mode-lifestyle
 

Und was isst der Schotte zur Teatime, und die deutsche Touristin auch?!

Genau: Scones!

Sehr lecker! Und Kalorien galore! Aber egal – schließlich gibt es Tee und Scones im Edinburgh Castle ja nun auch nicht jeden Tag.

 
Susanne Ackstaller, Sonntag, 15. Juni 2014, 22:16 Uhr
Kommentare: 1 | Aufrufe: 2133 | Kategorie: Lifestyle, Essen & Wohnen, Reisen, | Tags: teatimesconesschottlandreiseedinburgh
Das könnte auch interessant sein:
Ist das wirklich schon wieder eine Woche her?
Ich bin dann mal in ...
Hauptsache: Schottenrock!
 

Kommentare

Schreibe einen Kommentar:
 
Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.
  • Name*
     
  • Email*
     
  • Website
     
  • Kommentar*
     
  • CAPTCHA*
      
  •  
  •  
  •  
 
 

Zum nächsten Beitrag: Frauen ab 40: Das Montagsinterview mit Charis Stank.

Zum nächsten Beitrag.

Zum vorherigen Beitrag: Schottisches Frühstück!

Zum vorherigen Beitrag.


Texterella per Mail abonnieren:







Herzblutdinge

Herzbluttexte




WERBUNG













KOOPERATIONEN




 
WERBUNG

© 2017 texterella.de | Susanne Ackstaller

Site by blogwork.de und Sibylle Zimmermann, hz-konzept.de