mode-lifestyle
 

Das mag ja sein, liebe Madonna - aber ich hatte sie früher, ätsch! Die Rede ist von den „Doll Bags” der brasilianischen Designerin Sandra Fukelmann.

Doll Bags - der Name steht einerseits für die vielen kleinen, liebevollen Puppen, die die Taschen schmücken (und wohl ein typisches Element brasilianischer Kultur sind, so erzählte man mir zumindest beim Kauf). Doll Bags steht für mich aber auch für diese wunderbare Verspieltheit, die diese Taschen allesamt zu charmanten, üppigen Einzelstücken machen, ohne dabei jedoch kitschig zu wirken.

Meine Doll Bag - und zwar diese hier - gehört auf jeden Fall schon seit Jahren zu meinem Lieblingsstücken. Und eigentlich trage ich sie viel zu selten, vor lauter Angst, sie könnte leiden ... Das sollte ich vielleicht mal ändern. :-)

 
Susanne Ackstaller, Freitag, 18. September 2009, 21:15 Uhr
Kommentare: 2 | Aufrufe: 1811 | Kategorie: Mode, Taschen , | Tags: sandra fukelmannpuppen-taschendoll bagsbrasilianische taschen
 

Kommentare

  • Besonders weil die Taschen so unglaublich aufwändig bestickt sind! Ich habe immer Angst, das geht ab - wobei es noch nie passiert ist!

    texterella
    am Donnerstag, 24. September 2009 um 09:09 Uhr

    Auf diesen Kommentar antworten

  • Oh mein Gott… mein Herz rast, mir wird ein bisschen schwindelig, der Blick ist getrübt… die Tasche ist der OBERHAMMER - und ich bin neidisch. Ich geb es zu :)

    Aber das mit dem zu wenig tragen weil Lieblingsstück kenne ich.

    Steffi
    am Donnerstag, 24. September 2009 um 09:08 Uhr

    Auf diesen Kommentar antworten

Schreibe einen Kommentar:
 
Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.
  • Name*
     
  • Email*
     
  • Website
     
  • Kommentar*
     
  • CAPTCHA*
      
  •  
  •  
  •  
 
 

Zum nächsten Beitrag: „Schönheit wird die Welt retten.”

Zum nächsten Beitrag.

Zum vorherigen Beitrag: Die Modewelt dreht sich um die New York Fashion Week

Zum vorherigen Beitrag.





Herzblutdinge

Herzbluttexte




WERBUNG













KOOPERATIONEN








 
WERBUNG

© 2017 texterella.de | Susanne Ackstaller

Site by blogwork.de und Sibylle Zimmermann, hz-konzept.de