mode-lifestyle
 

Den richtigen Lippenstift zu finden, ist ungefähr so schwer wie den Mann fürs Leben. Entweder ist die Farbe zu hell, und man ist damit so bleich wie ein Vampir. Oder sie ist zu dunkel und macht einen hart, verkniffen und zehn Jahre älter. Hat frau dann doch endlich den richtigen Farbton gefunden, so ist die Textur in der Regel zu trocken. Oder zu fettig. Oder der Lippenstift hält nicht, klebt dafür aber perfekt an Gläsern - oder er riecht so aufdringlich nach Rosen, dass man sich unwillkürlich fragt, welcher Geruch damit wohl eigentlich überdeckt werden muss.

Und kaum hat man sich erfolgreich durch das Lippenstift-Labyrinth gewuselt, hält DEN Lippenstift in der Hand und will ihn nie wieder hergeben, so wird die Farbe auch schon wieder vom Markt genommen - auf Nimmerwiedersehen! Bei mir führte diese Lippenstift-Odysee auf jeden Fall dazu, dass ich Handtaschen voller Lippenstifte habe, von denen mir denen mir die wenigsten wirklich gefallen.

Bis gestern.

Denn da habe ich Suede Lip Crayon von Rouge Bunny Rouge kennen gelernt. Ein Stift in einem leichten Pfirsich-Ton - und damit ein Farbton wie für mich gemacht: Nicht zu dunkel, nicht zu hell - ein gaaaanz leichter matter Schimmer, also ohne den harten, aufdringlichen Glanz eines Lipglosses. Sehr natürlich, sehr echt und er bleibt auf den Lippen, nicht am Glas (getestet!). Und das beste: Er riecht nicht eklig nach Blumen (warum nur glauben Kosmetikhersteller, dass Frauen das mögen?!), sondern ganz zart nach Vanille. Yes.

LIKE! :-)

 
Susanne Ackstaller, Freitag, 20. Mai 2011, 13:40 Uhr
Kommentare: 1 | Aufrufe: 4836 | Kategorie: Beauty, Dekorative Kosmetik, | Tags: suede lip crayonrouge bunny rougelippenstiftlippenpflege
Das könnte auch interessant sein:
Beauty-Talk: Ich hab’ das Lippenrot entdeckt!
Gloss. Glosser. Lipgloss!
Lippenstifte. Ein quantenphysikalischer Ansatz.
 

Kommentare

  • ...du spricht mir aus dem herzen! jedes mal dieses theater. warum können die nicht alles so lassen, wie es ist? das ganze führt so weit, daß ich den liebling-lippenstift nicht jeden tag benutze, damit er auch ja ganz lange hält;-)

    susanne
    am Sonntag, 22. Mai 2011 um 12:58 Uhr

    Auf diesen Kommentar antworten

Schreibe einen Kommentar:
 
Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.
  • Name*
     
  • Email*
     
  • Website
     
  • Kommentar*
     
  • CAPTCHA*
      
  •  
  •  
  •  
 
 

Zum nächsten Beitrag: Kokoswasser!

Zum nächsten Beitrag.

Zum vorherigen Beitrag: Die Finnen mal wieder!

Zum vorherigen Beitrag.


Texterella per Mail abonnieren:






Herzblutdinge

Herzbluttexte




WERBUNG













KOOPERATIONEN








 
WERBUNG

© 2017 texterella.de | Susanne Ackstaller

Site by blogwork.de und Sibylle Zimmermann, hz-konzept.de