mode-lifestyle
 

Weil.

<3

 
Susanne Ackstaller, Freitag, 14. Dezember 2012, 09:12 Uhr
Kommentare: 5 | Aufrufe: 3432 | Kategorie: Modekolumne, | Tags: wer schön sein willweltnix anzuziehenmuss frierenmodekolumne
Das könnte auch interessant sein:
Ich packe meinen Koffer.
Ist doch alles ganz einfach. Oder? (Eine Kolumne über das einfache Leben.)
Stilistischer Albtrump.
 

Kommentare

  • Es gibt sie doch, die stylishen Daunenkutten: http://www.nau.com/womens/categories/jackets/radiant-trench-057w01.html Aber das ist wohl eher die Ausnahme von der Regel, und man muss auch auf den leicht technischen Style stehen.

    Sibylle
    am Sonntag, 16. Dezember 2012 um 11:31 Uhr

    Auf diesen Kommentar antworten

  • Herzlichen Glückwunsch zur Kolumne!!!

    The North Face hat tatsächlich Mäntel in schönen Farben. Meiner ist hoffentlich vereint mit den anderen Jacken und Mänteln, die ich schon in der Übergangszeit verloren habe ...

    Liebe Grüße,
    Alice

    Alice
    am Freitag, 14. Dezember 2012 um 12:46 Uhr

    Auf diesen Kommentar antworten

  • Susi worldwide in der Welt, wow! ;-)
    Nur Frühling und Sonne können mich und meinen Daunenmantel trennen! Doch die große weite Welt hat auch andere Ideen parat: Es geht auch mondän, die Italiener, die gerade München im Advent erobern, zeigen elegante Versionen von Daune und Pelz, oder einfach nur viel viel Pelz. Nur weil es in Paris und London nicht kalt genug wird, entwerfen sie da wohl nix Gescheites für den WInter. Da rücken wir jetzt einfach näher an St. Petersburg dran. ;-) „Wer friert, ist arm oder dumm” - dieser frotzelige Familienspruch klebt in meinem Kopf, ich mag nicht frieren. ;-)

    Martina
    am Freitag, 14. Dezember 2012 um 10:50 Uhr

    Auf diesen Kommentar antworten

  • Glückwunsch, wie cool!
    ...
    Ich hab nen Daunenmantel von Hilfiger in Kindergröße - der trägt auch nicht zu dick auf ;-)

    Kirsten
    am Freitag, 14. Dezember 2012 um 10:49 Uhr

    Auf diesen Kommentar antworten

  • Oh, wie schön! Herzlichen Glückwunsch! Wobei ich ja nach wie vor auf meinen The North Face-Mantel schwöre. Völlig daunenlos, nicht unförmig und doch warm.

    Julia
    am Freitag, 14. Dezember 2012 um 10:09 Uhr

    Auf diesen Kommentar antworten

Schreibe einen Kommentar:
 
Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.
  • Name*
     
  • Email*
     
  • Website
     
  • Kommentar*
     
  • CAPTCHA*
      
  •  
  •  
  •  
 
 

Zum nächsten Beitrag: Die Vogel-Beobachter-Tasche. (Ein kleines Alltagsrätsel.)

Zum nächsten Beitrag.

Zum vorherigen Beitrag: Das Donnersblog: Luzia Pimpinella.

Zum vorherigen Beitrag.


Texterella per Mail abonnieren:







Herzblutdinge

Herzbluttexte




WERBUNG













KOOPERATIONEN




 
WERBUNG

© 2017 texterella.de | Susanne Ackstaller

Site by blogwork.de und Sibylle Zimmermann, hz-konzept.de