mode-lifestyle
 

Nein, das ist nicht Jil Sander, die damalige. Das ist COS.

Ich finde es wirklich ziemlich großartig. Und vor allem so wunderbar rot. (Ihr wisst ja: Rot ist mein neues Schwarz.)

Aber auch der ganze Rest ist ganz wunderbar schlicht:

(Fotos: COS)

Man kann es kaum glauben, dass COS eine H&M-Tochter ist ...

 
Susanne Ackstaller, Samstag, 20. November 2010, 20:57 Uhr
Kommentare: 0 | Aufrufe: 2094 | Kategorie: Mode, | Tags: cosaw 2010
Das könnte auch interessant sein:
COS. Jensseits der Lieblichkeit.
 

Kommentare

Schreibe einen Kommentar:
 
Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.
  • Name*
     
  • Email*
     
  • Website
     
  • Kommentar*
     
  • CAPTCHA*
      
  •  
  •  
  •  
 
 

Zum nächsten Beitrag: Die allmonatliche Neidischmacherei:

Zum nächsten Beitrag.

Zum vorherigen Beitrag: Mein Opa hatte genau so eine!

Zum vorherigen Beitrag.


Texterella per Mail abonnieren:






Herzblutdinge

Herzbluttexte




WERBUNG













KOOPERATIONEN








 
WERBUNG

© 2017 texterella.de | Susanne Ackstaller

Site by blogwork.de und Sibylle Zimmermann, hz-konzept.de