mode-lifestyle
 

Ich LIEBE Mode von Boden*. Ach, das weißt du schon? Stimmt, ich schreibe es ja auch mit beharrlicher Regelmäßigkeit – so dass böse Zungen bestimmt gleich wieder behaupten werden, das wäre diese schlimme bezahlte Werbung, die man ständig in den mittlerweile total abgehobenen und absolut unauthentischen Lifestyle-Blogs liest.

Aber, ihr Lieben, ich kann euch beruhigen: Ich mach das alles freiwillig! Echt. Einfach nur, weil ich Boden wirklich gerne mag. Sicher, wenn du etwas kaufst – zum Beispiel diese fabelhafte Tunika unten –, kriege ich via Partnerprogramm tatsächlich zirka 72 Cent. Oder vielleicht auch mal 1,23 Euro bei einem etwas teureren Stück. Pro Kauf. D.h. wenn also zirka 1.000 Frauen jetzt diese Tunika über diesen *** Link *** kaufen, könnte ich mir tatsächlich den linken Schuh von einem Paar Louboutins leisten. Oder ein Zehntel Hermès-Tasche.

Tunika mit Retro-Muster von Boden

Tunika* von Boden im Retro-Look! Gibt es auch in anderen Farben und Mustern.


Ja, so reich werde ich mit der bösen Werbung hier. Ich verstehe deshalb durchaus, dass manche darüber erbost sind. Doch, wirklich! Diese Bereicherung ist ja auch zu frech. :-D

Was ich aber eigentlich sagen will: Ist diese Tunika nicht fabelhaft? Natürlich, meine Kinder werden mich dafür wieder hassen und zehn Meter hinter mir gehen (ich kenne das Spiel bereits von diesen Stiefeln!) und ihr Los als Kinder dieser ach so auffälligen Mutter bewehklagen (was ich übrigens gar nicht finden kann! Aber pffft, auf mich hört ja kein Kind …).

Lange Rede, kurzer Sinn: Wenn dann bitte alle sofort diese Tunika*  kaufen würden. Damit es bei mir endlich für eine Hermès-Tasche reicht …

...

... SCHERZ!! Nein, natürlich sollst du sie nur kaufen, weil sie so schön ist, diese Tunika. (Also wirklich, was du wieder denkst, ne?! ;-))


*Affiliate-Link

 
Susanne Ackstaller, Mittwoch, 15. April 2015, 06:56 Uhr
Kommentare: 15 | Aufrufe: 2833 | Kategorie: Mode, Kleidung, | Tags: tuniksommermodemodekleidungbodendirektboden
Das könnte auch interessant sein:
Mode am Mittwoch: Glam me up, Scotty!
Warum ich unterm Christbaum kein Weihnachts-Outfit trage. (Oder vielleicht doch.)
Was der Brexit mit Glitzerschuhen zu tun hat. Und mit Texterella.
 

Kommentare

  • Wunderschön, diese Tunika!

    Ich wüsste zwar nicht, wo außer im Urlaub ich sie tragen könnte, aber ich hab mich echt in dieses Stück verliebt!

    Nina von 30rockt!!!
    am Mittwoch, 22. April 2015 um 13:31 Uhr

    Auf diesen Kommentar antworten

  • Super Laden, kannte ich nicht. Danke!!!

    Cathy Salmon
    am Freitag, 17. April 2015 um 10:24 Uhr

    Auf diesen Kommentar antworten

  • Hihiii, diese Tunika hängt schon bei mir im Schrank! Sie hat meine Lieblingsfarben und einen tollen Schnitt.
    Ausserdem freue ich mich immer, wenn Du aus den Tiefen der Modewelt spannende Teile ans Licht zauberst: Und kaufe auch manchmal. Macht alle glücklich!

