mode-lifestyle
 

Ich liebe Modekolumnen. Und würde am liebsten meine ganze Zeit mit dem Schreiben derselben verbringen. Und die restliche Zeit mit dem Lesen anderer. Meines Erachtens gibt es leider viel zu wenige Modekolumne - also: gute Modekolumnen wie ...

* ... der „Fashionspießer” von der Süddeutschen zum Beispiel, der mir erst kürzlich das Thema Bommelmütze weggeschnappt hat. TS!

* Oder die Stilkolumne der ZEIT, in der Tilman Prüfer sich allem möglichen Modischen widmet. Auch Farben. Nix zu Grün allerdings, puh!

* Und dann natürlich die fabulöse Wäis Kiani, die ich irgendwann in der „How to spend it” entdeckte. Leider ging das Magazin gemeinsam mit der FTD den Bach runter. Schade.

* Warum die VOGUE keine Modekolumne anbietet (dafür aber gleich eine ganze Reihe an Blogs), verstehe ich nicht ganz. Aber vielleicht kommt das ja noch.

 

 
Susanne Ackstaller, Dienstag, 29. Januar 2013, 15:46 Uhr
Kommentare: 0 | Aufrufe: 1955 | Kategorie: Meinungen, Kurznachrichten, Modekolumne, | Tags: wäis kianivoguestilkolumnemodekolumnefashionspießer
Das könnte auch interessant sein:
Dienstagsschnipsel.
Wäis Kiani und die Mittvierzigerin.
Ich bin gerade ein bisschen aufgeregt.
 

Kommentare

Schreibe einen Kommentar:
 
Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.
  • Name*
     
  • Email*
     
  • Website
     
  • Kommentar*
     
  • CAPTCHA*
      
  •  
  •  
  •  
 
 

Zum nächsten Beitrag: The Goddess Guide.

Zum nächsten Beitrag.

Zum vorherigen Beitrag: Frauen ab 50: Das Montagsinterview mit Biggi Mestmäcker.

Zum vorherigen Beitrag.


Texterella per Mail abonnieren:






Herzblutdinge

Herzbluttexte




WERBUNG













KOOPERATIONEN








 
WERBUNG

© 2017 texterella.de | Susanne Ackstaller

Site by blogwork.de und Sibylle Zimmermann, hz-konzept.de