mode-lifestyle
 

Ich durfte mal wieder proberiechen. Doch anders als hier habe ich Essenza Nobile diesmal um einen ganz bestimmten Duft gebeten: um Molecule 1. Von diesem Parfum hatte ich schon allerhand Unglaubliches gehört: Dass es an jeder Frau komplett anders riecht. Dass frau selbst gar nichts riechen sollte, nur andere sollten sich wie magisch angezogen fühlen. Dass sich der Duft nach dem Aufsprühen und beim Tragen sehr stark verändert. Und und und. Eine sehr ausgeprägte Legendenbildung also. Oder anders ausgedrückt: richtig gute PR! ;-)

Nun, ich war gespannt.

Moledule 1 kam. In einer - wie passend! - kleinen Phiole, ganz und gar farblos, wie Wasser. Sehr chemisch-wissenschaftlich, kurz: genauso, wie man sich Moleküle in einer Phiole eben vorstellt. ;-) Dann nach dem Aufsprühen erst ein Hauch von purem Äthanol ... Moleküle in Alkohol, alles klar. Doch gleich darauf überraschendes: ein holziger Duft. Warm, echt, authentisch. Kein bisschen chemisch, stattdessen natürlich und unaufdringlich, aber dennoch spannend. Ein wenig Puder, ganz viel Zeder, ein Hauch französischer Eleganz. Den ganzen Tag habe ich immer wieder daran gerochen - und jedes Mal wieder für gut befunden.

Meine Empfehlung: Ausprobieren!

 
Susanne Ackstaller, Sonntag, 14. Februar 2010, 00:00 Uhr
Kommentare: 1 | Aufrufe: 2251 | Kategorie: Beauty, Parfüms , | Tags: parfümmolecule 1essenza nobileduft
Das könnte auch interessant sein:
Dufttesteuse. (Sponsored.)
Dufttesteuse. (begeistert.)
So riecht der Frühling!
 

Kommentare

Schreibe einen Kommentar:
 
Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.
  • Name*
     
  • Email*
     
  • Website
     
  • Kommentar*
     
  • CAPTCHA*
      
  •  
  •  
  •  
 
 

Zum nächsten Beitrag: Es gibt Taschen, für die würde ich ...

Zum nächsten Beitrag.

Zum vorherigen Beitrag: Wochenend-Wow: Sabine Dehoff.

Zum vorherigen Beitrag.





Herzblutdinge

Herzbluttexte




WERBUNG













KOOPERATIONEN








 
WERBUNG

© 2017 texterella.de | Susanne Ackstaller

Site by blogwork.de und Sibylle Zimmermann, hz-konzept.de