mode-lifestyle
 

Ich liebe Rituale. Sie geben meinem Leben Halt. Eine Verlässlichkeit, eine Regelmäßigkeit, die ich brauche. Das können ganz kleine Dinge sein: Das Croissant zum Sonntagsfrühstück. Die bestellte Pizza am Freitagabend. Ein Buch abends im Bett, vor dem Einschlafen.

laden im Torbogen Freising

Eines meiner liebsten Weihnachtsrituale ist ein Besuch im Laden im Torbogen. Denn da ist Weihnachten zu Hause. Ein Ort wie aus einer Weihnachtswunderwelt. Süß und weich wie Zuckerwatte. Eine Vanille-Welt, die den Stress draußen vergessen lässt.

Und du - hast du ein Rituale, oder mehrere? Ein Weihnachtsritual gar? Erzähl mal!

 
Susanne Ackstaller, Sonntag, 22. Dezember 2013, 01:26 Uhr
Kommentare: 3 | Aufrufe: 3689 | Kategorie: Lifestyle, Essen & Wohnen, | Tags: weihnachtenlifestyleladen im torbogenfreising
Das könnte auch interessant sein:
Und Weihnachten lebt doch!
Wochenend-Wow: Wunderschönstes Blaugrün ever.
Rot. Röter. Hach!
 

Kommentare

  • (((((())))))

    Da steigen mir die Tränen in die Augen - und ich bin tatsächlich gleich ein wenig dankbarer, dass meine beiden Elternteile morgen bei uns sind.

    DANKE FÜR DIESEN STUPSER!!!

    Denn es ist ja tatsächlich so, dass das ab einem gewissen Alter gar nicht mehr so selbstverständlich ist ... das vergisst man oft. Besonders wenn die Eltern noch sehr fit und aktiv sind.

    Aber das ist eine schöne Geste und ein wunderbares Ritual!

    Susi
    am Montag, 23. Dezember 2013 um 10:30 Uhr

    Auf diesen Kommentar antworten

  • Ich bin gar kein großer Weihnachtsfan und seitdem meine Eltern nicht mehr da sind, tut Weihnachten auch ein bisschen weh.
    Wir haben aber bei der Familie Bonhoeffer ein wunderschönes Ritual entdeckt: An Weihnachten bringen wir einen Zweig unseres Tannenbaums zum Friedhof - das schafft uns eine schöne Verbindung und weckt dankbare Erinnerungen!

    Sonnenschein
    am Montag, 23. Dezember 2013 um 10:26 Uhr

    Auf diesen Kommentar antworten

  • Rituale sind für mich auch gerade an Weihnachten wichtig, aber nicht nur, auch versuche ich mir das im Alltag zu erhalten. weihnachtsrituale sind für mich das Essen an Heiligabend und das Stadtgeläut in der Frankfurter Innenstadt, denn die hat ja enorm viele Kirchen, aber einen recht überschaubaren Stadtkern. Schöne Feiertage! Sabina Styleblog So nur in Frankfurt

    Styleblog So nur in Frankfurt
    am Sonntag, 22. Dezember 2013 um 12:27 Uhr

    Auf diesen Kommentar antworten

Schreibe einen Kommentar:
 
Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.
  • Name*
     
  • Email*
     
  • Website
     
  • Kommentar*
     
  • CAPTCHA*
      
  •  
  •  
  •  
 
 

Zum nächsten Beitrag: Das große Weihnachtsgewinnspiel 2013!

Zum nächsten Beitrag.

Zum vorherigen Beitrag: Ist doch alles ganz einfach. Oder? (Eine Kolumne über das einfache Leben.)

Zum vorherigen Beitrag.





Herzblutdinge

Herzbluttexte




WERBUNG













KOOPERATIONEN








 
WERBUNG

© 2017 texterella.de | Susanne Ackstaller

Site by blogwork.de und Sibylle Zimmermann, hz-konzept.de