEIT
Blogwatch: Lanvin, Vintage, Chanel
Les Mads geht TV.
 

Kommentare

Schreibe einen Kommentar:
 
Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.
  • Name*
     
  • Email*
     
  • Website
     
  • Kommentar*
     
  • CAPTCHA*
      
  •  
  •  
  •  
 
 

Zum nächsten Beitrag: Viel zu selten ...

Zum nächsten Beitrag.

Zum vorherigen Beitrag: Ich bin keine Frau Kaiser.

Zum vorherigen Beitrag.


Texterella per Mail abonnieren:







Herzblutdinge

Herzbluttexte




WERBUNG













KOOPERATIONEN




 
WERBUNG

© 2017 texterella.de | Susanne Ackstaller

Site by blogwork.de und Sibylle Zimmermann, hz-konzept.de