    Bettina Sturm
    am Donnerstag, 16. April 2015 um 08:46 Uhr

    Auf diesen Kommentar antworten

  • Mag ich, würde aber krassere Farben bevorzugen, Schwarz und Pink ♥
    Grüße Sabine

    Sabine Gimm
    am Mittwoch, 15. April 2015 um 22:59 Uhr

    Auf diesen Kommentar antworten

  • Oh liebe Susi, ich finde, das Ding sieht aus wie diese Zelte, die manche am Strand zum Umziehen benutzen… ;-)

    Biggi
    am Mittwoch, 15. April 2015 um 15:49 Uhr

    Auf diesen Kommentar antworten

  • Ja OK, ich klicke gerne, kaufen möchte ich den Fummel aber nicht. Bissel zu RETRO für mein Alter. Vielleicht ist es ja wieder Absicht und Ironie, aber der Laden Hermès ;)
    LG ☼

    Bärbel
    am Mittwoch, 15. April 2015 um 15:48 Uhr

    Auf diesen Kommentar antworten

    • PS: Nö, keine Absicht, keine Ironie, nur in Französisch wohl zu schlecht aufgepasst. Und mein Hermès-Tuch (sic!) habe ich seit meinen Angestelltenzeiten leider auch kaum noch an. ;-)))))

      Susi
      am Mittwoch, 15. April 2015 um 15:54 Uhr

      Auf diesen Kommentar antworten

    • haha, immerhin habe ich die Laboutins noch in Louboutins umfirmiert, ich Modebloggergröße, ich! :-D

      Susi
      am Mittwoch, 15. April 2015 um 15:52 Uhr

      Auf diesen Kommentar antworten

  • Willkommen im Hippy Market - ich liebe „Boden” ebenso und empfehle die crazy-sexy Wickelkleider - die sind so super geschnitten, daß sie einfach optimal sitzen und ein herrliches Dekoletee zauubern. 60-ties roaring inklusive. Mode, va. für jene mit Zwillinge-Betonung in ihrem Radix-Horoskop. Have fun

    Isabella
    am Mittwoch, 15. April 2015 um 12:22 Uhr

    Auf diesen Kommentar antworten

  • Eine wirklich hübsche Tunika. Vor 15 Jahren hätte ich die noch mit nackten Beinen tragen könne. Doch mit einer Skinny-Jeans sieht es sicher auch klasse aus.

    Muss gleich nochmal klicke, damit du dir auch den rechten Louboutin leisten kannst. ;)
    LG Cla

    Cla von Glam up your Lifestyle
    am Mittwoch, 15. April 2015 um 12:15 Uhr

    Auf diesen Kommentar antworten

  • Boden. ach, ja. die Sachen sehen alle wirklich gut aus. was mich aber sehr stört, ist das Polyesterfutter. selbst bei Baumwollteilen. gehts nicht auch mit Viskose? *hofft, Boden liest bei Texterella mit ;-)

    Clia
    am Mittwoch, 15. April 2015 um 12:09 Uhr

    Auf diesen Kommentar antworten

    • Tatsächlich? Ich hatte bislang nur Strickteile, die waren ohne Futter.

      Bei der Tunika habe ich gar nicht geguckt - ich warte mal die Lieferung ab!

      Susi
      am Mittwoch, 15. April 2015 um 12:14 Uhr

      Auf diesen Kommentar antworten

  • Ach Susi, die Tunika erinnert mich jetzt aber gewaltig an meine Jugend in den 60ern und an mein Logo.
    Die paar Cent für die Werbung - ich hoffe, es glaubt keiner, dass wir damit steinreich werden.
    Sonnige Grüße
    Karin

    Karin Austmeyer
    am Mittwoch, 15. April 2015 um 11:56 Uhr

    Auf diesen Kommentar antworten

    • Oh, es gibt genug Leser, die einem das bisschen Werbung schwer übelnehmen, glaube mir. ;-) Deshalb musste ich mal ein bisschen darüber schreiben, ich hoffe, man hat die Ironie herauslesen können. :-)))

      Susi
      am Mittwoch, 15. April 2015 um 11:58 Uhr

      Auf diesen Kommentar antworten

Schreibe einen Kommentar:
 
Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.
  • Name*
     
  • Email*
     
  • Website
     
  • Kommentar*
     
  • CAPTCHA*
      
  •  
  •  
  •  
 
 

Zum nächsten Beitrag: Ausgerechnet Tomate! (Eine ziemlich saftige Kolumne.)

Zum nächsten Beitrag.

Zum vorherigen Beitrag: Frauen ab 50: Das Montagsinterview mit Michaela Pelz.

Zum vorherigen Beitrag.


Texterella per Mail abonnieren:







Herzblutdinge

Herzbluttexte




WERBUNG













KOOPERATIONEN




 
WERBUNG

© 2017 texterella.de | Susanne Ackstaller

Site by blogwork.de und Sibylle Zimmermann, hz-konzept.de