mode-lifestyle
 

* Ich mag das Konzept, das Dove für sein Marketing gewählt hat: Frauen (zumindest in der Tendenz) so zu zeigen wie sie sind. Sie zu bestärken - statt durch gephotoshopte Teenie-Models zu verunsichern. Ehrlichkeit als Werbestrategie? Bei mir funktioniert das. Und nicht nur bei mir. In einem neuen Video geht Dove auf die Unterschiede zwischen Selbst- und Fremdwahrnehmung ein, bei denen sich Frauen in Regel als weit weniger schön wahrnehmen, als sie tatsächlich sind. Spannend und auch berührend ist das. Guck’s dir an!

* Die Conscious-Kollektion von H&M habe ich leider verpasst. Ausverkauft (und auch im Internet nur noch an anderen Stellen zu bewundern)! Das ist schade, denn die Kollektion fand ich tatsächlich außergewöhnlich schön! Und auch in anderer Hinsicht war sie so außergewöhnlich, dass selbst die ZEIT darüber berichtet hat. Damit es aber nicht bei einer einmaligen, hübschen Kampagne bleibt, hat sich H&M zum Thema Nachhaltigkeit noch ein bisschen mehr ausgedacht: Seit Neuestem kann alte, gebrauchte Kleidung gegen einen Rabattgutschein in H&M-Stores abgegeben werden. Damit sie nicht auf dem Müll landen. Finde ich gut!

* Dass Blogger wichtige „Influencer” sind, ist nicht neu. Dass sie ihre Macht, ihren Einfluss nutzen (können), auch nicht. Gretchen Reiter schreibt bei den Indipendent Fashion Bloggers über 4 Ways Bloggers can Influence Sustainability in the Fashion Industry. Nicht wirklich neu, was sie da schreibt - aber manches kann man ja nicht oft genug wiederholen. (Gilt übrigens alles auch für Nicht-Fashion-Bloggern. Nämlich für jeden von uns.)

 
Susanne Ackstaller, Dienstag, 16. April 2013, 11:12 Uhr
Kommentare: 2 | Aufrufe: 3056 | Kategorie: Mode, Grüne Mode, Meinungen, Kurznachrichten, | Tags: real beauty sketchesnachhaltigkeith&mdoveconscious collection
Das könnte auch interessant sein:
Dienstagsschnipsel.
Einfach leben. Oder: Warum weniger haben mehr Leben bedeutet.
Morgen, Kinder, wird’s was geben ...
 

Kommentare

  • Hallo Toni, ich lese die IFB eigentlich sehr selten ... das war mehr so ein gebookmarkter Zufallsfund. vielleicht sollte ich regelnmäßiger reinschauen?

    LG, Susi.

    Susi
    am Mittwoch, 17. April 2013 um 09:08 Uhr

    Auf diesen Kommentar antworten

  • Vielen Dank für die Schnipsel! Bei den IFB-Posts denke ich das häufiger, dass es nichts Neues ist, aber immer aktuelle Themen anspricht und gut aufbereitet.
    LG, Toni

    Toni // sisterMAG
    am Dienstag, 16. April 2013 um 19:16 Uhr

    Auf diesen Kommentar antworten

Schreibe einen Kommentar:
 
Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.
  • Name*
     
  • Email*
     
  • Website
     
  • Kommentar*
     
  • CAPTCHA*
      
  •  
  •  
  •  
 
 

Zum nächsten Beitrag: Schöner älter werden: Make-up-Tutorial von Lisa Eldridge.

Zum nächsten Beitrag.

Zum vorherigen Beitrag: Frauen ab 40: Das Montagsinterview mit Bettina Stackelberg.

Zum vorherigen Beitrag.





Herzblutdinge

Herzbluttexte




WERBUNG













KOOPERATIONEN








 
WERBUNG

© 2017 texterella.de | Susanne Ackstaller

Site by blogwork.de und Sibylle Zimmermann, hz-konzept.de