mode-lifestyle
 

Sobald es Sommer wird, zieht er mich magisch an. So sehr, dass ich sogar schon mal eine Kolumne darüber verfasst habe: über den Marinelook! Es ist, als würde mich dieser Stil bei jedem Tragen an die Ostsee zurückversetzen und an wunderbare Urlaubstage erinnern. An Sand, Strandkörbe, windverwehtes Haar. An Reetdachhäuser und Fischbuden am Meer.

Merkst du es? Kaum denke ich an Marine, gerate ich ins Schwärmen. Es steckt halt doch ein verkappter Kapitän zur See in mir. Oder vielleicht auch ein Pirat.

Der Klassiker: Bretagne-Shirt von Saint James* (ich habe gefühlt ein Dutzend davon im Schrank. Und mit jedem Urlaub werden es mehr. Bzw. meer.;-))

So, und jetzt ab ans Meer mit dir! :-)

*Affiliate-Links

 
Susanne Ackstaller, Mittwoch, 23. Juli 2014, 08:57 Uhr
Kommentare: 4 | Aufrufe: 3578 | Kategorie: Mode, Kleider & Röcke, Size Plus, | Tags: streifensaint jamesmarinelookdaniel hechterbadeanzug
Das könnte auch interessant sein:
Mode mit Meerwert. (Keine Kolumne. Eine Therapie.)
Mode am Mittwoch: Meer und Streifen!
Ein Strandleben ohne Streifen
 

Kommentare

  • Ich bin als Kind jedes Jahr an die Nord- und Ostsee gefahren, habe auf dem Weg dorthin Lale Andersen rauf und runter gehört („Wo die Nordseewellen schlagen an den Strand, wo der gelbe Ginster blüht im grünen Land. Wo die Möwen schreien, hell im Sturm gebraust, da ist meine Heimat, da bin ich Zuhaus…”) Will sagen: maritim - bin ich dabei! Könnte mich auch eine Woche in Streifen hüllen ohne zweimal das selbe tragen zu müssen.
    Liebe Grüße! Bianca

    Bianca von Kleidungs-Stück
    am Donnerstag, 24. Juli 2014 um 00:02 Uhr

    Auf diesen Kommentar antworten

  • Liebe Susi - Du bist bestimmt ein kleiner Pirat und ich würde gerne mit Dir in See stechen ... Eine sehr amüsante Vorstellung mit Dir irgendwelche unentdeckten Strände zu entern ... :-)
    Gerne auch im Marinelook und mit Deinem Sehnsuchtsurlaubs-Artikel hast Du absolut ins Schwarze getroffen.
    Ganz lieber Gruß, Conny

    Conny
    am Mittwoch, 23. Juli 2014 um 22:12 Uhr

    Auf diesen Kommentar antworten

  • Liebe Susanne, naja ich muss galube nicht sagen, dass ich beim maritimen Look Schnappatmung bekomme…*g* Und als Norddeutsche weiß ich das einzigartige Nordseeklima mehr als zu schätzen. 2 Wochen Nordseebrise und du bist 10 Jahre jünger ohne Botox und sonstigen Schnickschnack. Das Bretagne Shirt habe ich auch in rot-weiß, wie wir bei unserer Ü30 Blogger Ringelshirt Aktion auch gezeigt haben. Viel Freude damit und LG von Sabina OceanblueStyle

    PS: Vermisst du Zusy nicht???

    Sabina @Oceanblue Style
    am Mittwoch, 23. Juli 2014 um 12:43 Uhr

    Auf diesen Kommentar antworten

  • Ich bin zwar so überhaupt kein Ost- und Nordseefan, sondern brauche es südlich und warm, aber der Marinestil gefällt mir sehr!
    Heute müßte mein neues Streifentop per Post kommen… mit einem Ausschnitt, der mich an Dein helles Shirt von neulich erinnert :-)

    LG
    Annette | Lady of Style

    Annette
    am Mittwoch, 23. Juli 2014 um 12:39 Uhr

    Auf diesen Kommentar antworten

Schreibe einen Kommentar:
 
Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.
  • Name*
     
  • Email*
     
  • Website
     
  • Kommentar*
     
  • CAPTCHA*
      
  •  
  •  
  •  
 
 

Zum nächsten Beitrag: Der ultimativ einfache Ernährungsratgeber. Hier ist er!

Zum nächsten Beitrag.

Zum vorherigen Beitrag: Frauen ab 40: Das Montagsinterview mit Petrina Engelke.

Zum vorherigen Beitrag.


Texterella per Mail abonnieren:






Herzblutdinge

Herzbluttexte




WERBUNG













KOOPERATIONEN








 
WERBUNG

© 2017 texterella.de | Susanne Ackstaller

Site by blogwork.de und Sibylle Zimmermann, hz-konzept.de