mode-lifestyle
 

Was der Weihnachtspause auf jeden Fall gelungen ist: mich komplett aus meiner Blog-Routine herauszukatapultieren. Und zwar nicht nur während der zwei Weihnachtswochen, sondern auch darüber hinaus. Eigentlich wollte ich in dieser Woche mit einem neuen Montagsinterview starten – da kam mir die H.A.P.P.Y. Challenge dazwischen. Und heute sollte es etwas mit Mode geben. Bis mir einfiel, dass ich kein passendes Bild dazu habe und erst noch fotografieren muss. Tja. Alles durcheinander. Da sieht man mal, was man von zu viel Entspannung hat!

Der Mond über der Schneelandschaft im Ampertal

Der Mond über dem verschneiten Ampertal.


So gibt es statt Mode (die kommt dann – hoffentlich – am Freitag. An dem eigentlich ein Post zu Beauty erscheinen sollte. Der dann ... irgendwann kommt. Vielleicht. Hoffentlich! ;-)) ein paar Leselinks. Denn davon habe ich immer welche parat:

* Wie Kleidung unsere Arbeitshaltung beeinflusst, darum geht es in der ZEIT. Was meinen Verdacht bestätigt, dass das Arbeiten in Jogginghosen nicht die beste Idee ist. Meine bequeme Jeans jedoch auch nicht. Aber lies einfach selbst.

* Regional und saisonal wollen viele von uns essen. Und dann steht man im Supermarkt und hat keine Ahnung, welche Obst- und Gemüsesorten in Deutschland gerade Saison haben, regional frisch erhältlich sind und nicht erst über tausende Kilometer transportiert und importiert werden müssen. Hier gibt es Hilfe: GEO hat für das Januar-Obst und -Gemüse einen hübschen Saisonkalender gestaltet und meine Kollegin Eva Schumann gibt hier gleich einen ganzen Jahresüberblick.

* Noch ist das Jahr jung, noch sind wir voller Elan. Ausmisten, zum Beispiel, steht auch auf meiner Liste ganz oben. Krautreporter verrät, welche 66 Dinge sofort wegkönnen.

* Der Artikel stammt schon vom September 2016, mir ist er allerdings erst im Dezember begegnet: „Google zeichnet alles auf, was Sie sagen“. Gemeint sind tatsächlich Audio-Daten. Ich bin zwar nicht wirklich überrascht, aber dennoch schockiert.

So, das war’s von meiner Seite. Falls dir in letzter Zeit spannende Beiträge begegnet sind, dann verrate mir den Link gerne im Kommentarfeld.

 
Susanne Ackstaller, Mittwoch, 11. Januar 2017, 06:00 Uhr
Kommentare: 1 | Aufrufe: 2181 | Kategorie: Meinungen, Kurznachrichten, | Tags: kurznachrichtendienstagsschnipsel
Das könnte auch interessant sein:
Dienstagsschnipsel.
Freitagsschnipsel!
Dienstagsschnipsel.
 

Kommentare

  • Jogginghosen sind schon übel, es sei denn, man macht gerade Sport. Ansonsten würde ich nie so rumlaufen.
    LG
    Sabienes

    Sabienes
    am Mittwoch, 11. Januar 2017 um 09:41 Uhr

    Auf diesen Kommentar antworten

Schreibe einen Kommentar:
 
Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.
  • Name*
     
  • Email*
     
  • Website
     
  • Kommentar*
     
  • CAPTCHA*
      
  •  
  •  
  •  
 
 

Zum nächsten Beitrag: Neues Jahr, neues Glück – und neue Haut!

Zum nächsten Beitrag.

Zum vorherigen Beitrag: Anleitung für ein glückliches Leben: Vier Tipps für mehr H.A.P.P.Y.ness!

Zum vorherigen Beitrag.


Texterella per Mail abonnieren:







Herzblutdinge

Herzbluttexte




WERBUNG













KOOPERATIONEN




 
WERBUNG

© 2017 texterella.de | Susanne Ackstaller

Site by blogwork.de und Sibylle Zimmermann, hz-konzept.de