mode-lifestyle
 

Mit The Trumpel ist nun also eine Karikatur US-Präsident geworden. Tja. Was soll man sagen. Das ist dann wohl das, was die Amerikaner gerne „den amerikanischen Traum“ nennen. Oder Albtraum. Je nach Perspektive. Mit meiner Kolumne vom November lag ich übrigens (im wahresten Sinne des Wortes) goldrichtig – denn tatsächlich sind mit Trumpel goldene Vorhänge ins Oval Office eingezogen. Was er mit dem restlichen Haus anstellt … ich möchte es mir lieber nicht vorstellen.

Frost im Januar

Was dieses Bild mit dem Text zu tun hat? Nichts! ;-) Aber ... ist es nicht einfach wunderschön?

* Aber was nützt das Klagen … Die Niederlande zum Beispiel haben sich Mr Trump jetzt in einem wirklich großartigen, absolut fantastischen Video vorgestellt. Genial! (Ab Sekunde 40 wird wird’s dann auch englisch – und extrem lustig!).

* Apropos Stil: Wie fandest du Melanias Ballkleid? Das hellblaue Tageskleid fand ich ja schon ein bisschen sehr Jackie O – aber das Ballkleid war toll. Gewagt auch, mit dem hohen Schlitz. Aber was nützt das schönste Kleid mit einem Trumpel als Tanzpartner, hm? Wer die Abendgarderobe vergangener First Ladies betrachten möchte: Hier gibt es ein Filmchen dazu und dort kann man die Kleider samt Accessoires im Museum anschauen. Sehr spannend! Danke, Martina, für die Links! :-* (Besonders süß und sympathisch finde ich übrigens die Geschichte rund um Rosalynd Carters Kleid )

* Was Trumpel für mich persönlich bedeutet: mich noch mehr zu engagieren. Auch im Netz, gegen Hass, Propaganda und Falschrede. Gegen „alternative Fakten”. Meine Kollegin Christa Goede hat einige Anlaufstellen im Netz zusammengestellt. Bei der Facebook-Gruppe #ichbinhier bin übrigens auch ich Mitglied. Geniale Idee, geniale Umsetzung. Und genau das, was Zeiten wie die aktuellen, brauchen.

Hab einen schönen Mittwoch!

 
Susanne Ackstaller, Mittwoch, 25. Januar 2017, 06:00 Uhr
Kommentare: 3 | Aufrufe: 1889 | Kategorie: Meinungen, Kurznachrichten, | Tags: kurznachrichtendienstagsschnipsel
Das könnte auch interessant sein:
Dienstagsschnipsel.
Dienstagsschnipsel.
Dienstagsschnipsel.
 

Kommentare

  • fvs early pregnancy test with clomid <a ></a> can clomid help with ovulation

    Azonikurig
    am Mittwoch, 22. Februar 2017 um 05:26 Uhr

    Auf diesen Kommentar antworten

  • Sehr lobenswert, Claudia! Bei den Anti-Rechts- Demos gibt es viel zu wenig „normale” Leute. Meistens steht man zwischen Punks/Antifas oder jeder Menge engagierten ausländischen Mitbuergern. Den „deutschen”  Normala aus der Mittelschicht sieht man dort kaum!

    Nadine
    am Donnerstag, 26. Januar 2017 um 21:35 Uhr

    Auf diesen Kommentar antworten

  • Hallo Susi,
    das blaue Tageskleid fand ich zwar sehr chic, aber eben von Jackie geklaut. Mit Plagiaten kennt sich die Trumpeline ja aus.
    Deinem Aufruf zu mehr Engagement kann ich nur aus tiefster Seele zustimmen.Ich gehe jedenfalls übernächste Woche gegen eine AfD-Veranstaltung demonstrieren und das wird nicht das letzte Mal gewesen sein. Allerdings hätte ich nicht gedacht, dass man gegen Rechts und für Freiheit, Demokratie und Rechtstaat hier in Deutschland wieder auf die Straße muss.

    Claudia
    am Donnerstag, 26. Januar 2017 um 16:33 Uhr

    Auf diesen Kommentar antworten

Schreibe einen Kommentar:
 
Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.
  • Name*
     
  • Email*
     
  • Website
     
  • Kommentar*
     
  • CAPTCHA*
      
  •  
  •  
  •  
 
 

Zum nächsten Beitrag: Pretty in pink: Die Schweinchen-Diät.

Zum nächsten Beitrag.

Zum vorherigen Beitrag: Das Montagsinterview mit Gabriele Thiel-Hebborn.

Zum vorherigen Beitrag.


Texterella per Mail abonnieren:







Herzblutdinge

Herzbluttexte




WERBUNG













KOOPERATIONEN




 
WERBUNG

© 2017 texterella.de | Susanne Ackstaller

Site by blogwork.de und Sibylle Zimmermann, hz-konzept.de