mode-lifestyle
 

Seid gewarnt: Die Weltwirtschaft anzukurbeln ist ein wahrlich hartes und undankbares Unterfangen - ja, ein geradezu unverschämtes Gebahren! Kein Wunder, dass sich die Zollämter dagegen einspreizen. Wo kommen wir auch hin, wenn die texterellas dieser Welt schöne Dinge im WWW bestellen, sie brav bei Zollämtern abholen, die Einfuhrumsatzsteuer abführen und sich einfach daran erfreuen wollen! Nö, so einfach geht das nun wirklich nicht. Da muss noch ein Zahlungsnachweis hinterhergereicht werden, denn womöglich kostet das Ringlein ja nicht 140, sondern 1.400 Dollar - hübsch genug wär’ es ja. :-D Die Rechnung klebte ja zwar eigentlich ganz vorschriftsmäßig außen am Paket, aber vielleicht ist die ja ... getürkt?! Who knows, wie böse die Weltwirtschaft wirklich ist.

Merke: Immer schön brav alle Unterlagen und Rechnungen aufheben, man weiß nie, wann sich der Zoll meldet. Oder ihr kauft einfach nur in Europa ein. Oder noch besser: gar nix mehr kaufen. Dann seid ihr definitiv fein raus. ;-))

Grmpf.

 
Susanne Ackstaller, Donnerstag, 27. Mai 2010, 11:13 Uhr
Kommentare: 0 | Aufrufe: 1496 | Kategorie: Meinungen,
 

Kommentare

Schreibe einen Kommentar:
 
Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.
  • Name*
     
  • Email*
     
  • Website
     
  • Kommentar*
     
  • CAPTCHA*
      
  •  
  •  
  •  
 
 

Zum nächsten Beitrag: „41 Outfits suchen eine Story.”

Zum nächsten Beitrag.

Zum vorherigen Beitrag: Ein Kleid wie ein

Zum vorherigen Beitrag.


Texterella per Mail abonnieren:






Herzblutdinge

Herzbluttexte




WERBUNG













KOOPERATIONEN








 
WERBUNG

© 2017 texterella.de | Susanne Ackstaller

Site by blogwork.de und Sibylle Zimmermann, hz-konzept.de