mode-lifestyle
 

Mal unter uns: Eine Clutch ist so ziemlich das unpraktischste Accessoire überhaupt. Gemeinsam mit knöchelbrecherischen Plateau-Highheels und wagenradgroßen Sonnenhüten.

Sicher, solange man nur elegant in die Gegend lächeln muss, ist alles gut. Ja, sogar wunderschön und ganz zauberhaft sieht das aus, besonders, wenn der Lippenstift auch noch zur roten Clutch passt. Ein Sektglas zu diesem Arrangement? Kein Problem! Aber wird dann auch noch Fingerfood gereicht, geht’s los: Wie soll man jetzt noch die Clutch halten, damit man sowohl das Lachs-Canapé als auch das Sektglas halten kann! Ja, ein dritter Arm, unter den man die Clutch klemmen könnte, wäre eine Option – aber wer hat den schon!


Die rote Clutch, das Lachs-Canapé und warum wir manchmal einen dritten Arm brauchen.

Rote Clutch mit Ausklappbügel.* Aus einer Kollaboration von H&M und Balmain.

Eine andere Möglichkeit ist ein ausklappbarer Bügel, mit der man die Tasche dann elegant über dem Arm tragen kann, während man herzhaft ins Brötchen beißt oder am Champagner nippt. So wie bei dieser traumhaft roten Clutch aus einer Kollaboration von H&M und Balmain. Dann ist das einzig verbleibende Problem, dass sich der Lippenstift angesichts der Köstlichkeiten verdünnisiert und nicht mehr zum Täschchen passt.

Aber irgendwas ist ja immer.

*Affiliate-Link. Heißt: Wenn du diese Clutch kaufst, kriege ich ein paar Cents Provision. Und wenn irgendwann genug Taschen verkauft wurden, feiere ich ein großes Fest, bei dem alle eine Clutch zum Fingerfood balancieren müssen. Das wird ein Spaß!

 
Susanne Ackstaller, Sonntag, 15. Januar 2017, 06:00 Uhr
Kommentare: 5 | Aufrufe: 1480 | Kategorie: Mode, Accessoires , Taschen , | Tags: wochenend-wowtaschehandtascheclutch
Das könnte auch interessant sein:
Wochenend-Wow: eine Clutch wie die Côte d’Azur.
Wochenend-Wow: weiße Vintage-Tasche. Von Lanvin!
Wochenend-Wow: schwarze Tasche von Gucci (Vintage).
 

Kommentare

  • Tolle Clutch!

    sabine
    am Mittwoch, 18. Januar 2017 um 14:42 Uhr

    Auf diesen Kommentar antworten

  • Zum Glück hat meine Clutch ein Riemchen zum Umhängen, das ich bei Bedarf aus ihr heraus zaubern kann ;). Dann habe ich die Hände wieder frei. Das Lippenstiftproblem wäre dann noch immer nicht gelöst. Das macht aber nichts, denn die Clutch ist Apfelgrün. Deshalb gehen Lippenstift und Clutch bei mir eher nicht Ton in Ton :). Liebe Grüße Ursula

    Ursula
    am Sonntag, 15. Januar 2017 um 23:33 Uhr

    Auf diesen Kommentar antworten

  • LOL, es ist die Zeit der Neujahrsempfänge und das Problem ein vertrautes. Meist klemme ich mir die Clutch unter den Arm, der das Sektglas hält und handele das fingerfood dann quasi mit links.
    Wobei man das betreffende Häppchen kritisch auswählen sollte - manches löst sich schnell auf nachdem es den Kontakt zur Servierplatte verloren hat!

    Steph von MissKittenheel
    am Sonntag, 15. Januar 2017 um 12:34 Uhr

    Auf diesen Kommentar antworten

Schreibe einen Kommentar:
 
Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.
  • Name*
     
  • Email*
     
  • Website
     
  • Kommentar*
     
  • CAPTCHA*
      
  •  
  •  
  •  
 
 

Zum nächsten Beitrag: Das Montagsinterview mit Monika Thiede.

Zum nächsten Beitrag.

Zum vorherigen Beitrag: Neues Jahr, neues Glück – und neue Haut!

Zum vorherigen Beitrag.





Herzblutdinge

Herzbluttexte




WERBUNG













KOOPERATIONEN








 
WERBUNG

© 2017 texterella.de | Susanne Ackstaller

Site by blogwork.de und Sibylle Zimmermann, hz-konzept.de