mode-lifestyle
 

* Dem kleinen Berlin-kirgisischen Label Kancha habe ich seit rund zwei Jahren mein ganz wunderbares MacBook-Sleeve zu verdanken. Das wurde damals sogar extra für mich in der kleinen 11-Zoll-Variante geschneidert, denn zu der Zeit gab es nur die für 13 Zoll. (Mittlerweile gehört die kleine Größe aber zum Sortiment.) Ich freue mich immer wieder darüber, wenn ich das Sleeve meinem MacBook anziehe. Weil es nicht nur hübsch ist und von guter Qualität – sondern weil es fair, nachhaltig und sozialverträglich in Kirgistan produziert wird. Dort soll jetzt noch mehr gefertigt werden. Ein Rucksack nämlich, den man je nach Bedarf größer oder kleiner machen kann. Modular quasi. Ich mag diese Idee - und noch mehr mag ich das Unternehmen dahin, das den Anspruch hat, ein „korrektes“ Unternehmen zu sein! Derzeit läuft auf Kickstarter das Crowdfunding dafür. Ihr könnt euch bis Ende Februar beteiligen.


MacBook Sleeve von Kancha

Mein MacBook-Sleeve von Kancha. Nicht nur schön, sondern auch gut.


* Noch mehr Gutes – diesmal allerdings von einem Branchenriesen. H&M bringt im Rahmen seiner Conscious-Kollektion nun auch grüne Kosmetik auf den Markt, die sogar Ecocert-zertifiziert ist. Ausprobiert habe ich Conscious Beauty (ganz runterscrollen) noch nicht – klasse finde ich das Konzept trotzdem. Hoffentlich finden sich viele Nachahmer! Einen ersten Review zu H&M Conscious Beauty habe ich hier entdeckt.

* Weniger ist mehr. Nichts anderes sagte die Trendforscherin Lidewij Edelkoort – angeblich die wichtigste weltweit – auf der Fashionweek in Berlin im Grunde. Wollen wir hoffen, dass dies nicht nur Theorie bleibt, sondern sich wirklich breit durchsetzt. (Ich kann es mir angesichts von Primark und Co. allerdings kaum vorstellen.) Was sie sonst noch sagt und welche weiteren Trends sie sieht, erfährst du hier auf ZEIT online.

* In eigener Sache: Juhuuu, Texterella hat 3.000 Facebook-„Fans“. Das freut mich sehr! Wenn du der 3.001 sein willst … hier geht’s lang! Es wäre mir eine besondere Freude!

 
Susanne Ackstaller, Freitag, 05. Februar 2016, 14:52 Uhr
Kommentare: 0 | Aufrufe: 2203 | Kategorie: Meinungen, Kurznachrichten, | Tags: newsmeinungkurznachrichtenfreitagsschnipselfairecodienstagsschnipsel
Das könnte auch interessant sein:
Dienstags ...äh, Donnerstagsschnipsel.
Freitagsschnipsel.
Dienstagsschnipsel.
 

Kommentare

Schreibe einen Kommentar:
 
Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.
  • Name*
     
  • Email*
     
  • Website
     
  • Kommentar*
     
  • CAPTCHA*
      
  •  
  •  
  •  
 
 

Zum nächsten Beitrag: Wochenend-Wow: Frühlingsrosa.

Zum nächsten Beitrag.

Zum vorherigen Beitrag: Mode am Mittwoch: Die weiße Bluse. Die roten Stiefel. Und ich.

Zum vorherigen Beitrag.





Herzblutdinge

Herzbluttexte




WERBUNG













KOOPERATIONEN








 
WERBUNG

© 2017 texterella.de | Susanne Ackstaller

Site by blogwork.de und Sibylle Zimmermann, hz-konzept.de