mode-lifestyle
 

* Es ist nichts Neues, dass Männer und Frauen unterschiedlich ticken. Mal ehrlich: Anders wäre es ja vielleicht auch ein bisschen langweilig. Andererseits gibt es durchaus Momente, wo man sich als Frau gerne mal ein bisschen „männlicher” benehmen willsollmuss. Im Berufsleben zum Beispiel, wenn man nicht immer auf derselben Stelle treten will. Oder auch sonst, wenn man neben oder vor Männern seine Frau stehen will. Da kommt dieser Artikel in der FAZ zur non-verbalen Kommunikation gerade recht: „Aufrecht stehen, Kopf gerade, nicht wackeln, Hände ruhig” und ruhig mal bei der Queen ein wenig Haltung abgucken, das sind doch mal ein paar sehr pragmatische Tipps.

* Es ist ebenfalls nichts Neues, dass Jeans mit zu den umweltschädlichsten Klamotten überhaupt gehören. So verbraucht die Herstellung einer einzigen Jeans unfassbare 8.000 Liter Wasser. ACHTTAUSEND! Der Branchenriese Levi’s will das jetzt ändern. Ein bisschen zumindest. So soll das Wasser aus der Produktion recycelt werden und zu 100 Prozent in den Herstellungskreislauf zurückgeführt werden. Toll. Fragt sich nur: Warum erst jetzt?

* Und noch mal nichts Neues: Wenn eines im Internet boomt, dann ist es die Abzocke. Denn irgendein Weg findet sich immer, um bei „unbescholtene Menschen” Geld zu holen. Oder unbescholtenen Bloggern. Wie Anni von Fashion Kitchen (die ich vom Nivea-Event letztes Jahr in Hamburg kenne), die für die Nutzung ihres Blog-Namens nun Nutzungsgebühr zahlen soll. Rückwirkend. Und das obwohl sie den Namen länger nutzt, als die, die nun Geld von ihr haben wollen. Im Raum stehen 20.000 Euro. Ja, mir fehlen da tatsächlich auch die Worte. Ich klick mal auf den Spendenbutton und drück dir einfach mal die Daumen, Anni!

 
Susanne Ackstaller, Dienstag, 25. März 2014, 17:15 Uhr
Kommentare: 4 | Aufrufe: 2032 | Kategorie: Meinungen, Kurznachrichten, | Tags: wasserverbrauchnon-verbale kommunikationlevi'sjeansfashion kitchenabzocke
Das könnte auch interessant sein:
Dienstagsschnipsel.
Jeans und weißes Hemd: unaufgeregt aufregend.
 

Kommentare

  • Komisch und da habe ich gerade in einem anderen Artikel gelesen, gestikulieren Sie viel wie die Italiener, da wirken Sie charismatisch. :) Ja, was denn nun? Aber das mit der Haltung kenne ich aus dem Yoga, bewusst aufrecht stehen gibt ein ganz anderes Körpergefühl und eine andere innere Haltung. LG Sabina OceanblueStyle

    Sabina @Oceanblue Style
    am Freitag, 28. März 2014 um 12:56 Uhr

    Auf diesen Kommentar antworten

  • Ja, genau. Ich hatte diesen Text auf im Web gefunden und gleich eingesogen. Wie wahr… The Queen, The Merkel und all die anderen machen es doch vor: Kopf gerade halten! Mir ist das bei meinem letzten Fotografen-Besuch auch aufgefallen, wie stark meine Tendenz ist, das Köpfchen zur Seite zu legen. Eijeiejei. Geht garnicht. Muss schnellstens abgewöhnt werden. Sofort. Danke für die Erinnerung.

    Farbenfreundin
    am Donnerstag, 27. März 2014 um 09:41 Uhr

    Auf diesen Kommentar antworten

  • Danke für deine Unterstützung!

    Fashion Kitchen
    am Mittwoch, 26. März 2014 um 10:41 Uhr

    Auf diesen Kommentar antworten

  • Sch…. ich hab ja so gar nix von der Queen. Ich kann schlecht immer auf der gleichen Stelle stehen :-) und rede furchtbar viel mit den Händen…
    Bei der Leviskiste gebe ich Dir absolut recht… Ist ja nicht erst seit gestern bekannt, das Problem mit dem Wasserverbrauch! Und was Fashionkitchen angeht, fehlen mir die Worte. Das schlägt dem Fass den Boden aus… :-(
    Lieber Gruß Conny

    Conny von A Hemad und a Hos
    am Dienstag, 25. März 2014 um 22:11 Uhr

    Auf diesen Kommentar antworten

Schreibe einen Kommentar:
 
Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.
  • Name*
     
  • Email*
     
  • Website
     
  • Kommentar*
     
  • CAPTCHA*
      
  •  
  •  
  •  
 
 

Zum nächsten Beitrag: Neues vom Mixxer!

Zum nächsten Beitrag.

Zum vorherigen Beitrag: Frauen ab 40: Das Montagsinterview mit Dagmar Da Silveira Macedo.

Zum vorherigen Beitrag.





Herzblutdinge

Herzbluttexte




WERBUNG













KOOPERATIONEN








 
WERBUNG

© 2017 texterella.de | Susanne Ackstaller

Site by blogwork.de und Sibylle Zimmermann, hz-konzept.de