mode-lifestyle
 

Ich bin gerade ein bisschen in René Lezard verliebt, weil ich mir in Berlin zwei ganz bezaubernde Oberteile aus seinem Atelier gekauft habe. Dabei hatte ich den guten René so gar nicht mehr auf meinem Mode-Monitor, dabei macht er wirklich hübsche Sachen. Und sogar knielang. Und sogar bis Größe 44! Ich habe dann ein bisschen hier im Sale herumgeguckt, da sind mir diese beiden – komplett unterschiedlichen – Kleider begegnet:


Drama Baby, Drama!


Die Zwanziger Jahre sind zurück!

Das erste gibt es leider nicht mehr in m einer Größe (vom ... Bauchspeck mal ganz abgesehen), und das zweite ist leider sogar nicht mein Schnitt und auch nicht meine Farbe ...

Schade. Sehr schade.

 
Susanne Ackstaller, Donnerstag, 06. März 2014, 20:34 Uhr
Kommentare: 3 | Aufrufe: 3861 | Kategorie: Mode, Kleider & Röcke, | Tags: rené lezardmodekleid
Das könnte auch interessant sein:
Letzten Samstag in München.
Arbeitswoche, mal wieder: Busy mit Bogner!
Businesswoche ahead: Be the Boss.
 

Kommentare

  • Boah das rote ist ja wunderschön und im Sale noch ein grau-schwarzes entdeckt, dass mir auch total gut gefallen würde. Aber Größe 36 hatte ich das letzte Mal mit 11 :-)

    Andrea
    am Samstag, 08. März 2014 um 23:12 Uhr

    Auf diesen Kommentar antworten

  • wiener nähte ... und klassisch geschnitten….  ein traum….  müsste nur sicherstellen können, dass sie auch bei mir knielang wären….. hätte da befürchtungen   .-) danke für den tipp ulla

    Ulla Keienburg
    am Freitag, 07. März 2014 um 10:57 Uhr

    Auf diesen Kommentar antworten

  • Wow, beide Kleider würde ich auch sofort kaufen! Rene Lezard hat im Outlet Wertheim Village einen Store, da guck ich manchmal rein…

    Farbenfreundin
    am Freitag, 07. März 2014 um 09:50 Uhr

    Auf diesen Kommentar antworten

Schreibe einen Kommentar:
 
Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.
  • Name*
     
  • Email*
     
  • Website
     
  • Kommentar*
     
  • CAPTCHA*
      
  •  
  •  
  •  
 
 

Zum nächsten Beitrag: Wochenend-Wow: Paule Ka.

Zum nächsten Beitrag.

Zum vorherigen Beitrag: Fastenzeit: Intervallfasten nach der 8-Stunden-Methode.

Zum vorherigen Beitrag.





Herzblutdinge

Herzbluttexte




WERBUNG













KOOPERATIONEN








 
WERBUNG

© 2017 texterella.de | Susanne Ackstaller

Site by blogwork.de und Sibylle Zimmermann, hz-konzept.de