mode-lifestyle
 

Ich liebe diese lauen Sommerabende, an denen man einfach losspazieren kann – ohne Jacke, ohne Blick aufs Wetter. Einfach raus, hinterm Haus nach links, 100 Meter über die Wiese ... da ist er auch schon, der Weg. Mein Weg. So sehr ich die Landidylle manchmal leid bin, so sehr liebe ich das Landleben an solchen Abenden.

Auf den Feldern bringen riesige Mähdrescher die erste Ernte ein, die Luft riecht nach Gras und frischem Heu. Rechts springt ein Reh, nein, zwei! aus dem Wald, sie stocken, als sie mich sehen und kehren flugs wieder um. Vor mir der Weg, der sich windet, und den ich so oft schon gegangen bin.

Und über allem der Mond, der in natura viel riesiger und beeindruckender ist als auf 500 Pixel Breite.

Ja, das ist ein Sommerspaziergang auf dem Land. Einfach wunderschön.

 
Susanne Ackstaller, Mittwoch, 06. August 2014, 22:08 Uhr
Kommentare: 0 | Aufrufe: 1493 | Kategorie: Lifestyle,
 

Kommentare

Schreibe einen Kommentar:
 
Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.
  • Name*
     
  • Email*
     
  • Website
     
  • Kommentar*
     
  • CAPTCHA*
      
  •  
  •  
  •  
 
 

Zum nächsten Beitrag: Dienstags ...äh, Donnerstagsschnipsel.

Zum nächsten Beitrag.

Zum vorherigen Beitrag: Mode am Mittwoch: Glitzer-Drama in Übergröße!

Zum vorherigen Beitrag.





Herzblutdinge

Herzbluttexte




WERBUNG













KOOPERATIONEN








 
WERBUNG

© 2017 texterella.de | Susanne Ackstaller

Site by blogwork.de und Sibylle Zimmermann, hz-konzept.de